Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Eine Woche für die Ewigkeit

(10)
Sie kennen sich nur flüchtig, bis sie sich eines Nachts zufällig in einem Club in San Francisco begegnen: Mark, der sich gerade völlig umsonst zum Affen gemacht hat, um seinen besten Freund zu beeindrucken – und Kate, die vor dem Mädchen ihrer Träume weggelaufen ist. Verloren im Chaos ihrer Gefühle beschließen die beiden, von nun an zusammenzuhalten. Gemeinsam stürzen sie sich ins kunterbunte Getümmel der Pride Week und lernen zwischen wilden Partys und Liebeskummer, was wahre Freundschaft bedeutet.
Rezension
"... lockerleichte Unterhaltung gewürzt mit Drama, Herzschmerz und wahrer Freundschaft.", likeagaydream.wordpress.com, Juliane Seidel, 28.05.2017
Portrait
David Levithan, geboren 1972, ist Verleger eines der größten Kinder- und Jugendbuchverlage in den USA und Autor vieler erfolgreicher Jugendbücher, unter anderem ›Will & Will‹ (gemeinsam mit John Green) und ›Two Boys Kissing‹. Sein Roman ›Letztendlich sind wir dem Universum egal‹ wurde 2015 mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Er lebt in Hoboken, New Jersey.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646929027
Verlag Carlsen
Dateigröße 3200 KB
Übersetzer Martina Tichy, Christel Kröning
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Glücksspuren im Sand
    von Rachel Bateman
    (21)
    eBook
    9,99
  • Ich werde immer da sein, wo du auch bist
    von Nina LaCour
    (16)
    eBook
    7,99
  • Mein Sommer in Brighton
    von Birgit Schlieper
    eBook
    8,99
  • Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (244)
    eBook
    8,99
  • Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht
    von Rachel Cohn, David Levithan
    eBook
    4,99
  • Ich habe einen Traum
    von Reem Sahwil, Kerstin Kropac
    eBook
    8,99
  • Acht Wochen und ein Leben lang
    von Miranda Dickinson
    (1)
    eBook
    8,99
  • THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt
    von Sara Shepard
    eBook
    8,99
  • Every Day
    von David Levithan
    eBook
    6,99
  • Blaze (Die Elite 3)
    von Vivien Summer
    (8)
    eBook
    3,99
  • Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem
    von Nina LaCour
    eBook
    11,99
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (132)
    eBook
    8,49
  • Mein Name ist nicht Freitag
    von Jon Walter
    eBook
    12,99
  • Lovesong
    von Sophia Bennett
    (7)
    eBook
    10,99
  • The Sun Is Also a Star
    von Nicola Yoon
    (83)
    eBook
    12,99
  • Was andere Menschen Liebe nennen
    von David Levithan, Andrea Cremer
    eBook
    11,99
  • Der Sommer, als du wiederkamst
    von Emily Martin
    eBook
    12,99
  • "Und er wird es wieder tun"
    von Simone Schmollack
    eBook
    13,99
  • Barney Kettles bewegte Bilder
    von Kate de Goldi
    eBook
    12,99
  • Der Schrei der Möwe
    von Emmanuelle Laborit
    eBook
    7,99

Wird oft zusammen gekauft

Eine Woche für die Ewigkeit

Eine Woche für die Ewigkeit

von Nina LaCour, David Levithan
(10)
eBook
11,99
+
=
Der Himmel über Appleton House

Der Himmel über Appleton House

von S. E. Durrant
eBook
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Love & Pride“

Katja Wiezorek, Thalia-Buchhandlung Dresden

Auf der Pride Week ist alles möglich! Findet man dort nicht die Liebe, so findet man vielleicht ganz unerwartet Freundschaft, genau wie Mark und Kate.
Abwechselnd erzählen beide von ihren Glücksmomenten, aber auch von ihren Selbstzweifeln und davon, wie schwer Selbstfindung und Selbstverwirklichung sein können - und die Liebe sowieso. Zum Glück birgt die neu entstandene Freundschaft zwischen ihnen Halt und spendet Trost und Zuversicht, wenn das (Liebes-)Leben sie wieder einmal verzweifeln lässt.
Die Charaktere und deren Probleme sind authentisch und der Schreibstil ist einfühlsam, man fühlt sich direkt in die eigene Jugendzeit zurückversetzt.
Ein mitreißendes Abenteuer für alle Leser von David Levithan und Nina LaCour.
Auf der Pride Week ist alles möglich! Findet man dort nicht die Liebe, so findet man vielleicht ganz unerwartet Freundschaft, genau wie Mark und Kate.
Abwechselnd erzählen beide von ihren Glücksmomenten, aber auch von ihren Selbstzweifeln und davon, wie schwer Selbstfindung und Selbstverwirklichung sein können - und die Liebe sowieso. Zum Glück birgt die neu entstandene Freundschaft zwischen ihnen Halt und spendet Trost und Zuversicht, wenn das (Liebes-)Leben sie wieder einmal verzweifeln lässt.
Die Charaktere und deren Probleme sind authentisch und der Schreibstil ist einfühlsam, man fühlt sich direkt in die eigene Jugendzeit zurückversetzt.
Ein mitreißendes Abenteuer für alle Leser von David Levithan und Nina LaCour.

„Zwei Teenager suchen die große Liebe und finden eine Freundschaft fürs Leben“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gera

Mark und Kate freunden sich in einem Club an und helfen sich nicht nur dabei die große Liebe zu finden, sondern auch sich selbst.
Ein sehr kurzweiliges Buch, mit einem tollen Schreibstil und einem sehr wichtigen Thema, dass meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt wurde und noch öfter in Büchern behandelt werden sollte.
Mark und Kate freunden sich in einem Club an und helfen sich nicht nur dabei die große Liebe zu finden, sondern auch sich selbst.
Ein sehr kurzweiliges Buch, mit einem tollen Schreibstil und einem sehr wichtigen Thema, dass meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt wurde und noch öfter in Büchern behandelt werden sollte.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein unheimlich fesselnder Titel über Zufälle, Freundschaft und die Liebe. Manchmal leicht, manchmal tiefsinnig. Ich liebe David Levithans Stil. Ein wundervolles Buch! Ein unheimlich fesselnder Titel über Zufälle, Freundschaft und die Liebe. Manchmal leicht, manchmal tiefsinnig. Ich liebe David Levithans Stil. Ein wundervolles Buch!

„Herzzereissend und lebendig“

Lena Lang, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Ein Buch voller Lebensfreude, gebrochener Herzen und langen Autofahrten durch San Francisco.

In der Woche vor der großen Pride-Parade treffen sich Mark und Katie in einem Club und beschließen Freunde zu werden.
Denn beide stecken in einem ähnlichen Dilemma: sie sind hoffnungslos verliebt.

Eine unglaublich starke und tiefe Freundschaft entsteht, wie die beiden es sich nie erträumt hätten.

Ein wunderbares Buch das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte bis ich wusste wie die Geschichte für die Beiden ausgeht!
Lange habe ich nicht mehr so sehr mit zwei Hauptfiguren mitgefiebert! Man sitzt selbst wie auf Kohlen und hofft nur, dass alles gut ausgeht!

Ich hoffe das es immer mehr solcher Bücher geben wird, denn wir brauchen und verdienen solche Geschichten!
Ein Buch voller Lebensfreude, gebrochener Herzen und langen Autofahrten durch San Francisco.

In der Woche vor der großen Pride-Parade treffen sich Mark und Katie in einem Club und beschließen Freunde zu werden.
Denn beide stecken in einem ähnlichen Dilemma: sie sind hoffnungslos verliebt.

Eine unglaublich starke und tiefe Freundschaft entsteht, wie die beiden es sich nie erträumt hätten.

Ein wunderbares Buch das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte bis ich wusste wie die Geschichte für die Beiden ausgeht!
Lange habe ich nicht mehr so sehr mit zwei Hauptfiguren mitgefiebert! Man sitzt selbst wie auf Kohlen und hofft nur, dass alles gut ausgeht!

Ich hoffe das es immer mehr solcher Bücher geben wird, denn wir brauchen und verdienen solche Geschichten!

„Leben, Lieben, Erkennen“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ich habe dieses Buch sehr schnell durchgelesen, denn ich konnte es kaum aus der Hand legen!
Zwei Jugendliche suchen die Liebe. Mark ist seit Jahren in seinen besten Freund verliebt, und auch wenn sie ab und zu rummachen, bekennt dieser sich doch weder zu Mark noch zu seiner Homosexualität.
Kate liebt ein Mädchen, dass sie noch nie gesehen hat. Die Cousine ihrer besten Freundin ist seit Monaten in ihren Gedanken, und nun soll sie sie endlich treffen. Doch neben ihrer Angst, nicht gut genug zu sein, quälen sie auch Selbstzweifel in Bezug auf ihr Leben und ihre Zukunft...
Man könnte sagen, dass ist etwas für Homosexuelle, ein Buch über Coming-Outs. Doch das stimmt nicht. Hier geht es um die Probleme von Jugendlichen, die sich verlieben, Angst und Selbstzweifel haben, die aber auch das Leben leben wollen.
Ein gutes Buch, ein intensives Buch, beeindruckend und wunderschön!
Ich habe dieses Buch sehr schnell durchgelesen, denn ich konnte es kaum aus der Hand legen!
Zwei Jugendliche suchen die Liebe. Mark ist seit Jahren in seinen besten Freund verliebt, und auch wenn sie ab und zu rummachen, bekennt dieser sich doch weder zu Mark noch zu seiner Homosexualität.
Kate liebt ein Mädchen, dass sie noch nie gesehen hat. Die Cousine ihrer besten Freundin ist seit Monaten in ihren Gedanken, und nun soll sie sie endlich treffen. Doch neben ihrer Angst, nicht gut genug zu sein, quälen sie auch Selbstzweifel in Bezug auf ihr Leben und ihre Zukunft...
Man könnte sagen, dass ist etwas für Homosexuelle, ein Buch über Coming-Outs. Doch das stimmt nicht. Hier geht es um die Probleme von Jugendlichen, die sich verlieben, Angst und Selbstzweifel haben, die aber auch das Leben leben wollen.
Ein gutes Buch, ein intensives Buch, beeindruckend und wunderschön!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine wunderbare Kombination von zwei wundervollen Schriftstellern!
Das Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung einer Freundschaft, was als Fokus etwas sehr erfrischendes hat! :)
Eine wunderbare Kombination von zwei wundervollen Schriftstellern!
Das Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung einer Freundschaft, was als Fokus etwas sehr erfrischendes hat! :)

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Eine "bunte" Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Angst vor der Zukunft. Eine "bunte" Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Angst vor der Zukunft.

Meike Kastl, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Levithan verpackt ein sehr aktuelles Thema in einer schönen Jugendstory über das Thema Selbstfindung.Eine Geschichte, die nachdenklich stimmt, mit gut ausgearbeiteten Charakteren. Levithan verpackt ein sehr aktuelles Thema in einer schönen Jugendstory über das Thema Selbstfindung.Eine Geschichte, die nachdenklich stimmt, mit gut ausgearbeiteten Charakteren.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32721277
    Margos Spuren
    Margos Spuren
    von John Green
    (71)
    eBook
    9,99
  • 34082055
    Adorkable - Zwei, die sich hassen … und lieben
    Adorkable - Zwei, die sich hassen … und lieben
    von Sarra Manning
    (11)
    eBook
    12,99
  • 37467207
    Will & Will
    Will & Will
    von John Green
    (27)
    eBook
    7,99
  • 37872714
    Sieben Minuten nach Mitternacht
    Sieben Minuten nach Mitternacht
    von Patrick Ness
    (114)
    eBook
    7,99
  • 38966526
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (132)
    eBook
    8,49
  • 39290767
    Offen hetero
    Offen hetero
    von Bill Konigsberg
    (2)
    eBook
    9,99
  • 42449127
    Two Boys Kissing – Jede Sekunde zählt
    Two Boys Kissing – Jede Sekunde zählt
    von David Levithan
    (21)
    eBook
    12,99
  • 44401695
    Mein bester letzter Sommer
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    eBook
    11,99
  • 44421814
    Nur drei Worte (Nur drei Worte – Love, Simon )
    Nur drei Worte (Nur drei Worte – Love, Simon )
    von Becky Albertalli
    (78)
    eBook
    11,99
  • 44450641
    Henrietta, mein Geheimnis
    Henrietta, mein Geheimnis
    von Maja Hjertzell
    eBook
    9,99
  • 45254799
    Letztendlich geht es nur um dich
    Letztendlich geht es nur um dich
    von David Levithan
    eBook
    9,99
  • 45472646
    Die Welt übt den Untergang und ich grinse zurück
    Die Welt übt den Untergang und ich grinse zurück
    von S. J. Goslee
    eBook
    4,99 bisher 12,99
  • 48778801
    Was andere Menschen Liebe nennen
    Was andere Menschen Liebe nennen
    von David Levithan
    eBook
    11,99
  • 48778993
    Den Mund voll ungesagter Dinge
    Den Mund voll ungesagter Dinge
    von Anne Freytag
    (64)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

Erfrischend anders
von Julia Lotz aus Aßlar am 11.04.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine Meinung: Ich habe mich sehr auf das neue Buch von Nina LaCour gefreut, das in Zusammenarbeit mit David Levithan entstanden ist. Ich bewundere sie sehr und eine Kombi der beiden Autoren verspricht definitiv einen LGBT-Roman. Dieser Verdacht bestätigte sich genau dann, als ich das erste Mal das Wort... Meine Meinung: Ich habe mich sehr auf das neue Buch von Nina LaCour gefreut, das in Zusammenarbeit mit David Levithan entstanden ist. Ich bewundere sie sehr und eine Kombi der beiden Autoren verspricht definitiv einen LGBT-Roman. Dieser Verdacht bestätigte sich genau dann, als ich das erste Mal das Wort Pride Week im Klappentext lag und mit dieser Bestätigung kamen leise Zweifel. Ich liebe Bücher, die Diversity thematisieren und dennoch wurde ich von LGBT-Themen in letzter Zeit enttäuscht. Die Bücher beschäftigten sich auf nervige Art immer nur mit dem Thema Coming Out und das war aus meiner Sicht nach spätestens dem dritten Buch uninteressant. In Eine Woche für die Ewigkeit treffen Mark und Kate während der Pride Week aufeinander. Beide haben aktuell ein mehr oder weniger unglückliches Liebesleben und an diesem Abend in San Francisco beschließen die beiden, Freunde zu sein. Das lustige dabei ist, dass sie schon sehr lange in Mathe nebeneinander sitzen und sich seither nie unterhalten haben. Schnell merken die beiden, dass sie sich vertrauen und gegenseitig helfen können und so entwickelt sich in der kurzen Woche der Pride Week eine tiefe und bedingungslose Freundschaft. Sie ist das, was im Buch dominiert und obwohl sich die beiden helfen, ihr Liebesleben und die anderen Probleme in ihrem Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, bleibt das Thema der Freundschaft wichtig und zentral, was mir aufgrund von dessen Bedeutung sehr gut gefallen hat und die Geschichte in meinen Augen besonders macht. Aber auch die LGBT-Szene ist im Buch zentral. Es ist Pride Week in San Francisco und dennoch haben unsere Protagonisten mit ihren ganz eigenen Problemem zu kämpfen. Mark ist verliebt in seinen besten Freund und Kate hat endlich ihre große Liebe Violet kennengelernt aber sie steht ihrem Glück immer wieder selbst im Weg. Sehr schön finde ich, dass das Buch vor LGBT fast überläuft aber die Probleme der Protagonisten in sämtlichen Lebenslagen nichts sind, was der LGBT-Szene vorbehalten ist (wie zum Beispiel das Coming Out). Das war so herrlich erfrischend genauso wie der Schreibstil von David Levithan und Nina LaCour ist. Fazit: Wenn ihr Bücher liebt, die open minded sind, dann ist Eine Woche für die Ewigkeit das perfekte Buch für euch und sollte nicht im Bücherregal fehlen. Unvergleichlich schön und berührend erzählen die beiden Autoren von Kate und Mark, die eine Freundschaft entwickeln, die stärker nicht sein kann und sich als wichtigstes Thema durch das Buch zieht. Einfühlsam erzählen die beiden von der LGBT-Szene und thematisieren dabei nicht die üblichen Themen. Vielen lieben Dank an den Carlsen Verlag für die Bereitstellung des Exemplars zur *Blogtour.