Ich träumte von deiner Liebe

(Liebesroman, Frauenroman, Chick-Lit)

(24)
Was wäre, wenn du die Liebe deines Lebens nur geträumt hast?
Daniel ist Rebeccas große Liebe. Bei ihrem ersten Zusammentreffen funkt es zwischen den beiden sofort. Es folgt die glücklichste Zeit in Rebeccas Leben. Als sie vier Jahre später nach einem Treppensturz im Krankenhaus erwacht, steht ihre Welt Kopf. Hat die gemeinsame Zeit mit Daniel gar nicht existiert? Ist Daniel tatsächlich bei einem Autounfall gestorben? Ist Rebecca seit diesem Unfall im Koma gelegen? Aber warum weiß sie Dinge, die während ihres Komas passiert sind? Nur mit Daniels bestem Freund darf sie in der Erinnerung an ihre große Liebe schwelgen. Doch wie soll man auf Dauer zwischen zwei Welten leben?
Erste Leserstimmen
"Eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich seit langem gelesen habe."
"Ich bin einfach nur hin und weg"
"Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so sehr wollte ich wissen, ob Rebecca ihre große Liebe wiederfindet ..."
Über die Autorin
Geboren 1979 als Bettina Slaby wuchs Bettina Kiraly im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern. Fasziniert von den dunklen Flecken auf der menschlichen Seele beschäftigen sich die Texte von Bettina Kiraly mit der Frage: Warum handeln Menschen, wie sie es tun? Die Autorin schreibt Romane über starke, außergewöhnliche Charaktere, die um ihr Stück vom Glück kämpfen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96087-500-0
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,5 cm
Gewicht 383 g
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 51788648
    Zwischen uns der Atlantik
    von Christine Lawens
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 58159712
    Ein Koffer voller Gedanken
    von Susann Carius
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 70735981
    Mein Leben mit Anna von IKEA
    von Thomas Kowa
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 47937526
    Nachtblumen
    von Carina Bartsch
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45008647
    Girl With No Past
    von Kathryn Croft
    (7)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47890795
    Zimtzauber
    von Katrin Koppold
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 87698358
    Die Schmahamas-Verschwörung
    von Paluten
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 56949396
    Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 87299494
    Strafe
    von Ferdinand von Schirach
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (187)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 87484001
    Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 87300108
    Die Geschichte des Wassers
    von Maja Lunde
    (81)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62292592
    Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32128501
    In deinen Augen / Mercy Falls Bd.3
    von Maggie Stiefvater
    (23)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (187)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 21381966
    Nach dem Sommer / Mercy Falls Bd.1
    von Maggie Stiefvater
    (95)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 18,90
  • 29012988
    Ruht das Licht
    von Maggie Stiefvater
    (52)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 18,90
  • 83642216
    Der Zopf
    von Laetitia Colombani
    (103)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45411144
    Die Geschichte des verlorenen Kindes / Neapolitanische Saga Bd.4
    von Elena Ferrante
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
18
5
0
1
0

Rezeszion für Ich träumte von deiner Liebe
von Gertrud aus Oberhausen am 27.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

es war mein erstes Buch von Bettina Kiraly, und ich habe es schwer aus der Hand legen können. Die Protagonistin Rebecca hat sich in einer Welten bewegt, die mir fremd war. Aber man sagt ja man bekommt so einiges mit im Koma, aber das es solche Ausmaße hat,... es war mein erstes Buch von Bettina Kiraly, und ich habe es schwer aus der Hand legen können. Die Protagonistin Rebecca hat sich in einer Welten bewegt, die mir fremd war. Aber man sagt ja man bekommt so einiges mit im Koma, aber das es solche Ausmaße hat, hätte ich nicht gedacht. Wie soll man denn wieder in die Gegenwart zurück finden wenn es für einen nicht real erscheint. Und dann geht sie Ihren Weg den sie zusammen mit Daniel erlebt hat und findet doch noch einen Ausgang um ihr Leben wieder anzugehen. Sie geht wieder in Ihren alten Beruf als Immobilienmaklern zurück. Muss sich mit den Verrücktheit Gerüchte Ihrer Schwester Annie und Ihrer Mutter die extra ihre Abreise zu Ihren Liebsten Sam weiter nach hinten schiebt auseinander setzen. Und dann natürlich noch Valentin. Er kommt schnell im Buch vor aber erst in der Mitte versteht man das er ein ganz wichtiger Charakter in der Geschichte ist. Aber über viele Irrungen und Wirrungen kommt alles zu einen guten Abschluss. Das freute mich am meisten. Kann diesem Roman nur 5 Sterne geben.

Spannende, unterhaltsame und bewegende Geschichte
von Tanja L. am 16.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei dem Roman „Ich träumte von deiner Liebe“ von Bettina Kiraly handelt es sich um die emotionale und spannende Geschichte über Rebecca, die eine Liebe im Unterbewusstsein erlebt und anschließend zwischen Realität und Traum zu unterscheiden lernen muss. Die liebenswerte Rebecca ist Immobilientreuhändlerin und lernt dadurch eines Tages Daniel Forst... Bei dem Roman „Ich träumte von deiner Liebe“ von Bettina Kiraly handelt es sich um die emotionale und spannende Geschichte über Rebecca, die eine Liebe im Unterbewusstsein erlebt und anschließend zwischen Realität und Traum zu unterscheiden lernen muss. Die liebenswerte Rebecca ist Immobilientreuhändlerin und lernt dadurch eines Tages Daniel Forst kennen, dessen Haus sie verkaufen soll. Beide verstehen sich sofort und verbringen einen netten Abend zusammen. Dabei lernt Rebecca Daniels besten Freund Valentin kennen und sie muss feststellen, dass sie ihm ein paar Stunden vorher bereits begegnet ist. Vor dem Termin mit Daniel ist sie nämlich mit ihm zusammengestoßen und hat heißen Kaffee verschüttet. Daraufhin erlebt Rebecca eine tolle und glückliche Zeit mit Daniel. Doch dann erwacht sie eines Tages nach einem Sturz im Krankenhaus und keiner kann die Erinnerungen an Daniel und ihre Liebe teilen. Angeblich hat ihre Beziehung und Ehe nicht existiert, denn Daniel soll nach ihrem ersten Treffen durch einen Autounfall gestorben sein. Rebecca ist verzweifelt und findet letztlich in Valentin die einzige Person, die ihre Erinnerungen teilt. Wenn ihr wissen wollt, was es mit Rebeccas Erinnerungen auf sich hat, warum sie ihre Sehnsüchte und Gedanken nur mit Valentin teilen kann und wie sie diese schwere Situation meistert und übersteht, dann müsst ihr dieses Buch unbedingt selber lesen. Die Autorin hat einen flüssigen, angenehmen und lockeren Schreibstil, wodurch das Buch sehr schön zu lesen ist. Die Geschichte wirkt real und lebendig. Aufgrund der ständig wechselnden Szenen aus der Gegenwart und aus Rebeccas Erinnerungen an ihr Leben mit Daniel, kann der Leser anfangs selber nicht zwischen Realität und Rebeccas Traum unterscheiden. Rebecca habe ich als sehr sympathisch wahrgenommen. Sie ist sehr liebenswert, bodenständig und wird sehr realistisch dargestellt. Aber auch Valentin hat mir sehr gut gefallen und ihn habe ich ebenfalls als sehr sympathisch und liebenswert empfunden. Auch die Handlungen und Orte sind gut durchdacht und werden anschaulich beschrieben. Besonders Rebeccas Gefühle und Verwirrungen kann man in dieser Geschichte sehr gut nachempfinden und sich in ihre Situation hineinversetzen. Das Ende des Romans hat mich überzeugt und rundet die Geschichte meiner Meinung nach gut ab. Fazit: Es handelt sich um eine unterhaltsame und spannende Liebesgeschichte. Eine perfekte Geschichte für zwischendurch.

Aus Traum wird Wirklichkeit
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 04.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Bettina Kiraly hat mit dem Roman "Ich träumte von deiner Liebe" einen wunderbar gefühlvollen Roman geschrieben. Als Leser hat man das Gefühl es wachsen zwei unabhängige Geschichten zu einer Liebe zusammen. Rebecca, ist Immobilienmaklerin, und lernt bei einem Außentermin Daniel kennen, der sein Haus verkaufen will. Beide verstehen sich sehr... Bettina Kiraly hat mit dem Roman "Ich träumte von deiner Liebe" einen wunderbar gefühlvollen Roman geschrieben. Als Leser hat man das Gefühl es wachsen zwei unabhängige Geschichten zu einer Liebe zusammen. Rebecca, ist Immobilienmaklerin, und lernt bei einem Außentermin Daniel kennen, der sein Haus verkaufen will. Beide verstehen sich sehr gut, sodass sie noch essen gehen und sich ihre Gefühle gestehen, auch wenn sie sich nur wenige Stunden kennen. Dann werden sie von einem Fahrzeug angefahren. Daniel stirbt und Rebecca liegt vier Jahre im Koma. Während ihrer Koma-Zeit liest Valentin, Daniels bester Freund, ein erotisches Buch vor. Rebecca träumt von einem Leben mit Daniel: Traumhochzeit, Haus und geplante Kinder. Nachdem sie aus dem Koma erwacht kann sie Realität und Traumwelt kaum voneinander unterscheiden. Ihre Gedanken sind in der heilen Welt mit Daniel und diese Träume will sie nicht verlieren. Sie kauft das Haus, das Daniel verkaufen wollte - ihr Traum zu Hause. Bei der Renovierung und Sanierung kommen sich Becca und Valentin näher, der ihr bei schweren Arbeiten aushilft. erst hat Rebecca Zweifel aber dann sind beide Feuer und Flamme. Bei den Nachuntersuchungen im Krankenhaus sitzt Valentin bei einem Komapatienten und liest ihm etwas vor. Becca wünscht sich auch dieses Buch, bekommt es prompt und muss feststellen das es ihre und Daniels Geschichte ist. Valentin muss gehen. Rebecca fällt wieder ins Koma - wacht aber zeitnah wieder auf und geht die Beziehung mit Valentin ein. Mit Happy End, ein wunderschönes Buch, ich kann es nur empfehlen. Hoffentlich kann man im Koma wirklich alles hören und träumen. Hinter einer romantischen Geschichte mit einigen erotischen Passagen - ein gefühlvoller Roman.