Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Flugangst 7A

Psychothriller

(71)
Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein seelisch labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen – sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt.

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Rezension
"Der nächste Megaseller des Berliner Thrillerautors" Focus, 04.11.2017
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-19921-3
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 140/215/40 mm
Gewicht 682
Verkaufsrang 4
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (183)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 57343974
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 48780046
    Durst
    von Jo Nesbo
    (105)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47929446
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47602398
    Die Überfahrt
    von Mats Strandberg
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 64110164
    Ich bin der Hass / Francis Ackerman junior Bd.5
    von Ethan Cross
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 62292383
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 43998881
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 54109349
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (235)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42435829
    Himmelschlüssel
    von Kristina Ohlsson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44243306
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (117)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (22)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39214067
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 47877925
    Die Bestimmung des Bösen
    von Julia Corbin
    (43)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 62292514
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 25995694
    Der Vollstrecker / Detective Robert Hunter Bd.2
    von Chris Carter
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Einfach spitze, Herr Fitzek!“

Jana Torge, Thalia-Buchhandlung Freital

Sebastian Fitzek schreibt spannend, fesselt und verwirrt den Leser und lässt ihn bis zum Schluss im Dunkeln. Ein Thriller in der Luft, auf dem Boden und ein Wettlauf gegen die Zeit. Lesen sie auch das Nachwort. Da habe ich einen sehr sympathischen Schriftsteller kennen gelernt. Sebastian Fitzek schreibt spannend, fesselt und verwirrt den Leser und lässt ihn bis zum Schluss im Dunkeln. Ein Thriller in der Luft, auf dem Boden und ein Wettlauf gegen die Zeit. Lesen sie auch das Nachwort. Da habe ich einen sehr sympathischen Schriftsteller kennen gelernt.

„Ein Höllenflug ins Ungewisse“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Ein Psychiater fliegt von Buenos Aires nach Berlin trotz seiner Flugangst. Diese wird jedoch zum kleinsten seiner Probleme. Vor seiner Familie nach Südamerika geflohen, will er jetzt zur Geburt seines Enkelkindes zu seiner Tochter nach Berlin fliegen. Im Flugzeug wartet eine ehemalige Patientin auf ihn, während seine Tochter entführt Ein Psychiater fliegt von Buenos Aires nach Berlin trotz seiner Flugangst. Diese wird jedoch zum kleinsten seiner Probleme. Vor seiner Familie nach Südamerika geflohen, will er jetzt zur Geburt seines Enkelkindes zu seiner Tochter nach Berlin fliegen. Im Flugzeug wartet eine ehemalige Patientin auf ihn, während seine Tochter entführt wird und ihr Leben sowie das ihres ungeborenen Kindes in höchste Gefahr gerät. Atemlose Spannung macht es unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen. Ein echter Fitzek!!
Sie werden es nicht bereuen, auch wenn sie nach dem Buch um Jahre gealtert sind, weil es ein genialer Krimi ist ;-)

„Wahnsinnig spannend!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Ein neuer Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek! Und ja, es ist ihm wieder gelungen: Hochspannung pur, bis zum Schluss. Mats steht für ein unmenschliches Dilemma. Seine hochschwangere Tochter Nele ist entführt worden. Er selber ist, trotz seiner großen Flugangst, im Flugzeug unterwegs von Buenos Aires nach Berlin. Der Entführer Ein neuer Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek! Und ja, es ist ihm wieder gelungen: Hochspannung pur, bis zum Schluss. Mats steht für ein unmenschliches Dilemma. Seine hochschwangere Tochter Nele ist entführt worden. Er selber ist, trotz seiner großen Flugangst, im Flugzeug unterwegs von Buenos Aires nach Berlin. Der Entführer stellt ihn vor die Wahl: Um Nele zu retten, muss Mats es schaffen, das Flugzeug zum Absturz zu bringen. Wer genau da die Fäden zieht, bleibt wirklich ganz bis zum Schluss die große Frage. Trauen Sie sich nach diesem Buch noch, in den Flieger zu steigen?

„Den Flughafen betreten, an Bord der Maschine gehen, abheben - und der Alptraum beginnt...“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Sie sind ein renommierter, erfolgreicher Psychiater, aber menschlich ein Versager!
Sie haben ihre schwerkranke, geliebte Frau in deren schwerster und einsamster Stunde allein gelassen!
Sie in eben jener Stunde auch noch betrogen!
Vor Scham über ihr Verhalten sind Sie fast an`s Ende der Welt geflohen!
Ihre Tochter will nichts mehr mit
Sie sind ein renommierter, erfolgreicher Psychiater, aber menschlich ein Versager!
Sie haben ihre schwerkranke, geliebte Frau in deren schwerster und einsamster Stunde allein gelassen!
Sie in eben jener Stunde auch noch betrogen!
Vor Scham über ihr Verhalten sind Sie fast an`s Ende der Welt geflohen!
Ihre Tochter will nichts mehr mit Ihnen zu tun haben!
Aber jetzt ist sie hochschwanger, die Geburt steht kurz bevor, und sie bittet Sie, nach Hause, nach Berlin zu kommen!
Sie leiden unter extremer Flugangst, aber Sie überwinden sich, und buchen den Direktflug Buenos Aires - Berlin: Flugzeit rund 13 Stunden, Entfernung 13987 Kilometer!
Schon das ein Alptraum für Sie!
Kurz nach dem Start der Maschine erhalten Sie einen Anruf, Inhalt: Ihre Tochter ist entführt worden, und nur Sie können sie retten!
Indem Sie einen ehemaligen Patienten, den Sie vor Jahren von einem Amoklauf abgehalten haben, an Bord des Riesenflugzeuges finden, und ihn dazu bringen, die Maschine abstürzen zu lassen...

Jetzt wissen Sie, was wirklich ein Alptraum ist!!!

Sebastian Fitzek in absoluter Top-Form, meiner Meinung nach sein bester Roman seit seinen Anfängen vor über 10 Jahren! Routiniert und geschickt verwebt er mehrere Handlungsstränge zu einem perfekten Thriller, den man erst nach der letzten Seite aus der Hand legen kann!
Liebe Leserinnen und Leser, achten sie einfach mal auf Ihre Mitmenschen, die, mit den dunklen Augenringen von zu wenig Schlaf, die, mit den vor Spannung abgebissenen Nägeln, das sind vermutlich Leute, die gerade Flugangst 7A gelesen haben...

„Ich bin begeistert...“

Laura Potratzki M.A., Thalia-Buchhandlung Weimar

Man kann über Fitzek sagen, was man will: Auf der einen Seite hat er so eine auf ihn eingeschworene Leserschaft, die seine Bücher nur wegen dem Namen kaufen, ob es nun lesenswert ist oder eben nicht. Auf der anderen Seite stehen die Kritiker mit Stimmen, man merke den Werken an, dass sie wie am Fließband ‚produziert‘ werden - 2 Bücher Man kann über Fitzek sagen, was man will: Auf der einen Seite hat er so eine auf ihn eingeschworene Leserschaft, die seine Bücher nur wegen dem Namen kaufen, ob es nun lesenswert ist oder eben nicht. Auf der anderen Seite stehen die Kritiker mit Stimmen, man merke den Werken an, dass sie wie am Fließband ‚produziert‘ werden - 2 Bücher pro Jahr, da scheint die Quantität der Qualität überlegen. Aber bei „Flugangst 7A“ kann ich zumindest eines sagen: DAS ist fantastisch.

Die Grundstory scheint eher weniger vielversprechend: Ein erfahrener Psychologe soll eine nicht willkürlich ausgewählte Person an Bord eines Flugzeugs psychisch so manipulieren, dass sie selbiges Transportmittel zum Absturz bringt - im Gegenzug für das Leben seiner Tochter und ihres noch ungeborenen Kindes. Doch was dann kommt, hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Spätestens ab der Hälfte des Buches konnte ich nur noch wortlos von Seite zu Seite blättern und dachte fortwährend: Was? Was? Waaaas?! Von allen Vorkommnissen, die mit den geschilderten Ereignissen verknüpft sind, war ich so überrumpelt, dass ich es einfach nicht in Worte fassen kann. Das Spannungsmoment wird von Fitzek zu jedem Zeitpunkt so optimal inszeniert, dass man einfach nur noch das Verlangen verspürt, so schnell wie möglich zu lesen, um endlich Gewissheit zu erlangen. Jede Pointe wurde gekonnte eingesetzt, weder ausgereizt noch in irgendeiner anderen Art und Weise nicht ausgenutzt. Und bis zum Schluss war ich gespannt, wie es nun ausgeht.

Dieses Buch hat mich wirklich in seinen Bann gezogen und war für mich das perfekte Leseerlebnis. Unfassbar gut!

„Hochspannung!“

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Der neue Thriller von Sebastian Fitzek: Wieder absolut spannend und fesselnd. Wer einmal mit dem Lesen angefangen hat, kann so schnell nicht wieder aufhören. Ein wahrer Pageturner! Der neue Thriller von Sebastian Fitzek: Wieder absolut spannend und fesselnd. Wer einmal mit dem Lesen angefangen hat, kann so schnell nicht wieder aufhören. Ein wahrer Pageturner!

„Fitzek ist zurück! FLUGANGST 7A überzeugt auf ganzer Linie!“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Ohne viel über den Inhalt verraten zu wollen, kann ich allen eingefleischten und jungfräulichen Fitzek Lesern nur raten: Ab in die Buchhandlung, Leselampe an und los! Es erwartet Sie eine lange Nacht, denn diesen Roman legt niemand leicht aus der Hand. Wir lernen verschiedene Akteure kennen, und einzelne Handlungsstränge werden nach Ohne viel über den Inhalt verraten zu wollen, kann ich allen eingefleischten und jungfräulichen Fitzek Lesern nur raten: Ab in die Buchhandlung, Leselampe an und los! Es erwartet Sie eine lange Nacht, denn diesen Roman legt niemand leicht aus der Hand. Wir lernen verschiedene Akteure kennen, und einzelne Handlungsstränge werden nach und nach verwoben. Dabei fühlt man sich als Leser am Anfang gut unterhalten und ab einer Weile von Spannung gepackt, die bis zum Ende nicht abflaut. Auch mit dem Ende kann ich mich gut versöhnen, obwohl auch dieses unerwartet kommt. Meiner Meinung nach ist Fitzek zurück auf hohem Thriller Niveau!

