Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mirror, Mirror

Wen siehst du?

(23)

Der erste Roman von Supermodel, Schauspielerin und Social-Media-Star Cara Delevingne – eine Coming-of-Age-Story über Freundschaft und Identität, in der nichts so ist, wie es scheint.

FREUND. LOVER. OPFER. VERRÄTER.
WEN SIEHST DU, WENN DU IN DEN SPIEGEL SCHAUST?

Red, Leo, Rose und Naomi sind Außenseiter an ihrer Londoner Schule - die einen sicheren Hafen in ihrer Band gefunden haben. Ihr Leben ist alles andere als perfekt, aber ihre Musik verbindet sie, und sie sind gespannt, was die Zukunft für die Band Mirror, Mirror bereit hält.
Doch dann verschwindet Naomi und wird später bewusstlos aus der Themse gezogen. Ihre Freunde sind erschüttert und verwirrt. War es ein Unfall – oder ein missglückter Selbstmordversuch, wie die Polizei glaubt? Wenn sie Probleme hatte, warum hat sie ihnen nichts davon gesagt? Wie gut kennen sie ihre Bassistin eigentlich – und einander?
Um zu verstehen, was mit Naomi passiert ist, müssen Red, Leo und Rose sich schließlich ihren eigenen dunklen Geheimnisse stellen und das, was sie fühlen, mit dem, was sie der Außenwelt zeigen, in Einklang bringen.

Rezension
Cara Delevingne [teilt] in ›Mirror, Mirror‹ ihre Lebenserfahrung der jüngeren und länger zurückliegenden Vergangenheit mit Teenagern wie eine coole ältere Freundin.
Portrait

Cara Delevingne ist eine der einflussreichsten Frauen ihrer Generation. Sie wurde in London geboren und 2009 weltweit berühmt. Bei den British Fashion Awards erhielt sie 2012 und 2014 die Auszeichnung als Model des Jahres. Ihre Schauspielkarriere begann 2012 mit einer Neuverfilmung von Anna Karenina. Seitdem spielte sie in großen Produktionen wie der Verfilmung des John-Green-Romans Margos Spuren, Suicide Squad, Valerian – Die Stadt der tausend Planeten und dem kommenden Film Life in a Year (2018).

Mirror, Mirror ist ihr erster Roman.

Instagram/Twitter:@caradelevingne
Facebook: @CaraDelevingneOfficialPage

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104906447
Verlag Fischer E-Books
Übersetzer Anita Nirschl
Verkaufsrang 22.574
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25804321
    Am seidenen Faden
    von Joy Fielding
    (12)
    eBook
    8,99
  • 63921656
    Ziemlich beste Mütter
    von Hanna Simon
    (7)
    eBook
    7,99
  • 71374059
    TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?
    von Megan Miranda
    (89)
    eBook
    12,99
  • 39364675
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (65)
    eBook
    8,99
  • 45395152
    Novemberschokolade
    von Ulrike Sosnitza
    (22)
    eBook
    8,99
  • 62294878
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (28)
    eBook
    9,99
  • 39959681
    Weihnachtsmänner küssen besser
    von Lori Wilde
    eBook
    6,99
  • 28203456
    Beim Leben meiner Schwester
    von Jodi Picoult
    (63)
    eBook
    10,99
  • 47577349
    Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten
    von Camille Aubray
    (19)
    eBook
    14,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (35)
    eBook
    8,99
  • 42746432
    Das goldene Haus
    von Rebecca Martin
    (6)
    eBook
    9,99
  • 48778906
    Der Attentäter
    von Clive Cussler
    eBook
    8,99
  • 74213319
    Die Physikerin
    von Moritz Hirche
    (4)
    eBook
    4,99
  • 43142897
    Heimatroman Trio #1
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99
  • 45208276
    Mirror
    von Karl Olsberg
    (20)
    eBook
    9,99
  • 24491052
    Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch
    von Marina Lewycka
    eBook
    7,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (70)
    eBook
    9,99
  • 44199731
    Die fremde Schwester
    von Lauren Willig
    (3)
    eBook
    9,99
  • 24604583
    Im Schatten der Königin
    von Tanja Kinkel
    eBook
    9,99
  • 44513775
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Josephine Alder, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein spannender,brutal realistischer Roman ab 16, rund ums Erwachsenwerden, Freundschaften und Selbstfindung, in dem Teenager herausfinden wollen, was ihrer Freundin zugestoßen ist. Ein spannender,brutal realistischer Roman ab 16, rund ums Erwachsenwerden, Freundschaften und Selbstfindung, in dem Teenager herausfinden wollen, was ihrer Freundin zugestoßen ist.

„Ein extrem spannendes Debüt“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Als das Buch von Cara Delevingne bei uns im Laden ankam, habe ich ehrlicherweise gedacht: Muss das denn nun auch noch sein? Da ist sie als Topmodel mit den markanten Augenbrauen ausgesprochen erfolgreich, hat sich außerdem als Schauspielerin bewährt. Und nun muss sie noch einen Roman schreiben? Danach habe ich das Buch erst einmal Als das Buch von Cara Delevingne bei uns im Laden ankam, habe ich ehrlicherweise gedacht: Muss das denn nun auch noch sein? Da ist sie als Topmodel mit den markanten Augenbrauen ausgesprochen erfolgreich, hat sich außerdem als Schauspielerin bewährt. Und nun muss sie noch einen Roman schreiben? Danach habe ich das Buch erst einmal ignoriert. Anders meine Frau. Die war neugierig und hat das Buch gelesen. Und als sie mir total begeistert von diesem Buch erzählt hat und meinte, dass es eines der besten Bücher sei, die sie gelesen habe, hat mich doch die Neugier gepackt. Und ja – es ist ein richtig tolles Buch!

Cara Delevingne erzählt die Geschichte von vier jungen Menschen aus London, die von ihrem Lehrer in eine Band zusammen gesteckt werden. Alle vier sind am Anfang sehr skeptisch und vorsichtig. Aber als sie ihr erstes Lied zusammen spielen, springt der Funke über. Und so werden aus der Sängerin Rose, einem bildschönen Mädchen, dem Gitarristen Leo, ein Frauenschwarm, der Bassistin Naomi, einer jungen Frau, die sich hinter ihren Verkleidungen versteckt und Red am Schlagzeug erst eine Band namens „Mirror, Mirror“ und dann beste Freunde. Alle vier sind an ihrer Schule Außenseiter. Aber zusammen finden sie plötzlich Halt aneinander. Und so peu á peu erfahren sie, was hinter den Fassaden der anderen steckt. Doch diese Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als plötzlich völlig unerwartet Naomi verschwindet. Sie wird erst nach 8 Woche bewusstlos in der Themse gefunden, kommt ins Krankenhaus und wird in ein künstliches Koma versetzt. Was ist passiert? War es ein Unfall? War es ein versuchter Selbstmord? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Plötzlich ist alles anders. Die drei restlichen Bandmitglieder versuchen für ihre Freundin da zu sein. Und sie versuchen herauszufinden, was wirklich passiert ist. Doch diese Situation stellt auch die Freundschaft plötzlich auf die Probe. Es scheint zu bröckeln.

Zu den drei Bandmitgliedern gesellt sich noch Naomis ältere Schwester Ash, die ein absolutes Computergenie ist. Ash ist für mich der heimliche Star dieses Buches. Was dieses Mädchen, was mit Menschen ganz große Probleme hat, alles herausfindet, ist schon der Wahnsinn. Aber es ist auch ausgesprochen erschreckend, wie einfach sie an die Daten fremder Menschen herankommt. Denn wer mit Computern richtig umgehen kann, der kann alles über uns herausfinden, was wir so gerne über die sozialen Medien vermeintlich nur mit Freunden teilen.

Die Geschichte wird aus der Perspektive von Red erzählt. Lange wissen wir als Leser nicht, wer sich hinter diesem Namen verbirgt. Die Geschichte springt teilweise ein wenig in der Zeit hin und her. Aber darauf weisen immer auch die Überschriften hin. So lernen wir diese fünf jungen Menschen und ihre tragischen Geschichten nach und nach kennen. Das Buch entwickelt einen unwahrscheinlichen Sog. Und obwohl es um sehr junge Menschen geht und auch die Sprache entsprechend ist, hat mich dieses Buch absolut fasziniert. Ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören, es zu lesen. Ich wollte unbedingt wissen, was nun passiert ist. Das Ende ist sehr erschreckend und brutal. Aber es ist stimmig. Und es öffnet die Augen, was in unserer Welt möglich ist.

Ich kann dieses Buch nur wirklich sehr empfehlen. Ich konnte die Gefühle und Ängste der Protagonisten gut nachempfinden. Ich habe mich teilweise darin wiedergefunden. Und auch meiner Frau ging es ähnlich. Die Altersempfehlung von 12 – 16 Jahren vom Verlag finde ich etwas schwierig. Ich bin nicht sicher, ob .es Jugendliche in dem Alter schon wirklich verarbeiten können. Aber ab 16 Jahren aufwärts sehe ich darin kein Problem mehr. Und auch Erwachsene werden mit dieser Geschichte eine wirklich spannende Zeit erleben.

Ein ganz großartiges Debüt!

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Eine interessante und außergewöhnliche Geschichte, die zum Nachdenken anregt, aber auch kleine Schwächen hat. Eine interessante und außergewöhnliche Geschichte, die zum Nachdenken anregt, aber auch kleine Schwächen hat.

„Mirror Mirror“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gera

Das erste Buch von Cara Delevingne hat mich wirklich positiv überrascht. Die Story über Freundschaft, Liebe und Musik bekommt durch einige Plot Twists eine viel größere Bedeutung als man anfangs vermutet.
Auch in die Charaktere verliebt man sich schnell und fiebert mit ihnen, ob sie es rechtzeitig schaffen herauszufinden was mit ihrer
Das erste Buch von Cara Delevingne hat mich wirklich positiv überrascht. Die Story über Freundschaft, Liebe und Musik bekommt durch einige Plot Twists eine viel größere Bedeutung als man anfangs vermutet.
Auch in die Charaktere verliebt man sich schnell und fiebert mit ihnen, ob sie es rechtzeitig schaffen herauszufinden was mit ihrer Freundin Naomi passiert ist. Jeder der Protagonisten hat allerdings auch noch eigene Probleme und das die Figuren alle nicht perfekt sind, macht sie umso sympathischer.
Durch die Krimiaspekte bleibt die Geschichte bis zuletzt spannend und besonders gefallen hat mir, dass dieser Roman, der vorallem an Jugendliche gerichtet ist, diese darin bestärkt sie selbst zu sein.
Eine absolute Empfehlung für alle die sich nicht sicher sind, wen sie sehen wenn sie in den Spiegel schauen.

„Krasser Coming of Age Roman“

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Was anfänglich wie eine Teenie Geschichte angefangen hat, ist zum Ende doch noch ziemlich heftig geworden.
Ich musste mich am Anfang so ein wenig in den Schreibstil reindenken, ist aber alles im weiteren Buchverlauf besser geworden.
Für ein Erstlingswerk, ist es gar nicht mal so schlecht! Viele Plottwists und viele starke Charaktere
Was anfänglich wie eine Teenie Geschichte angefangen hat, ist zum Ende doch noch ziemlich heftig geworden.
Ich musste mich am Anfang so ein wenig in den Schreibstil reindenken, ist aber alles im weiteren Buchverlauf besser geworden.
Für ein Erstlingswerk, ist es gar nicht mal so schlecht! Viele Plottwists und viele starke Charaktere haben mir echt viel Spaß bereitet.
Eine super Story rund ums älter werden, Thema Selbstfindung und Freundschaft. Neben den klassischen "Teenie-Problemen", sind die Jugendlichen in diesem Roman auch noch einem Verbrechen auf der Spur, das wie ein dunkler Schatten über ihnen lauert. Die Zeit wird knapp, während die Teens versuchen herauszufinden was mit ihrer Freundin passiert ist. Echt lesenswert!

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Buch über Freundschaft und die gegenseitige Unterstützung von vier Außenseitern, die es in ihrem Leben bisher nicht leicht gehabt haben. Für alle Fans von Tote Mädchen lügen nicht. Buch über Freundschaft und die gegenseitige Unterstützung von vier Außenseitern, die es in ihrem Leben bisher nicht leicht gehabt haben. Für alle Fans von Tote Mädchen lügen nicht.

„die schmerzhafte Suche nach der wahren Identität unabhängig vom Mainstream und familiären Zwängen“

Inga Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ich gebe zu ich habe das Buch gelesen, weil ich Cara Delevingne in Valerian als starke coole Darstellerin ziemlich gut fand. Dieser Roman, den sie zusammen mit Rowan Coleman geschrieben hat, hat mich wirklich mitgerissen. Ich ordne das das Alter der Zielgruppe für diesen Roman eher unter 20 Jahren (aber auf jeden Fall über 15) ein.

Der
Ich gebe zu ich habe das Buch gelesen, weil ich Cara Delevingne in Valerian als starke coole Darstellerin ziemlich gut fand. Dieser Roman, den sie zusammen mit Rowan Coleman geschrieben hat, hat mich wirklich mitgerissen. Ich ordne das das Alter der Zielgruppe für diesen Roman eher unter 20 Jahren (aber auf jeden Fall über 15) ein.

Der Roman handelt sich um eine erfolgreiche Schulband, "Mirror Mirror", die aus vier Mitgliedern besteht: Red, Leo, Naomi und Rose. Vor einigen Monaten ist Naomi spurlos verschwunden und wurde dann fast ertrunken und übersät mit blauen Flecken gefunden und ins künstlichen Koma gesetzt. Red, der Drummer der Band, ein Außenseiter, der in der Band zum ersten Mal Freunde gefunden hat, versucht herauszufinden, was passiert ist. Er findet ein merkwürdiges Tattoo auf ihrem Handgelenk.

Red, der Hauptprotagonist, ist heimlich verliebt in Rose und leidet unter seiner ständig betrunken Mutter. Aber auch Rose und Leo sind in problematischen Situationen. Die Band droht auseinanderzubrechen, dabei wollen sie zum Geburtstag von Naomi einen Auftritt vorbereiten, um auf ihr Schicksal Aufmerksam zu machen.

Manchmal überlagern sich die Schicksale der vier Bandmitgliedern, so dass der Handlungsstrang ab und an ein wenig stockt. Geschulte Leser*innen werden schnell herausfinden, wer für Naomis Schicksal verantwortlich ist. Punktabzug gibt es für die Sprache: Leider ist das F*-Wort viel viel zu oft genutzt worden.

Insgesamt ist der Roman äußerst spannend geschrieben und die Wendungen, die ich hier natürlich nicht verrate, sind zum Teil gar nicht vorhersehbar und das finde ich wunderbar.

Meike Kastl, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Geniale, sehr spannende und auch traurige Handlung mit Wendungen, die man nicht unbedingt erwartet. Zudem kann sich jeder definitiv mit einem Protagonisten identifizieren. Lesen! Geniale, sehr spannende und auch traurige Handlung mit Wendungen, die man nicht unbedingt erwartet. Zudem kann sich jeder definitiv mit einem Protagonisten identifizieren. Lesen!

Maria Radcke, Thalia-Buchhandlung Berlin

Durch die Autorin bin ich aufmerksam geworden, wegen der Story bin ich dran geblieben, trotz etwas abrupter Szenenwechsel. Nach dem tollen Schluss will ich mehr von Cara. Durch die Autorin bin ich aufmerksam geworden, wegen der Story bin ich dran geblieben, trotz etwas abrupter Szenenwechsel. Nach dem tollen Schluss will ich mehr von Cara.

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Ein tolles Buch über das Erwachsenwerden! Die Geschichte ist spannend erzählt, hat glaubwürdige Charaktere und bringt einige Wendungen mit sich. Wirklich gelungen! Ein tolles Buch über das Erwachsenwerden! Die Geschichte ist spannend erzählt, hat glaubwürdige Charaktere und bringt einige Wendungen mit sich. Wirklich gelungen!

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dieses Buch ist unglaublich! Jeder sollte es lesen. Jeder sollte sich damit befassen mit was Jugendliche sich heutzutage auseinandersetzten müssen. In Spannung kaum zu übertreffen. Dieses Buch ist unglaublich! Jeder sollte es lesen. Jeder sollte sich damit befassen mit was Jugendliche sich heutzutage auseinandersetzten müssen. In Spannung kaum zu übertreffen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Zur Beginn ist die Wortwahl sehr gewöhnungsbedürftig, wenn man jedoch über diese hinwegsieht, hat man eine erstklassige Kriminalgeschichte mit überraschenden Wendungen und Dramatik Zur Beginn ist die Wortwahl sehr gewöhnungsbedürftig, wenn man jedoch über diese hinwegsieht, hat man eine erstklassige Kriminalgeschichte mit überraschenden Wendungen und Dramatik

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Empfehlenswert! Die Geschichte hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen, da ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte endet.
Empfehlenswert! Die Geschichte hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen, da ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte endet.

Alex Crespo, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Wenn mich ein Buch dieses Jahr überrascht hat, dann das von Cara Delevingne und Rowan Coleman. Sehr starke glaubwürdige Charaktere und eine Story, nervenzerreißend vor Spannung! Wenn mich ein Buch dieses Jahr überrascht hat, dann das von Cara Delevingne und Rowan Coleman. Sehr starke glaubwürdige Charaktere und eine Story, nervenzerreißend vor Spannung!

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein wichtiger All-Age-Roman mit vielen Facetten. Das Buch ist fesselnd geschrieben und hält einige Überraschungen für den Leser parat. Delevingnes Leben steckt zwischen den Zeilen! Ein wichtiger All-Age-Roman mit vielen Facetten. Das Buch ist fesselnd geschrieben und hält einige Überraschungen für den Leser parat. Delevingnes Leben steckt zwischen den Zeilen!

„Wenn du wirklich glücklich bist, ist alles gut“

Michelle Kasel, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Cara Delevingne hat mich, mit ihrem Roman, von der ersten bis zur letzten Seite begeistert.
Ein Buch über das Erwachsenwerden, mit all seinen Höhen und Tiefen und ohne Verschönerung.
Es war so elektrisierend, spannend wie ein Krimi und zugleich sehr aufwühlend.
Zitat: "Wen siehst du, wenn du in den Spiegel schaust?"
Cara Delevingne hat mich, mit ihrem Roman, von der ersten bis zur letzten Seite begeistert.
Ein Buch über das Erwachsenwerden, mit all seinen Höhen und Tiefen und ohne Verschönerung.
Es war so elektrisierend, spannend wie ein Krimi und zugleich sehr aufwühlend.
Zitat: "Wen siehst du, wenn du in den Spiegel schaust?"

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein Mädchen verschwindet, was ist passiert? Toller Coming-of-Age Roman, eher für Jugendliche als für Erwachsene geeignet. Ein Mädchen verschwindet, was ist passiert? Toller Coming-of-Age Roman, eher für Jugendliche als für Erwachsene geeignet.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (240)
    eBook
    8,99
  • 18455446
    Pretty Little Liars - Unschuldig
    von Sara Shepard
    (32)
    eBook
    7,99
  • 23699067
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (141)
    eBook
    8,99
  • 26986327
    Die Tochter des Fotografen
    von Kim Edwards
    eBook
    8,99
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (92)
    eBook
    7,99
  • 30015042
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (67)
    eBook
    9,99
  • 32721277
    Margos Spuren
    von John Green
    (70)
    eBook
    9,99
  • 33817902
    No & ich
    von Delphine de Vigan
    (37)
    eBook
    9,99
  • 38781453
    Dreh dich nicht um
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    7,99
  • 40905093
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles.
    von Glenn Ringtved
    eBook
    12,99
  • 41115666
    Liebeskinder
    von Jana Frey
    eBook
    10,99
  • 42430569
    Die Tage, die ich dir verspreche
    von Lily Oliver
    (101)
    eBook
    9,99
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (91)
    eBook
    8,99
  • 44421814
    Nur drei Worte (Nur drei Worte – Love, Simon )
    von Becky Albertalli
    (62)
    eBook
    11,99
  • 48778863
    Niemand wird sie finden
    von Caleb Roehrig
    eBook
    11,99
  • 48779004
    Mickey Bolitar ermittelt - Der schwarze Schmetterling
    von Harlan Coben
    (14)
    eBook
    8,99
  • 57611820
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (74)
    eBook
    13,99
  • 61560073
    Träume, die ich uns stehle
    von Lily Oliver
    (21)
    eBook
    9,99
  • 67206224
    Aquila
    von Ursula Poznanski
    (65)
    eBook
    12,99
  • 87299606
    One of us is lying
    von Karen M. McManus
    (79)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
10
12
1
0
0

Mirror mirror
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2018
Bewertet: Paperback

Das Buch ist einfach fantastisch schon die ersten 15/20 Seiten und es hat mich mitten drin unfassbar gutes Buch. Es ist sehr empfehlenswert.

Verschlungene Wege
von Max Blatter aus Bremgarten AG am 01.02.2018
Bewertet: Paperback

Genau so "twisted" wie die Story des Buches war der Grund, weshalb ich dieses kaufte: Vor einiger Zeit faszinierte mich die Person, die damals in der TV-Werbung von Zalando verkündete, die Bestellungen selbst zu bringen - oder "maybe not, you never know". Cara Delevingne eben, wie ich im Internet... Genau so "twisted" wie die Story des Buches war der Grund, weshalb ich dieses kaufte: Vor einiger Zeit faszinierte mich die Person, die damals in der TV-Werbung von Zalando verkündete, die Bestellungen selbst zu bringen - oder "maybe not, you never know". Cara Delevingne eben, wie ich im Internet herausfand. - Ich stufte sie gleich als schillernde Persönlichkeit ein - und als "Mirror, Mirror" in den Buchbesprechungen auftauchte, dachte ich gleich: Das muss ich lesen (aber natürlich auf Englisch). - Ich wurde nicht enttäuscht: Auch mit meinen bald 64 Jahren haben mich die Teenie-Charaktere fasziniert. Vor allem die Ich-Erzählerin "Red", die ich zunächst für einen Jungen hielt (von der Autorin gewollt - oder bin ich so schwer von Begriff?), bis sie sich als Lesbe entpuppte. Herzerfrischend, wie sie Ashira gegen Ende - eingeschüchtert durch die zuvor erlittene Demütigung durch Rose - eine umständliche Liebeserklärung machen will und diese mit einem Augenzwinkern meint: Halt einfach die Klappe und küss mich... A fucking good story und ein lohnender Kauf!

Spannender, vielschichtiger Jugendroman - ein überraschend tiefgründiges Debüt des Models
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 04.12.2017
Bewertet: Paperback

Cara Delevingne hat diesen Roman zusammen mit Rowan Coleman geschrieben, deren Romane mich bisher alle überzeugt hatten, weshalb ich auch diese Buch unbedingt lesen wollte. Vier Schüler einer Londoner Highschool werden für ein Projekt im Musikunterricht zur Band "Mirror Mirror" zusammengewürfelt. Red, Leo, Rose und Naomi sind vier Teenager... Cara Delevingne hat diesen Roman zusammen mit Rowan Coleman geschrieben, deren Romane mich bisher alle überzeugt hatten, weshalb ich auch diese Buch unbedingt lesen wollte. Vier Schüler einer Londoner Highschool werden für ein Projekt im Musikunterricht zur Band "Mirror Mirror" zusammengewürfelt. Red, Leo, Rose und Naomi sind vier Teenager im Alter von sechzehn Jahren, die sich zu Hause und in der Schule mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert sehen. Die Band wird zu ihrer Familie und ihr Musiklehrer Mr. Smith ist von ihrem Talent und einer Zukunft über eine reine Schulband hinaus überzeugt. Da verschwindet Bassistin Naomi spurlos und wird Wochen später schwer verletzt aus der Themse gezogen. Während sie von den Ärzten ins künstliche Koma versetzt wird, fragen sich ihre Freunde, was mit ihr passiert ist. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Red erzählt, die sich liebevoll um ihre siebenjährige Schwester Gracie kümmert, da ihre Eltern nicht dazu in der Lage scheinen. Ihre Mutter ist eine schwere Alkoholikerin, die nur noch stinkend im Bett liegt und sich allein von Wodka ernährt. Der Vater hat sich von ihr abgewandt und kommt nur noch nach Hause, um seine Wäsche zu wechseln. Red fühlt sich allein und ist überfordert, ihre eigene Identität zu finden. Darüber hinaus hat sie sich in Rose verliebt, die sich brüsk ablehnt und ein regelrechtes Mobbing von Red an der Schule auslöst. Rose muss allerdings selbst Schreckliches widerfahren sein, dass sie auf einen versuchten Kuss so übertrieben reagiert. Leo muss sich wieder an seinen älteren Bruder Aaron gewöhnen, der gerade aus der Haft entlassen wurde. Er war wegen schwerer Körperverletzung verurteilt worden und scheint sich immer noch im kriminellen Milieu zu bewegen. Leo muss aufpassen, dass er sich da nicht mit hineinziehen lässt. Neben ihren persönlichen Problemen machen sie sich weiterhin Sorgen um Naomi und ihren Gesundheitszustand und versuchen mit Hilfe ihrer Halbschwester Ashira herauszufinden, warum Naomi vermeintlich abgehauen ist und was ihr widerfahren ist. "Mirror Mirror" ist ein Buch über Freundschaft und die gegenseitige Unterstützung von vier Außenseitern, die unterschiedlich sozialisiert wurden und es in ihrem Leben bisher nicht leicht gehabt haben. Das Projekt der Schulband gab ihnen den Halt, den sie in ihren Familien nicht fanden, bis ein Bandmitglied verschollen und schwer verletzt wieder aufgetaucht ist. Durch die vielen Ungereimtheiten um Naomi, das mysteriöse Tattoo, das neu gestochen wurde und ihr Handy, dass die Freunde auf einem Spielplatz finden, ist "Mirror Mirror" so aufregend wie ein Thriller zu lesen. Es ist ein spannender Jugendroman und ein wirklich gelungenes Debüt des Models Cara Delevingne, das mich mit seiner Vielschichtigkeit und Tiefgang positiv überrascht hat.


Wird oft zusammen gekauft

Mirror, Mirror - Cara Delevingne

Mirror, Mirror

von Cara Delevingne

(23)
eBook
12,99
+
=
Der Circle - Dave Eggers

Der Circle

von Dave Eggers

(101)
eBook
9,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen