Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Weg aus der Finsternis

Band II der Kashmir-Saga

(9)
Vikram Sandeep leitet gemeinsam mit seiner Frau Sameera das Waisenhaus Dar-as-Salam in Kashmir. Als eines Tages sein Kleinbus in Srinagar mit einer Reifenpanne liegenbleibt, kommt ihm ein Tourist zu Hilfe, der sich ihm als Raja Sharma aus Shivapur bei Pune vorstellt. Auf Bitten seiner Pflegekinder lädt Vikram den sympathischen Fremden zum Übernachten in das Dar-as-Salam ein. Noch ahnen er und Sameera nichts von der dunklen Vergangenheit dieses Mannes…

In der Kashmir-Saga erzählen Simone Dorra und Ingrid Zellner in sieben Bänden die Geschichte zweier in Freundschaft eng verbundener Familien in Indien und Kashmir. Sie erstreckt sich über vier Jahrzehnte und berichtet von großen Gefühlen, von spannenden Abenteuern, von Terror und Liebe in einem durch anhaltende Konflikte geschundenen Land.
Portrait
Ingrid Zellner wurde am 19. Dezember 1962 in Dachau geboren. Sie studierte in München Theaterwissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Geschichte (1988 Magisterexamen). Von 1990 bis 1994 war sie als Dramaturgin am Stadttheater Hildesheim engagiert, von 1996 bis 2008 in derselben Funktion an der Bayerischen Staatsoper München. Heute ist sie vor allem als Übersetzerin (Schwedisch) und als Autorin tätig. Sie veröffentlichte Romane, Krimis, ein Kinderbuch, Kurzgeschichten, CD-Booklet-Texte, Artikel und Theaterstücke; außerdem schrieb sie deutsche Untertitel für den preisgekrönten Film I Am des indischen Regisseurs Onir. Daneben ist sie Regisseurin und Schauspielerin; große Erfolge u.a. als Dorfrichter Adam in Kleists "Der zerbrochne Krug". Sie ist Backing Vocalist für die Punk-Rock-Band "Garden Gang" und leitete sechs Jahre lang ein Jugendtheater-Ensemble. Ihre bevorzugten Reiseziele sind die Länder Skandinaviens und der Arktis sowie Indien.

Ingrid Zellner was born in Dachau/Germany on December 19, 1962. She studied Dramatics, German Literature and History in Munich (1988 final exams for the Master’s degree). She worked as a dramaturg for the Municipal Theatre of Hildesheim from 1990 to 1994 and the Bavarian State Opera in Munich from 1996 to 2008. Currently she works as a translator (Swedish) and as an author. She has published novels, crime thrillers, a children's book, short stories, CD booklet texts, articles and plays; moreover, she wrote German subtitles for the Indian director Onir's award-winning movie I Am. She is also a director and an actress, hugely successful among others as Judge Adam in Kleist’s "The Broken Jug". She is a back-up singer for the punk rock band "Garden Gang" and has been the director of a youth theatre ensemble for six years. Her favourite travel destinations are the Scandinavian countries, the Arctic regions and India.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 376 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743964723
Verlag Tredition
Dateigröße 616 KB
Verkaufsrang 56.096
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Totenfang
    von Simon Beckett
    (76)
    eBook
    9,99
  • Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
    (85)
    eBook
    9,99
  • Der Hortensiengarten
    von Marie Lamballe
    eBook
    8,99
  • Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    eBook
    9,99
  • Rubinroter Dschungel
    von Rita Mae Brown
    eBook
    9,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (112)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (79)
    eBook
    8,99
  • Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (33)
    eBook
    4,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (218)
    eBook
    8,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (97)
    eBook
    19,99
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (7)
    eBook
    9,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (57)
    eBook
    15,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (67)
    eBook
    9,99
  • Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    eBook
    9,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • Der kleine Teeladen zum Glück
    von Manuela Inusa
    (43)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Der Pub der guten Hoffnung
    von Alexandra Zöbeli
    (52)
    eBook
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Weg aus der Finsternis

Der Weg aus der Finsternis

von Ingrid Zellner
(9)
eBook
3,99
+
=
My Not So Perfect Life

My Not So Perfect Life

von Sophie Kinsella
(6)
eBook
6,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Zweiter Band der Kashmir-Saga
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 27.11.2017

"Vikram Sandeep leitet gemeinsam mit seiner Frau Sameera das Waisenhaus Dar-as-Salam in Kashmir. Als eines Tages sein Kleinbus in Srinagar mit einer Reifenpanne liegenbleibt, kommt ihm ein Tourist zu Hilfe, der sich ihm als Raja Sharma aus Shivapur bei Pune vorstellt. Auf Bitten seiner Pflegekinder lädt Vikram den sympathischen... "Vikram Sandeep leitet gemeinsam mit seiner Frau Sameera das Waisenhaus Dar-as-Salam in Kashmir. Als eines Tages sein Kleinbus in Srinagar mit einer Reifenpanne liegenbleibt, kommt ihm ein Tourist zu Hilfe, der sich ihm als Raja Sharma aus Shivapur bei Pune vorstellt. Auf Bitten seiner Pflegekinder lädt Vikram den sympathischen Fremden zum Übernachten in das Dar-as-Salam ein. Noch ahnen er und Sameera nichts von der dunklen Vergangenheit dieses Mannes…" - soweit der Klappentext. Es handelt sich um den zweiten Band der Kashmir-Saga, die Ingrid Zellner und Simone Dorra in insgesamt sieben Bänden erzählen. Der erste Band wurde von Simone Dorra geschrieben, der zweite von Ingrid Zellner, die noch erscheinenden fünf Bände von beiden gemeinsam. Man kann diesen Band ohne Kenntnis des ersten Teils (Das Haus des Friedens) lesen, ich empfehle jedoch, die Reihenfolge einzuhalten, denn die Bände sind einfach zu spannend. Das Cover des zweiten Bandes ist in einem dunklen Grün gehalten, dazu ein Foto durch einen lichten Birkenwald in die Sonne, das ganz ausgezeichnet den Titel illustriert. Das Cover ist optisch dem des ersten Bandes angepasst und natürlich ist auch das etwas ungewöhnliche Format erhalten geblieben. Diese sieben Bände werden ein Hingucker in meinem Bücherregal werden. Das Waisenhaus Dar-as-Salam gibt hier den Rahmen für die Lebensgeschichte Raja Sharmas, damit wird der Bogen zum ersten Band geschlagen. Dem Roman voran hat Ingrid Zellner ein Zitat von Khalil Gibran gestellt: "Das größte Leid bringt die stärksten Seelen hervor; die stärksten Charaktere sind mit Narben übersät." Dieses Zitat bringt die Rajas Leben auf den Punkt. Es ist unglaublich, mit vielen Zufällen, die neue Wendungen bringen und dennoch bleibt Raja ein starker Charakter. Dabei handelt er nicht immer vorbildhaft, was ihn noch authentischer macht. Die Autorin schreibt flüssig und anschaulich mit großer Liebe zum Detail, dazu gehört auch das indische Leben. Besonders gut gefallen mir die eingestreuten indischen Ausdrücke, die in einem Glossar am Ende des Buches erklärt werden. Ingrid Zellner gelingt es, den Spannungsbogen von der ersten bis zur letzten Seite aufrecht zu halten und das Buch zu einem Pageturner zu machen. Es war viel zu schnell zu Ende. Fazit: Eine sehr einfühlsame und ergreifende Lebens- und Liebesgeschichte, die ich absolut empfehle.

„Der Weg aus der Finsternis“ von Ingrid Zellner
von Blubb0butterfly am 27.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Eckdaten Band 2 14,99 € tredition Verlag ISBN: 978-3-7439-6471-6 Roman Kashmir-Saga 2017 363 Seiten + 9 Seiten Glossar + 2 Seiten Buchvorstellung der Autorin Cover Das Cover ist wieder wunderschön geworden! Es sieht sehr herbstlich aus. Von der Aufmachung ähnelt es dem ersten Band, was ich sehr gut finde. So erkennt man die Reihe besser. ? Inhalt Vikram Sandeep leitet... Eckdaten Band 2 14,99 € tredition Verlag ISBN: 978-3-7439-6471-6 Roman Kashmir-Saga 2017 363 Seiten + 9 Seiten Glossar + 2 Seiten Buchvorstellung der Autorin Cover Das Cover ist wieder wunderschön geworden! Es sieht sehr herbstlich aus. Von der Aufmachung ähnelt es dem ersten Band, was ich sehr gut finde. So erkennt man die Reihe besser. ? Inhalt Vikram Sandeep leitet gemeinsam mit seiner Frau Sameera das Waisenhaus Dar-as-Salam in Kashmir. Als eines Tages sein Kleinbus in Srinagar mit einer Reifenpanne liegenbleibt, kommt ihm ein Tourist zu Hilfe, der sich ihm als Raja Sharma aus Shivapur bei Pune vorstellt. Auf Bitten seiner Pflegekinder lädt Vikram den sympathischen Fremden zum Übernachten in das Dar-as-Salam ein. Noch ahnen er und Sameera nichts von der dunklen Vergangenheit dieses Mannes… Meinung Ich war wirklich gespannt, wie es mit dieser unglaublichen Saga weitergehen würde. Da der erste Band mir schon unglaublich gut gefallen hat und ich ihn geliebt habe, habe ich mich umso mehr gefreut, dass die Autorin des zweiten Bandes mich angeschrieben hatte und mir die Chance auf die Fortsetzung des Buches gab! :D Das hat mich riesig gefreut! Es ist klar, dass ich mit gewissen Erwartungen an das Buch herangegangen bin, aber die wurden restlos übertroffen! Das Buch hat mich umgehauen! Ich habe es in zwei Tagen durchgelesen! Es war wirklich sehr spannend und es passierte immer mal wieder etwas Unerwartetes, wenn man schon dachte, dass die Geschichte so langsam ihr Ende findet. ^^ Zuallererst muss ich sagen, dass sich der Schreibstil sehr angenehm lesen ließ. Ich habe eigentlich kaum Unterschiede zum Schreibstil von Simone Dorra merken können. Es war, als würden die beiden Autorinnen eine Person sein. Sehr angenehm zum Lesen! :D Also die Geschichte hat mich wirklich umgehauen! Es hat mich gefreut, dass es ein Bezug zum ersten Band hergestellt wurde, indem die Protagonisten zu Beginn noch vorgestellt wurden. Aber man kann diesen Band auch getrennt vom ersten Band lesen. Aber der erste Band ist auch sehr lesenswert. ^^ Wie auch beim ersten Band muss ich sagen, dass es mich gestört hat, dass das Glossar hinten war und die Erklärungen nicht direkt als Fußnote auf derselben Seite erklärt wurden. So musste man immer nach dem richtigen Wort suchen. Ich habe es gleich aufgegeben und habe mir das Glossar im Nachhinein erst durchgelesen. Ansonsten wäre mir das zu viel Geblättere gewesen. Aber vielleicht kommen andere damit besser zurecht. Nochmal zur Geschichte. Mir hat der Protagonist Raja sehr gut gefallen. Ich fand sie sehr authentisch und ich habe sehr mit ihm gelitten. Ich habe immer auf ein glückliches Ende für ihn und seine große Familie gehofft. Anfangs klang das ja nicht sehr vielversprechend, aber es wurde viel besser! Die Geschichte hat mich von der ersten Seite bis zum Schluss richtig mitgerissen und ich konnte wirklich das Buch nicht aus der Hand legen, weil ich immer wissen musste, wie es weitergeht. Außerdem war der Schreibstil so fesselnd, sodass es nie langweilig wurde. Die Geschichte ist auch sehr vielseitig gewesen. Anders wie im ersten Band, wo es viele wunderschöne Landschaftsbeschreibungen gab, fokussierte sich diese Geschichte eher auf das Verbrechen und die Vergangenheit und auch Zukunft des Protagonisten. Jeder sollte unbedingt dieses Buch lesen! Am besten sogar diese Reihe! Sie ist unglaublich gut! Ich habe beide Bände verschlungen und freue mich nun riesig auf den dritten Band, auch wenn das noch sehr sehr sehr lange dauern wird… Leute, lest das Buch! Es ist einfach unglaublich! Absolut lesenswert! ????? von ?????

Rajas Weg
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 19.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Beeindruckende Erlebnisse und Schilderungen verschiedener, oft sehr trauriger Schicksale erwarten den Leser im zweiten Teil der berührenden Kashmir-Saga. Einer der Hauptakteure vom ersten Teil, Vikram Sandeep, freundet sich mit Raja an und erfährt von ihm seine spannende, bewegende und ereignisreiche Lebensgeschichte. Unglaubliche Dinge sind ihm und seiner Familie widerfahren, großes... Beeindruckende Erlebnisse und Schilderungen verschiedener, oft sehr trauriger Schicksale erwarten den Leser im zweiten Teil der berührenden Kashmir-Saga. Einer der Hauptakteure vom ersten Teil, Vikram Sandeep, freundet sich mit Raja an und erfährt von ihm seine spannende, bewegende und ereignisreiche Lebensgeschichte. Unglaubliche Dinge sind ihm und seiner Familie widerfahren, großes Unrecht geschehen. Aber er gibt nicht auf und findet letztendlich doch noch sein spätes Glück, wenn auch unter Einsatz nicht nur seines Lebens. Gespannt wartet man auf den nächsten Band, der schon in Arbeit ist.