„Meister des Grauens“

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Hoffentlich haben Sie in nächster Zeit keinen Flug gebucht, denn nach diesem Thriller möchten Sie so schnell in kein Flugzeug mehr steigen. Wenn doch, empfiehlt sich ein Kurs gegen Aviophobie oder Sie nehmen lieber das Auto oder ein Schiff.
Denn Sebastian Fitzek hat es wieder mal geschafft das schlimmste Grauen real werden zu lassen
Hoffentlich haben Sie in nächster Zeit keinen Flug gebucht, denn nach diesem Thriller möchten Sie so schnell in kein Flugzeug mehr steigen. Wenn doch, empfiehlt sich ein Kurs gegen Aviophobie oder Sie nehmen lieber das Auto oder ein Schiff.
Denn Sebastian Fitzek hat es wieder mal geschafft das schlimmste Grauen real werden zu lassen und nimmt uns mit auf einen Flug des Wahnsinns.
Sie werden diesen Thriller lieben!
Und denken Sie daran, niemals Sitzplatz 7A buchen!!!

„Auf so vielen Ebenen total verstörend!“

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Kein mir bis jetzt bekannter Autor schafft es, mich in einem Thriller auf so vielen Ebenen zu packen und mich nicht mehr loszulassen. Fitzek gelingt dies mit seinem neuesten Werk wieder ab der ersten Seite: Ein Psychiater mit Flugangst will eigentlich nur zu seiner hochschwangeren Tochter fliegen. Doch es sollen der schlimmste Flug Kein mir bis jetzt bekannter Autor schafft es, mich in einem Thriller auf so vielen Ebenen zu packen und mich nicht mehr loszulassen. Fitzek gelingt dies mit seinem neuesten Werk wieder ab der ersten Seite: Ein Psychiater mit Flugangst will eigentlich nur zu seiner hochschwangeren Tochter fliegen. Doch es sollen der schlimmste Flug und die schlimmsten Stunden seines Lebens werden. Nicht nur die aktuelle Entführung seiner Tochter, sondern auch Erlebnisse aus der Vergangenheit werden ihm wieder ins Gedächtnis gerufen. Grausam und dabei fast etwas voyeuristisch lässt Fitzek uns in diesem Flugzeug mitfliegen. Von Anfang an ein totaler Höhenflug!

„Fitzek wieder“

Shari Christ, Thalia-Buchhandlung Lingen

Es ist eng, keine Möglichkeit der Flucht, eine absolute Ausnahmesituation, wir stehen unter Stress, freuen uns heimlich innerlich schon darauf wenn alles vorbei ist und verdrängen, wie hilflos und ausgeliefert wir in diesem Moment sind.
Flugreisen. Sie sind nicht für jedermann etwas, doch wenn sich Fitzek entschließt, die Abgründe der
Es ist eng, keine Möglichkeit der Flucht, eine absolute Ausnahmesituation, wir stehen unter Stress, freuen uns heimlich innerlich schon darauf wenn alles vorbei ist und verdrängen, wie hilflos und ausgeliefert wir in diesem Moment sind.
Flugreisen. Sie sind nicht für jedermann etwas, doch wenn sich Fitzek entschließt, die Abgründe der seelischen Gesundheit der Passagiere aber auch die der Crew in Frage zu stellen, denken selbst die entspanntesten Leser ein wenig länger über ihr nächstes Reiseziel nach.
Sehr subtiler Horror der sich ausbreitet, mir persönlich ist der Punkt mit der Milchproduktion ein wenig auf die Nerven gegangen aber ansonsten wieder ein super spannender Thriller aus der Feder von Deutschlands erfolgreichstem Psychothriller Autor.

„Nervenkitzel“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Sebastian Fitzek ist wieder ein echtes Meisterwerk gelungen. Unglaublich spannend, viele unerwartete Wendungen und extremer Nervenkitzel von Anfang bis Ende. Sebastian Fitzek spielt gekonnt mit den Ängsten der Menschen. Sebastian Fitzek ist wieder ein echtes Meisterwerk gelungen. Unglaublich spannend, viele unerwartete Wendungen und extremer Nervenkitzel von Anfang bis Ende. Sebastian Fitzek spielt gekonnt mit den Ängsten der Menschen.

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Hier gefriert einem das Blut in den Adern. Eine Achterbahn der Gefühle - fast schon unerträglich. Meine Fingernägel sind vor Spannung abgenagt!!
Nix für schwache Nerven !!

Hier gefriert einem das Blut in den Adern. Eine Achterbahn der Gefühle - fast schon unerträglich. Meine Fingernägel sind vor Spannung abgenagt!!
Nix für schwache Nerven !!

Annika Riedel, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Sie sitzen im Flugzeug und ein Fremder befiehlt Ihnen, den größten Fehler Ihres Lebens zu machen.. Ein sehr spannender Thriller, Typisch Fitzek ! Sie sitzen im Flugzeug und ein Fremder befiehlt Ihnen, den größten Fehler Ihres Lebens zu machen.. Ein sehr spannender Thriller, Typisch Fitzek !

Petra Worm, Thalia-Buchhandlung Kleve

Herrn Fitzek ist wieder ein spannender Thriller gelungen, den ich nur schlecht aus der Hand legen konnte. Mein Tipp: Unbedingt auch das Nachwort lesen! Herrn Fitzek ist wieder ein spannender Thriller gelungen, den ich nur schlecht aus der Hand legen konnte. Mein Tipp: Unbedingt auch das Nachwort lesen!

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Fitzek hat mich auch dieses Mal nicht enttäuscht. Ein Spiel mit der menschlichen Psyche, die wieder zeigt, wie gefährlich der Mensch sein kann. Klasse Thriller! Fitzek hat mich auch dieses Mal nicht enttäuscht. Ein Spiel mit der menschlichen Psyche, die wieder zeigt, wie gefährlich der Mensch sein kann. Klasse Thriller!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nach den letzten schwächeren Büchern endlich wieder ein superspannender Fitzek! Nach den letzten schwächeren Büchern endlich wieder ein superspannender Fitzek!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Fitzek spielt wieder furios mit den Ängsten des Lesers. Für jeden Fan ein Muss - nur nicht unbedingt vor dem nächsten Fernreise-Urlaub... Fitzek spielt wieder furios mit den Ängsten des Lesers. Für jeden Fan ein Muss - nur nicht unbedingt vor dem nächsten Fernreise-Urlaub...

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein Thriller mit durchaus gesellschaftskritischen Themen. Von Anfang bis Ende spannend aus mehreren Perspektiven erzählt, sodass man die Geschichte einfach schnell durchlesen muss! Ein Thriller mit durchaus gesellschaftskritischen Themen. Von Anfang bis Ende spannend aus mehreren Perspektiven erzählt, sodass man die Geschichte einfach schnell durchlesen muss!

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Absolut großartig verwebt Fitzek seine Handlungsstränge zu einem großen Finale. Zwischendurch dachte ich, ich wüsste genau worauf es hinausläuft, aber ich lag falsch!! Lest es!! Absolut großartig verwebt Fitzek seine Handlungsstränge zu einem großen Finale. Zwischendurch dachte ich, ich wüsste genau worauf es hinausläuft, aber ich lag falsch!! Lest es!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hürth

Grandios, packend, spannend bis zum Ende! Die Perspektivwechsel machen es noch interessanter, alles mitzuverfolgen. Das Buch ist ein Meisterwerk! Grandios, packend, spannend bis zum Ende! Die Perspektivwechsel machen es noch interessanter, alles mitzuverfolgen. Das Buch ist ein Meisterwerk!

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Der neue Thriller von Fitzek reißt einen ab der ersten Sekunde mit und lässt ein Schleudertrauma zurück. Nervenkitzel auf die Psycho-Art! Der neue Thriller von Fitzek reißt einen ab der ersten Sekunde mit und lässt ein Schleudertrauma zurück. Nervenkitzel auf die Psycho-Art!

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein unwiderstehlich tolles Buch. Fitzek kombiniert wieder einmal viele Themen, die man durchaus mit "schwere Kost" betiteln könnte. Er tut dies jedoch in gewohnt guter Manier. Ein unwiderstehlich tolles Buch. Fitzek kombiniert wieder einmal viele Themen, die man durchaus mit "schwere Kost" betiteln könnte. Er tut dies jedoch in gewohnt guter Manier.

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Ein Psychiater mit Flugangst, sein ehemaliger, seelisch labiler Patient und ein psychotischer Entführer - kurz 1A-Spannung à la Fitzek Ein Psychiater mit Flugangst, sein ehemaliger, seelisch labiler Patient und ein psychotischer Entführer - kurz 1A-Spannung à la Fitzek

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Von Anfang bis zum Ende fesselt jede Seite. So spannend, dass man nicht anders kann und weiterlesen muss. Ein Flug wird zu einem psychologischen Spiel um Menschenleben... Von Anfang bis zum Ende fesselt jede Seite. So spannend, dass man nicht anders kann und weiterlesen muss. Ein Flug wird zu einem psychologischen Spiel um Menschenleben...

Lara Wirfs, Thalia-Buchhandlung Bonn

Deine Tochter wird entführt und du könntest sie retten...allerdings nur durch einen Massenmord von unschuldigen, nichtsahnenden Flugpassagieren..
Intelligent, Hochspannung, Fitzek
Deine Tochter wird entführt und du könntest sie retten...allerdings nur durch einen Massenmord von unschuldigen, nichtsahnenden Flugpassagieren..
Intelligent, Hochspannung, Fitzek

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Wieder ein echter Fitzek. Psychologisch hoch spannend, fesselnd, immer für eine Überraschung gut und leider viel zu schnell vorbei. Flugangst 7A - ein spannender Pageturner! Wieder ein echter Fitzek. Psychologisch hoch spannend, fesselnd, immer für eine Überraschung gut und leider viel zu schnell vorbei. Flugangst 7A - ein spannender Pageturner!

Jessica Hattler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Mit das Beste, was Fitzek in den letzten Jahren geschrieben hat! Ein Psychothriller voller Nervenkitzel, den man gar nicht mehr aus der Hand legen will! Mit das Beste, was Fitzek in den letzten Jahren geschrieben hat! Ein Psychothriller voller Nervenkitzel, den man gar nicht mehr aus der Hand legen will!

Der erste Fitzek, den ich zwischendurch weglegen musste, um mich wieder zu erholen. Spannung pur! Der erste Fitzek, den ich zwischendurch weglegen musste, um mich wieder zu erholen. Spannung pur!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Fitzek spielt hier wieder wunderbar mit den Ängsten seiner Leser & zeigt den Zwiespalt des Großvaters in spe auf, der hier mit vielen Dämonen zu kämpfen hat. Spannende Unterhaltung Fitzek spielt hier wieder wunderbar mit den Ängsten seiner Leser & zeigt den Zwiespalt des Großvaters in spe auf, der hier mit vielen Dämonen zu kämpfen hat. Spannende Unterhaltung

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Fitzek ist wieder da und das so richtig!
Packend, grausam und unfassbar spannend! Sie werden das Buch sicher nicht mehr aus der Hand legen! Legen Sie los und guten Flug!
Fitzek ist wieder da und das so richtig!
Packend, grausam und unfassbar spannend! Sie werden das Buch sicher nicht mehr aus der Hand legen! Legen Sie los und guten Flug!

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Absolute Hochspannung erwartet uns und den Psychiater Dr.Krüger bei dieser Tour de Force. Um seine Tochter bzw. 226 Flugpassagiere zu retten, muss er alles geben. Nervenkitzel pur! Absolute Hochspannung erwartet uns und den Psychiater Dr.Krüger bei dieser Tour de Force. Um seine Tochter bzw. 226 Flugpassagiere zu retten, muss er alles geben. Nervenkitzel pur!

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Lange gewartet und nun endlich da. Wahnsinn, wie Fitzek wieder mit den Ängsten der Menschen spielt. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite Lange gewartet und nun endlich da. Wahnsinn, wie Fitzek wieder mit den Ängsten der Menschen spielt. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Wieder einmal gelingt es Sebastian Fitzek, dass sich dem Leser die Nackenhaare aufstellen! Schon ab der ersten Seite kann man sich dem Sog dieses Thrillers nicht mehr entziehen! Wieder einmal gelingt es Sebastian Fitzek, dass sich dem Leser die Nackenhaare aufstellen! Schon ab der ersten Seite kann man sich dem Sog dieses Thrillers nicht mehr entziehen!

Raquel Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Endlich ist er da!
Spannend, aufregend und mit dem nötigen Nervenkitzel,- so wie man es von Fitzek kennt.
Ein Buch welches ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Endlich ist er da!
Spannend, aufregend und mit dem nötigen Nervenkitzel,- so wie man es von Fitzek kennt.
Ein Buch welches ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.

„Fitzek wie zu alten Zeiten“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Mit einem gut gewählten Thema und im gewohnt unterhaltenden Stil gelingt Herrn Fitzek wieder mal ein Buch, das mit den menschlichen Urängsten zu spielen versteht.
Mehrere Handlungsstränge sorgen für spannende Lesestunden und etliche Überraschungen im Verlauf.

Wenngleich einiges konstruiert anmuten mag, sorgt "Flugangst 7A" ingesamt
Mit einem gut gewählten Thema und im gewohnt unterhaltenden Stil gelingt Herrn Fitzek wieder mal ein Buch, das mit den menschlichen Urängsten zu spielen versteht.
Mehrere Handlungsstränge sorgen für spannende Lesestunden und etliche Überraschungen im Verlauf.

Wenngleich einiges konstruiert anmuten mag, sorgt "Flugangst 7A" ingesamt für gute und gelungene Unterhaltung.
Er versteht sein Handwerk und sorgt so für spannende Stunden.

Lisa, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Nichts kommt, wie es scheint! Einfach ein typischer Fitzek Roman, den man vor lauter Spannung nicht mehr aus der Hand legen kann und möchte.Ein absolutes Muss für alle Fitzek-Fans! Nichts kommt, wie es scheint! Einfach ein typischer Fitzek Roman, den man vor lauter Spannung nicht mehr aus der Hand legen kann und möchte.Ein absolutes Muss für alle Fitzek-Fans!

Nina Claus, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Wahnsinn!
Wie immer bis zum Schluss sehr spannend und fesselnd!
Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Wahnsinn!
Wie immer bis zum Schluss sehr spannend und fesselnd!
Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

„Ein echter Fitzek!“

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Sebastian Fitzek spielt hier geschickt mit einer der verbreitetsten Ängste unserer Zeit.
Und selbst wenn Sie nicht unter Aviophobie leiden, wird es dieses Buch schaffen, Ihnen tiefe Sorgenfalten in die Stirn zu treiben.
Wie immer spannend bis zum Schluss und nichts für schwache Nerven!
Sebastian Fitzek spielt hier geschickt mit einer der verbreitetsten Ängste unserer Zeit.
Und selbst wenn Sie nicht unter Aviophobie leiden, wird es dieses Buch schaffen, Ihnen tiefe Sorgenfalten in die Stirn zu treiben.
Wie immer spannend bis zum Schluss und nichts für schwache Nerven!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Durchweg fesselnd und spannend bis zum Schluss! Diesmal mit 2 brisanten und auch aktuellen Themen, die sehr zum Nachdenken angeregt haben. Durchweg fesselnd und spannend bis zum Schluss! Diesmal mit 2 brisanten und auch aktuellen Themen, die sehr zum Nachdenken angeregt haben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Limburg

Stellen Sie sich vor, Sie werden gezwungen zu wählen. Für was entscheiden sie sich: der Absturz eines voll besetzten Flugzeugs oder ein geliebter Angehöriger, der entführt wurde? Stellen Sie sich vor, Sie werden gezwungen zu wählen. Für was entscheiden sie sich: der Absturz eines voll besetzten Flugzeugs oder ein geliebter Angehöriger, der entführt wurde?

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Typischer Fitzek! Gute und spannende Unterhaltung. Das Blöde ist nur, dass man immer so schnell fertig ist, weil man nicht aufhören kann zu lesen. Also heißt es nun wieder warten. Typischer Fitzek! Gute und spannende Unterhaltung. Das Blöde ist nur, dass man immer so schnell fertig ist, weil man nicht aufhören kann zu lesen. Also heißt es nun wieder warten.

„Über den Wolken...“

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

... bahnt sich ein Psychospiel der schlimmsten Sorte an. Psychiater Mats, an Flugangst leidend, will zu seiner Tochter fliegen, deren Wehen gerade die Geburt ihres Kindes einleiten, doch dann erhält er eine Nachricht: Sie wurde entführt und kann nur gerettet werden, indem er durch einen perfiden Trick das Flugzeug zum Absturz zu bringen.

Das
... bahnt sich ein Psychospiel der schlimmsten Sorte an. Psychiater Mats, an Flugangst leidend, will zu seiner Tochter fliegen, deren Wehen gerade die Geburt ihres Kindes einleiten, doch dann erhält er eine Nachricht: Sie wurde entführt und kann nur gerettet werden, indem er durch einen perfiden Trick das Flugzeug zum Absturz zu bringen.

Das Warten hat sich gelohnt. Ziemlich schnell werden sie in die grausame Szenerie hinein gesogen und bis zum Schluss nicht wieder heraus gelassen.

Also, begeben Sie sich in eine bequeme Position und schnallen Sie sich an - für einen Thriller, der Ihnen den Atem rauben wird.

Ach ja, überlegen Sie gut, ob Sie Ihr nächstes Urlaubsziel in einem Flugzeug erreichen wollen.

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Für alle Fitzekfreunde sicherlich zu empfehlen. Mir allerdings wirkte die Geschichte und vor allem die Auflösung zu konstruiert, die Charaktere blieben flach. Für alle Fitzekfreunde sicherlich zu empfehlen. Mir allerdings wirkte die Geschichte und vor allem die Auflösung zu konstruiert, die Charaktere blieben flach.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ich war leider etwas enttäuscht! Die Idee war wirklich interessant, die Umsetzung aber zeitweise langatmig und das Ende hat mich nicht so geflasht, wie erhofft. Ich war leider etwas enttäuscht! Die Idee war wirklich interessant, die Umsetzung aber zeitweise langatmig und das Ende hat mich nicht so geflasht, wie erhofft.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6081521
    Cupido / Cupido-Trilogie Bd.1
    von Jilliane Hoffman
    (200)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (183)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26010220
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (148)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 31252338
    Final Cut / Clara Vidalis Bd.1
    von Veit Etzold
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (64)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32134995
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32174287
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (126)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37871122
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (69)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39262482
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952653
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (42)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45228388
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47602398
    Die Überfahrt
    von Mats Strandberg
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
71 Bewertungen
Übersicht
52
17
2
0
0

An "Flugangst 7A" kommt man auf keinen Fall vorbei
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 13.11.2017

Auf den neuen Thriller von Sebastian Fitzek habe ich mich sehr gefreut. Darum stürzte ich mich auch sofort ins Geschehen. Es dauerte nicht lange und die Story hatte mich komplett im Griff. Sebastian Fitzek versteht es auf geniale Art und Weise, das man das Buch nicht mehr aus der Hand... Auf den neuen Thriller von Sebastian Fitzek habe ich mich sehr gefreut. Darum stürzte ich mich auch sofort ins Geschehen. Es dauerte nicht lange und die Story hatte mich komplett im Griff. Sebastian Fitzek versteht es auf geniale Art und Weise, das man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Er setzt so gekonnt die Cliffhanger am Ende der Kapitel, das man sich immer wieder sagt, ein Kapitel kann ich ja noch. Das die einzelnen Kapitel da auch nicht sehr lang sind, tut ihr übriges. Die Story selbst hat mir ungemein gut gefallen. Am Anfang war da ein Mann mit Flugangst, der sich auf den Weg zu seiner Tochter machte, die ein Kind erwartete. Das war am Anfang. Es war normal, nichts besonderes, viel mehr vielleicht sogar alltägliches. Doch ein einziger Anruf verwandelte Mats Leben in seine ganz persönliche Hölle. In ein Grauen, das kein Ende nehmen will und ihn auf perfide Art und Weise wachsen ließ. Hierbei erfahren wir verschiedene Perspektiven, zumeist jedoch die von Mats. Was ihm mehr Präsenz und Raum verleiht. Doch man taucht nicht nur in seine Psyche ein. Der Autor versteht es auch die Nebencharkatere zum Leben zu erwecken. Auch wenn man oft nicht merkt, welchen Status sie überhaupt innehaben. Alle sind Menschen wie du und ich. Sie haben Ecken und Kanten, was sie umso greifbarer und authentischer macht. Irgendwann in ihrem Leben kamen sie an einen Punkt, der sie veränderte, völlig verwandeln ließ. Ein Punkt, an dem sie nicht mehr unkehren konnten und der ihren Weg besiegelte. Das wirft doch die Frage auf, wie Gut und Böse zu erklären ist. Oftmals ist es das gar nicht, was man hier auf schmerzliche Art und Weise erfahren muss. Der Autor hat eine sehr fließende und stark einnehmende Art zu schreiben, die mich vollkommen in den Bann zog und nicht zur Ruhe kommen ließ. Durch die Beschreibungen baute sich schnell ein Kopfkino auf, das es in sich hatte. Die Handlung ist sehr komplex aufgebaut , so erfährt man beispielsweise gleich drei Handlungsstränge, was mir das mitkommen jedoch keineswegs erschwerte. Dieses Buch glänzt weniger durch Brutalität, als viel mehr durch die psychologische Note, was es nicht weniger beängstigender und beklemmender machte. Schon die ersten Seiten bereiteten mir Gänsehaut. Als ich dann Nele kennenlernte, war es restlos um mich geschehen. Wie soll man nicht mitfiebern und mitbangen, wenn man weiß, was sie unter dem Herzen trägt und was ihr womöglich noch bevorsteht? Doch damit nicht genug, ist sie noch von einem weiteren Schicksalschlag gebeutelt. Ein Umstand, der mir wirklich naheging. Vor allem wenn man erfährt, wo da der Ursprung liegt. Die Hintergründe dieser Familie , über die man immer mehr erfährt, haben mich wirklich bewegt, vielleicht auch teilweise schockiert, aber hauptsächlich doch bewegt. Man kommt nicht umhin, seinen eigenen Gedanken nachzuhängen. Auch wenn dazu nicht viel Zeit bleibt. denn die Spannung wird währenddessen immer mehr angezogen. Und plötzlich ist man in einem Alptraum gefangen, der kein Ende nehmen will. Und wenn man meint, endlich durchschaue man alles. Aus die Maus, schon folgt die nächste Wendung. Eine Tatsache, die mich immer unruhiger machte und meinem Körper immer angespannter werden ließ. Da half es auch nicht wirklich, das die Atmosphäre düster und emotionsgeladen war. Die Beklemmung , die Verzweiflung und die innere Zerrissenheit war förmlich greifbar und baute sich immer mehr auf. Man lernt hier unheimlich viele Charaktere kennen und lässt sich auf sie ein. Man baut eine Bindung zu Ihnen auf und gerade deswegen, ist man hinterher umso schockierter. Psychologisch gesehen ist dieser Thriller wunderbar ausgearbeitet. Der Autor spielt mit den Ängsten der Leser und setzt diese auch gegen sie ein. Wir alle haben diesen Impuls in uns, das wir helfend eingreifen wollen und gerade wenn es soweit ist, folgt der nächste Schlag. Ganz ehrlich, ich wusste nicht wohin mit meinen Emotionen. In einem Moment war ich wie paralysiert von den, in mir tobenden Gefühlen, die keine Erlösung fanden und im nächsten Moment wollte ich schon wieder schreiend um mich schlagen. Aber was mir besonders gut gefallen hat, bis zum Schluss kommt man des Rätsels Lösung nicht auf die Spur. Immer wieder bekommt man häppchenweise etwas zugeworfen und ich weiß gar nicht, wie oft ich dachte, jetzt habe ich dich. So verschoben sich im nächsten Moment schon wieder sämtliche Blickwinkel. Ein Thriller, in dem gut platzierte Wendungen Programm sind, was die Spannung nur umso mehr anheizte. Der rote Faden wird dabei jedoch zu keiner Zeit aus den Augen verloren. Sebastian Fitzek zeigt sich hier wieder in Bestform und ich muss ehrlich gestehen, so viele Momente voller Entsetzen und Sprachlosigkeit, habe ich bei seinen Büchern selten erlebt. Er erweckt die Handlung und ihre Charaktere zum Leben, so das man wirklich tief drinsteckt und selbst versucht ein Ausweg aus dem Horrorszenario zu finden. Ein ganz normaler Tag, der sich im Bruchteil einer Sekunde zum ganz persönlichen Grauen entwickelt. Immer wieder habe ich mich gefragt, wie eine menschliche Seele so etwas verkraften, wie damit umgehen kann. Sie kann, denn hier wird uns gezeigt, wozu der Mensch fähig ist, wenn er genug Antrieb erhält. Man staunt immer wieder wozu man fähig ist, wenn es nicht anders geht. Wenn es um Leben oder Sterben geht. Aber es liegt auch Berechnung, Rache oder Egoismus darin. Auch die Zwischenmenschlichkeit wird dabei nicht aus den Augen verloren. So spürt man doch auch zwischen den Zeilen, die tiefe Verbindung , was es nur umso bewegender und facettenreicher für mich machte. Ein wirklich gut ausgearbeiteter Thriller, der zeigt wo die wahre Gefahr liegt. Ein Thriller der zeigt, was schwach und stark macht. Und der vor allem zeigt, das nicht alles ist, wie es zunächst scheint. Absolut gelungen und perfekt in Szene gesetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannender Thriller
von die.buecherdiebin am 15.11.2017

Inhalt: Nach jahrelanger Funkstille nimmt die 22-jährige hochschwangere Nele wieder Kontakt zu ihrem Vater Mats, einem Psychiater, auf. Sie möchte ihn nach der Geburt ihres Babys an ihrer Seite haben, da sie sich vom Vater des Babys getrennt hat. Als er ihre SMS ?Es geht los? erhält, geht er... Inhalt: Nach jahrelanger Funkstille nimmt die 22-jährige hochschwangere Nele wieder Kontakt zu ihrem Vater Mats, einem Psychiater, auf. Sie möchte ihn nach der Geburt ihres Babys an ihrer Seite haben, da sie sich vom Vater des Babys getrennt hat. Als er ihre SMS ?Es geht los? erhält, geht er an Bord des Langstreckenflugs Buenos Aires - Berlin. Kurz darauf erhält er einen Anruf: Er soll einen ehemaligen Patienten so manipulieren, dass dieser die Maschine mit über 600 Menschen an Bord zum Absturz bringt. Sonst sterben seine Tochter und ihr Baby. Meine Meinung: Nach langer Zeit habe ich mal wieder, aufgrund der vielen positiven Rezensionen, ein Buch von Sebastian Fitzek gelesen und ich habe es nicht bereut. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und mitreißend. Der Aufbau der Geschichte ist komplex, der Spannungsbogen steigt permanent an und es gibt einige unvorhersehbare Wendungen. Viele Kapitel enden mit einem Cliffhanger, die mich immer weiterlesen ließen, bis ich das Buch in relativ kurzer Zeit durchgelesen hatte. Die Geschichte wird hauptsächlich aus drei Perspektiven erzählt: Mats Tochter Nele ist die Fruchtblase geplatzt. Auf dem Weg zum Krankenhaus wird sie entführt und aus dem geplanten Kaiserschnitt kann nichts mehr werden. Mats leidet unter extremer Flugangst, steigt aber für seine Tochter trotzdem in den Flieger nach Berlin. Er hat ein schlechtes Gewissen und bei Nele einiges wieder gut zu machen. Dann wird er vor die Wahl gestellt, entweder Nele und ihr Baby zu opfern, oder auf die Forderungen des Anrufers einzugehen. Dann ist da noch Feli, eine ehemalige Kollegin und kurze Affäre von Mats, die eigentlich in einigen Stunden heiraten will, aber trotzdem bereit ist, für Mats einige Nachforschungen anzustellen. Vor allem die beiden Frauen waren mir sehr sympathisch und ich fand die Kapitel mit ihnen noch spannender, als die mit Mats. Aber auch alle anderen Charaktere sind gut gezeichnet und haben zum unvorhersehbaren Ablauf der Geschichte beigetragen. Die Auflösung ist zwar etwas abstrus, aber für einen spannenden Thriller nehme ich das gerne in Kauf. Fazit: Sebastian Fitzek ist mit ?Flugangst 7A? wieder ein richtig spannender Thriller gelungen, den ich förmlich verschlungen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Großartig!
von Books have a soul aus Kelheim am 10.11.2017

Bei dem Cover kann man echt nicht meckern. Es passt absolut perfekt zum Inhalt und fällt auch Neulingen, die den Autor vielleicht noch nicht kennen, sofort ins Auge. Als großer Fitzek-Fan habe ich mich natürlich riesig gefreut auf sein neues Werk. Ich muss ja gestehen, dass man manchmal schon Angst... Bei dem Cover kann man echt nicht meckern. Es passt absolut perfekt zum Inhalt und fällt auch Neulingen, die den Autor vielleicht noch nicht kennen, sofort ins Auge. Als großer Fitzek-Fan habe ich mich natürlich riesig gefreut auf sein neues Werk. Ich muss ja gestehen, dass man manchmal schon Angst hat und sich fragt, wird er an seine vorherigen Bücher anknüpfen können? Kann er dieses hohe Niveau, das er vor langer Zeit angelegt hat, auch weiterhin halten? Die Antwort ist für mich ein ganz klares JA, er kann! Er hat es auch dieses Mal wieder geschafft, mich von Anfang an mit seinem Schreibstil, der ganzen Grundidee und den gigantischen Wendungen zu überzeugen. Mit Mats Krüger hat er einen sympathischen Protagonisten erschaffen, mit dem man durchgehend mitfiebern kann. Die Fakten zu seinen Geschichten, Statistiken und unterschwellige kritische Themen, die Fitzek immer wieder einbaut, fehlen auch dieses Mal nicht, und es fasziniert mich immer wieder, wie geschickt diese Dinge mit der gesamten Story verwoben werden. Auch ist die Grundidee jedes Mal neu und nicht mit seinen bisherigen Büchern zu vergleichen. Er führt immer wieder an der Nase herum, bringt Wow- und Schockmomente und überrascht mit geschickt eingefädelten Auflösungen. Ich dachte mir so oft, ich hätte es durchschaut, und kurz darauf musste ich meine Gedankengänge wieder verwerfen. Mit dem Ende war ich absolut zufrieden, es war ganz typisch für diesen Autor, die wichtigsten Fragen wurden geklärt und trotzdem ist nicht alles heile Welt. Fazit: Flugangst 7A ist ein Psychothriller, der absolut genial umgesetzt wurde. Es wurden vielseitige kleine Geschichten zu einer großen ganzen vermischt. Gewohnt verworren entführt uns Sebastian Fitzek in die tiefsten Abgründe des menschlichen Verstandes und hat es dabei nicht verlernt, mit dem Leser zu spielen. Ganz klares Must-Read!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Flugangst 7A - Sebastian Fitzek

Flugangst 7A

von Sebastian Fitzek

(71)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
+
=
Origin / Robert Langdon Bd.5 - Dan Brown

Origin / Robert Langdon Bd.5

von Dan Brown

(64)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
+
=

für

50,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen