Infernale / Infernale Bd. 1

Infernale 1

(60)
Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Firelight-Autorin Sophie Jordan konfrontiert Leser mit der Frage, inwiefern unsere DNA unser Schicksal bestimmt. Der Auftakt zu einer spannenden Reihe überzeugt mit packender Action, gefühlvoller Romantik und der schwierigen Suche nach der eigenen Identität .
Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet.
Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand.
Niemand sagte: Das geht nicht.
Niemand sagte: Mörderin.
Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet - eine Mörderin?
Sophie Jordan spinnt aus der Frage, wie stark Gene unseren freien Willen beeinflussen, eine actionreiche Jugendbuch-Reihe über den Versuch, sich seiner Vorherbestimmung zu entziehen.
Portrait
Sophie Jordan wuchs im Hügelland von Texas auf, das sie schon früh zu Geschichten über Drachen, Kämpfer und Prinzessinnen inspirierte. Neben Literatur für Jugendliche verfasst die ehemalige High School-Lehrerin auch historische Romane. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit gerne mit der Aufnahme von zuviel Koffein (am liebsten in Form von Latte macchiato und Cherry Cola) und bespricht Handlungsstränge mit jedem, der zuhört ihre Kinder eingeschlossen.
Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Houston.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8167-4
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 22,7/16,1/4 cm
Gewicht 676 g
Originaltitel Uninvited
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ulrike Brauns
Verkaufsrang 88.936
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46871512
    Dark Elements - die komplette Serie
    von Jennifer L. Armentrout
    (7)
    Buch (Paperback)
    39,90
  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35327787
    Vollendet – Der Aufstand
    von Neal Shusterman
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45217083
    Der Schlüssel aus Bronze / Magisterium Bd. 3
    von Cassandra Clare
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 44253408
    Pandora - Wovon träumst du?
    von Eva Siegmund
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 37401631
    Schwarzer Sand / Soul Beach Bd.2
    von Kate Harrison
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 42423475
    Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)
    von Teresa Sporrer
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 90077325
    Infernale
    von Sophie Jordan
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44147473
    Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1
    von Renée Ahdieh
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44336866
    Alba & Seven
    von Natasha Ngan
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44290498
    Light & Darkness
    von Laura Kneidl
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (112)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39277391
    13 Wochen
    von Harry Voss
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 44322046
    So wüst und schön sah ich noch keinen Tag
    von Elizabeth LaBan
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (163)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 43843028
    Wir waren hier
    von Nana Rademacher
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44252696
    Damirs Schwur / Diamantkrieger-Saga Bd. 1
    von Bettina Belitz
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 37401664
    Firelight – Brennender Kuss
    von Sophie Jordan
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Weitere Bände von Infernale

  • Band 1

    44245168
    Infernale / Infernale Bd. 1
    von Sophie Jordan
    (60)
    Buch
    17,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45930182
    Infernale – Rhapsodie in Schwarz
    von Sophie Jordan
    (15)
    Buch
    18,95

Buchhändler-Empfehlungen

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

So unglaublich packend u. ergreifend erzählt, dass man schon nach wenigen Seiten wie gebannt mitfiebert u. nur hoffen kann, dass dieses beängstigende Szenario nie Realität wird! So unglaublich packend u. ergreifend erzählt, dass man schon nach wenigen Seiten wie gebannt mitfiebert u. nur hoffen kann, dass dieses beängstigende Szenario nie Realität wird!

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Eine beängstigende Zukunftsversion, in der man nur wegen eines Gens als Mörder gekennzeichnet wird - man leidet mit Davy! Und vor allem fürchtet man, ob es sich bewahrheitet ... Eine beängstigende Zukunftsversion, in der man nur wegen eines Gens als Mörder gekennzeichnet wird - man leidet mit Davy! Und vor allem fürchtet man, ob es sich bewahrheitet ...

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bestimmt die DNA unsere Gesinnung, unsere Taten, unser ganzes Ich? Kurzweilige Lektüre, trotzdessen intensiv und unglaublich erschütternd. Bestimmt die DNA unsere Gesinnung, unsere Taten, unser ganzes Ich? Kurzweilige Lektüre, trotzdessen intensiv und unglaublich erschütternd.

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Ein Buch das mich absolut begeistert hat! Man kann allerdings nur hoffen, dass unsere Wissenschaft nie soweit kommt. Unglaubliche Idee und ein sehr guter Schreibstil. Ein Buch das mich absolut begeistert hat! Man kann allerdings nur hoffen, dass unsere Wissenschaft nie soweit kommt. Unglaubliche Idee und ein sehr guter Schreibstil.

„Wow....“

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden und bin absolut sprachlos. Eine neue Idee, die super spannend umgesetzt wurde! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ein MUSS für alle Fans der Jugendfantasy Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden und bin absolut sprachlos. Eine neue Idee, die super spannend umgesetzt wurde! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ein MUSS für alle Fans der Jugendfantasy

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Was passiert mit einem Menschen, wenn sich herausstellt, dass er Mördergene in sich trägt und irgendwann einen Menschen töten wird? Nach etwas Einlesezeit superspannend! Was passiert mit einem Menschen, wenn sich herausstellt, dass er Mördergene in sich trägt und irgendwann einen Menschen töten wird? Nach etwas Einlesezeit superspannend!

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Wir begleiten Allie, die das Mördergen HTS in sich trägt und dadurch einfach alles verliert. Sie muss lernen sich neu einzugliedern und dabei ums Überleben kämpfen. Einfach super! Wir begleiten Allie, die das Mördergen HTS in sich trägt und dadurch einfach alles verliert. Sie muss lernen sich neu einzugliedern und dabei ums Überleben kämpfen. Einfach super!

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Davy ist eine beliebte, gute Schülerin bis das Ergebnis ihres DNA-Tests kommt. Der Schock: sie hat das HTS-Gen, das Mörder-Gen. Wunderschön, traurig, aber zugleich voller Hoffnung. Davy ist eine beliebte, gute Schülerin bis das Ergebnis ihres DNA-Tests kommt. Der Schock: sie hat das HTS-Gen, das Mörder-Gen. Wunderschön, traurig, aber zugleich voller Hoffnung.

„Spannende Geschichte mit ernstem Hintergrund. Ein sehr gelungenes Jugendbuch! “

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Wir befinden uns in den USA/Texas im Jahr 2021. Wissenschaftler stellen die Verbindung zu einem Gen namens HTS und extrem brutalen und skrupellosem Verhalten her. Kurz gesagt: Die Träger dieses Gens stellen eine potentielle Gefahr für die Gesellschaft dar. Nach einem obligatorischen Gentest wird nun unsere Hauptfigut, die hochbegabte Wir befinden uns in den USA/Texas im Jahr 2021. Wissenschaftler stellen die Verbindung zu einem Gen namens HTS und extrem brutalen und skrupellosem Verhalten her. Kurz gesagt: Die Träger dieses Gens stellen eine potentielle Gefahr für die Gesellschaft dar. Nach einem obligatorischen Gentest wird nun unsere Hauptfigut, die hochbegabte und absolut integere Bankierstochter Davy positiv auf das Gen getestet und es beginnt eine Odyssee voller schrecklicher Veränderungen in ihrem Leben. Obwohl sie selbst sich unverändert wahnimmt, wird sie von ihrer Umwelt plötzlich geächtet und ein scheinbar aussichtloser Kampf gegen die Vorurteile der Gesellschaft beginnt. Dieses Buch enthält von allem etwas: Spannung und große Gefühle abgerundet von einer tollen, fiktiven Geschichte! Ich werde den zweiten Teil auf jeden Fall lesen.

„Finsterer Blick in die Zukunft“

Alexandra Pärschke, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Davy wird nach einem DNA Test positiv auf das HTS-Gen - das Mördergen - getestet. Sofort bricht ihre heile Welt in sich zusammen. War sie vorher noch das beliebte Mädchen mit überdurchschnittlichem Talent, wird sie nun von allen mit Furcht betrachtet und fliegt sogar von der Schule. Eingepfercht wie Tiere, muss sie von nun an mit anderen Davy wird nach einem DNA Test positiv auf das HTS-Gen - das Mördergen - getestet. Sofort bricht ihre heile Welt in sich zusammen. War sie vorher noch das beliebte Mädchen mit überdurchschnittlichem Talent, wird sie nun von allen mit Furcht betrachtet und fliegt sogar von der Schule. Eingepfercht wie Tiere, muss sie von nun an mit anderen Trägern ihren Abschluss machen und auch ihre Freunde wenden sich von ihr ab und hintergehen sie. Davy muss erkennen, dass man sie von nun an nur auf ihr Gen reduziert. Ein Kampf ums überleben beginnt.

Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt. Die futuristische Welt voller Kriminalität wird plausibel dargestellt und man kann sogar nachvollziehen, weshalb die Regierung die Gen-Tests vollziehen lässt. Nachdem bei Davy das Gen festgestellt wird, verliert sie mit einem Schlag alle ihre Rechte. Sofort versetzt man sich in sie hinein und fühlt die Ungerechtigkeiten, die ihr widerfahren. Obwohl man an einigen Stellen nicht ganz verstehen kann, wieso Davy so reagiert, wie sie reagiert und nicht mehr Protest verlauten lässt, fiebert man durchgehend mit der Protagonistin mit und fühlt sich selbst ein ums andere Mal genauso hilflos wie die Figuren im Buch.
Sophie Jordan versteht es eine düstere Zukunft zu zeichnen, die gar nicht mal so unwahrscheinlich scheint. Auch die Nebenfiguren haben mich überzeugt und man bekommt gut dargestellt, wie schnell Menschen andere Menschen auf Oberflächlichkeiten reduzieren und als Menge gefährlich werden können, sodass man zum nachdenken angeregt wird. Gerde auch im Bezug auf die aktuellen politischen Ereignisse ein gelungener Ansatz.

Das Buch ließ für mich keine Wünsche offen und ich bin gespannt auf die Fortsetzung.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine sehr gut durchdachte Dystopie, deren Thema einen zum Nachdenken anregt und nicht so schnell wieder loslässt. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten und letzten Teil. Eine sehr gut durchdachte Dystopie, deren Thema einen zum Nachdenken anregt und nicht so schnell wieder loslässt. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten und letzten Teil.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Unglaublich spannend und schockierend realistisch. Nichts für schwache Nerven. Unglaublich spannend und schockierend realistisch. Nichts für schwache Nerven.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ist unser Handeln durch unsere Gene vorherbestimmt? Gibt es eine Mörder-DNA?
Spannend, actionreich aber auch ein bisschen nachdenklich
Auftakt einer neuen Reihe
Ist unser Handeln durch unsere Gene vorherbestimmt? Gibt es eine Mörder-DNA?
Spannend, actionreich aber auch ein bisschen nachdenklich
Auftakt einer neuen Reihe

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eine weitere Dystopie, die ihrem Namen alle Ehre macht. Die Träger des "Mörder-Gens" werden zu eben solchen gemacht, auch wenn zuvor nicht die geringste Neigung dazu bestand. Eine weitere Dystopie, die ihrem Namen alle Ehre macht. Die Träger des "Mörder-Gens" werden zu eben solchen gemacht, auch wenn zuvor nicht die geringste Neigung dazu bestand.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11374174
    Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    von Suzanne Collins
    (204)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (364)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 23365489
    Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (193)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 32174250
    Die Auswahl / Cassia & Ky Bd. 1
    von Ally Condie
    (222)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146968
    Die Bestimmung Bd.1
    von Veronica Roth
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180867
    Secrets - Ich fühle
    von Heather Anastasiu
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (163)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42784581
    Monday Club. Das erste Opfer
    von Krystyna Kuhn
    (34)
    eBook
    8,99
  • 44290480
    Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2
    von Victoria Aveyard
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 44290783
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Amie Kaufman
    (99)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44336866
    Alba & Seven
    von Natasha Ngan
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44429484
    Die längste Nacht
    von Isabel Abedi
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45165308
    Königreich der Schatten: Die wahre Königin
    von Sophie Jordan
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 45256813
    Perfect – Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 45256814
    Flawed – Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 45256815
    Die Weiße Rose / Das Juwel Bd.2
    von Amy Ewing
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45930182
    Infernale – Rhapsodie in Schwarz
    von Sophie Jordan
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 46061404
    Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (78)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 58104021
    Infiziert (Bd.1)
    von Teri Terry
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
43
16
1
0
0

Mörder!
von Lales Bücherwelt am 26.11.2017

Ich habe schon einige positive Meinungen darüber gehört und war nun gespannt darauf, mir selbst ein Bild davon zu machen. Meiner Meinung nach ist das Cover ein echter Hingucker. Das Profil des Mädchens mit dem unverkennbaren Zeichen auf dem Hals, nimmt den Großteil des Covers ein. Der Hintergrund ist mystisch... Ich habe schon einige positive Meinungen darüber gehört und war nun gespannt darauf, mir selbst ein Bild davon zu machen. Meiner Meinung nach ist das Cover ein echter Hingucker. Das Profil des Mädchens mit dem unverkennbaren Zeichen auf dem Hals, nimmt den Großteil des Covers ein. Der Hintergrund ist mystisch und geheimnisvoll gestaltet. Die Inhaltsangabe hat mich sehr neugierig gemacht und finde ich daher echt gelungen! Das Hörspiel ist aus 6 CD´s aufgebaut, die jeweils eine gute Stunde dauern. Die Stimme der Vorleserin war sehr angenehm, fande ich allerdings nicht so ausdrucksstark. Sie hat den Charakteren zwar bis zu einem gewissen Grad eine eigene Note verliehen, aber sie klangen doch alle irgendwie gleich. An einigen Stellen hat mir etwas die Spannung gefehlt. Ansonsten hat es aber gut gepasst, die Gefühle von Davy wurden gut ausgedrückt. Die Geschichte wird durchgängig aus Davy´s Sicht erzählt und beginnt mit den Beschreibungen von ihrem Leben. Die 17-jährige Davy ist seit ihrer Kindheit musikalisch sehr begabt. Von daher hörte sie seitdem die Wörter begabt, überdurschnittlich und begnadet. Sie hat einen Platz an der renomierten Juilliard School in New York, die sie bald besuchen wird. Ihr Freund Zac liebt sie mit Tori hatte sie eine gute Freundin. Ihre Eltern sind stolz auf sie, dass bei ihr alles so gut läuft. Am Anfang des Schuljahres wurden die Schüler auf das DNA-Mördergen HTS getestet. Da bereits einige Wochen vergangen waren, hatte Davy den schon total vergessen und ist total schockiert, als sie eines Tages nach Hause kommt und die Polizei sowie der Schulleiter mit ihren Eltern spricht. Von der Schule wird sie ausgeschlossen, allerdings hat sie das "Glück" auf eine staatlichen Highschool im Keller, fernab der "normalen" Schüler, ihren Abschluss machen zu dürfen. Zusammen mit anderen Trägern. Doch plötzlich von allen verabscheut zu werden, darunter auch von ihrem Freund und ihrer angeblich besten Freundin, ist gar nicht so einfach. Denn zu der Gruppe von Trägern dazu gehören, bringt eine Menge Probleme mit sich. Eine Gruppe von potenziellen Mördern, die ständig nach Streit suchen und sie, Davy soll dazugehören? Und was soll nur geschehen, als die Regierung beschließt, dass die HTS-Träger von der Bevölkerung getrennt werden sollen? Die Handlung basiert auf einer guten Grundidee. Ich finde das ein interessantes Thema, dass auch recht gut umgesetzt wurde. Allerdings finde ich einige Stellen etwas ausbaufähig, da hätte man mehr daraus machen können. Einige Charaktere, wie z.B. Tori, Davy´s ehemalige beste Freundin, kamen mir sehr einseitig vor. Da hat mir etwas die Tiefe des Charakters gefehlt. Fazit: Das Ende ist offen und macht somit neugierig auf den zweiten Teil. Im wesentlichen basiert die Geschichte auf einer guten Grundidee und wurde gut umgesetzt, allerdings fehlt mir an manchen Stellen die Tiefe. Geeignet für Jugendliche, sowie Erwachsene, die Spannung und Dystopien mögen!

Es liegt dir in den Genen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 26.06.2017

... wie oft hat man diesen Satz schon gehört? Ob nun in Bezug auf ein musikalisches Talent, die Leidenschaft für eine Sportart oder eine Begabung für eine Fremdsprache. Doch wer würde so etwas zu einem Mörder sagen? Es liegt dir eben in den Genen, dass du Leute töten möchtest...... ... wie oft hat man diesen Satz schon gehört? Ob nun in Bezug auf ein musikalisches Talent, die Leidenschaft für eine Sportart oder eine Begabung für eine Fremdsprache. Doch wer würde so etwas zu einem Mörder sagen? Es liegt dir eben in den Genen, dass du Leute töten möchtest... Doch in Davys Welt ist genau das Alltag! Ihr Leben war perfekt. Sie war beliebt, hatte den perfekten Freund und wurde an ihrer Traumuniversität angenommen. In ihrem sicheren, kleinen Vorort passieren kaum Verbrechen. Hier gibt es keine "Träger". Niemanden der das HTS-Gen hat... das Mördergen. Außer ihr selbst. Als sie nach Hause kommt und mit der Nachricht konfrontiert wird, dass sie eine Trägerin ist bricht Davys Welt zusammen. Alle wenden sich von ihr ab, wollen nichts mit einer gefährlichen Verbrecherin zu tun haben. Dabei hat sie doch noch nie jemandem auch nur ein Haar gekrümmt... sie könnte niemals jemandem etwas antun. Das muss ein Fehler sein. Aber so ist es nicht. Davy hat das Gen und muss sich nun in einer perfekten Welt, in der kein Platz für "kaputte" Menschen ist, allein zurechtfinden.

Tolles Buch
von Mii's Bücherwelt am 07.02.2017

Inhalt Kannst du dich deiner Bestimmung entziehen? Als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung zerbricht und ihre Freunde fürchten sich vor ihr. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll zu töten.... Inhalt Kannst du dich deiner Bestimmung entziehen? Als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung zerbricht und ihre Freunde fürchten sich vor ihr. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie tatsächlich zu einer Mörderin? Charaktere Davy ist ein sehr liebevolles und freundliches junges Mädchen. Sie ist immer sehr nett und zuvorkommend. Außerdem ist sie sehr offen und sie würde alles für ihre Freunde tun. Davy ist sehr stark und mutig. Des Weiteren ist sie sehr beschützend und immer für ihre Freunde da. Sabine ist ein sehr stilles, liebevolles und schüchternes Mädchen. Sie ist auch sehr süß und etwas schutzbedürftig. Außerdem ist Sabine immer für Davy da. Des Weiteren ist sie sehr mutig und tapfer. Sean wirkt wie ein Macho und ist sehr Angst einflößend. Er ist aber sehr beschützend und liebevoll. Außerdem ist er heiß, heiß und heiß. Sean ist aber auch sehr stark und er würde alles für Davy tun. Des Weiteren hat er einen weichen Kern, kann aber ganz schön ausflippen, wenn ihm etwas nicht passt. Sprecherin Die Sprecherin ist sehr gut gewählt. Ich konnte mich dank ihr sehr gut in das Buch hineinversetzen und ich muss sagen, sie bringt das Buch perfekt rüber. Friederike Walke gibt jedem Charaktere was er verdient und braucht. Man versteht die Geschichte sehr gut und kann dem Verlauf richtig gut folgen. Geschichte Die Geschichte ist sehr mitreißend und angenehm. Ich konnte das Buch richtig genießen. Des Weitern ist sie sehr locker und genial. Die Geschichte ist auf der einen Seite sehr leicht, auf der anderen Seite aber sehr schwer und nicht gerade leicht zu verdauen. Außerdem ist sie sehr spannend. Inhalt Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Die Idee mit dem Gen ist sehr gut durchdacht und sehr gut umgesetzt. Auch gefällt es mir sehr gut, dass es eine 'Prinzessin' trifft. Des Weitern gefällt es mir, wie die Charaktere zusammenhalten und sich gegenseitig beschützen. Zur Autorin Sophie Jordan wuchs im Hügelland von Texas auf, das sie schon früh zu Geschichten über Drachen, Kämpfer und Prinzessinnen inspirierte. Neben Literatur für Jugendliche verfasst die ehemalige High School-Lehrerin auch historische Romane. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit gerne mit der Aufnahme von zuviel Koffein (am liebsten in Form von Latte macchiato und Cherry Cola) und bespricht Handlungsstränge mit jedem, der zuhört ihre Kinder eingeschlossen. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Houston. Zur Sprecherin Friederike Walke, geboren 1984, erhielt 2007 ihr Diplom an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und war von 2007 bis 2012 festes Ensemblemitglied am Hans Otto Theater Potsdam. Seit 2012 arbeitet sie freiberuflich und ist auch als Synchronsprecherin (u. a. Cinderella) tätig. Empfehlung Ich kann euch das Hörbuch auf jeden Fall empfehlen. Ich werde das Buch noch lesen, aber erst, wenn ich Zeit dazu habe. Wirklich, holt euch das Buch oder das Hörbuch.


Wird oft zusammen gekauft

Infernale / Infernale Bd. 1 - Sophie Jordan

Infernale / Infernale Bd. 1

von Sophie Jordan

(60)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
+
=
Infernale – Rhapsodie in Schwarz - Sophie Jordan

Infernale – Rhapsodie in Schwarz

von Sophie Jordan

(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
+
=

für

36,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen