Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

No Problem, Sir! – 1

Indische Momente / E-Book 1

Indische Momente

(3)
Das erste Mal fuhr ich, weil meine Freundin zur Feldforschung aufbrach; das zweite Mal, weil ich für drei Monate in der Bibliothek des Goethe-Instituts arbeitete, beim dritten Indienbesuch machten wir Urlaub.

Seitdem sind weitere Urlaube, Reisen zu Hochzeiten und Feldforschungsaufenthalte hinzugekommen und die Faszination Indiens hat nicht abgenommen.
Um Familie und Freunde daheim über die Erlebnisse auf dem Laufenden zu halten, entstand ein Blog, und aus ihm dieses Buch.

Die kleinen Geschichten – Miniaturen vergleichbar – erzählen von Erlebnissen in Indien, die komisch, unterhaltsam und auch überraschend waren.
Indien ist ein aufregendes Land mit den unglaublichsten Gegensätzen. Die Mitte zwischen zwei Dingen läßt sich hier nicht wirklich denken: Slums und ungeheure Armut –daneben Prunkbauten und Reichtum; neben Menschen, die auf der Straße vegetieren, tragen anderen ihren teuren Schmuck spazieren. Müll, Dreck und dennoch – guckt man aus dem 11. Stock eines Hochhauses auf New Delhi, so sieht man vor lauter Bäumen kaum Häuser.
Immer wenn Inder mich fragen, wie es mir in Indien gefällt, muß ich überlegen, denn es gibt kaum etwas, das mich ungeteilt für dieses Land einnimmt.

Dennoch stelle ich am Ende jeden Gesprächs fest: Ich will wiederkommen. Ich weiß nicht wieso, aber so ist dieses Land eben: Man kriegt nicht genug davon.

Sven j. Olsson
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 15.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783944459707
Verlag Kadera-Verlag
Dateigröße 14235 KB
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dixie
    von Julien Green
    eBook
    10,99
  • Der Sommer der blauen Nächte
    von Stefanie Gregg
    (13)
    eBook
    7,99
  • Sieben Jahre in Tibet - Mein Leben am Hofe des Dalai Lama
    von Heinrich Harrer
    eBook
    6,99
  • Qualle vor Malle
    von Elena Uhlig
    eBook
    10,99
  • Die Ritter des Vatikan
    von Rick Jones
    (2)
    eBook
    4,99
  • Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (170)
    eBook
    9,99
  • Die Ritter des Vatikan 2: Shepherd One
    von Rick Jones
    (2)
    eBook
    4,99
  • Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte
    von Per J. Andersson
    eBook
    13,99
  • Die Reise der Amy Snow
    von Tracy Rees
    (55)
    eBook
    8,99
  • Berg der Legenden
    von Jeffrey Archer
    (6)
    eBook
    9,99
  • Der Kaffeedieb
    von Tom Hillenbrand
    (45)
    eBook
    9,99
  • Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    (25)
    eBook
    9,99
  • Die Ritter des Vatikan 3: Operation Iskariot
    von Rick Jones
    eBook
    4,99
  • Der fünfte Erzengel
    von Andreas Gruber
    (9)
    eBook
    4,99
  • Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    (8)
    eBook
    8,99
  • Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (208)
    eBook
    9,99
  • Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    13,99
  • Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    eBook
    14,99
  • Unvollendet
    von Christine Jaeggi
    (23)
    eBook
    4,99
  • Mein Date mit der Welt
    von Waltraud Hable
    (15)
    eBook
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

No Problem, Sir! – 1

No Problem, Sir! – 1

von Sven j. Olsson
eBook
5,99
+
=
Cold Blood

Cold Blood

von Alex Shaw
eBook
4,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

ein besonderer Reiseführer
von einer Kundin/einem Kunden aus Kierling am 11.01.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ein wunderbares Indienbuch! Es vermittelt originelle Eindrücke, Momente des indischen Lebens. Über die Vielfalt der Menschen, ihrer Lebenssituationen im Alltag, ihrer Traditionen kann man lesen und kurze Momentaufnahmen in bunten, originellen Bildern betrachten. Dies ist kein Reiseführer über die architektonischen Highlights Indiens, sondern ein Staunen über das funktionierende Leben in... Ein wunderbares Indienbuch! Es vermittelt originelle Eindrücke, Momente des indischen Lebens. Über die Vielfalt der Menschen, ihrer Lebenssituationen im Alltag, ihrer Traditionen kann man lesen und kurze Momentaufnahmen in bunten, originellen Bildern betrachten. Dies ist kein Reiseführer über die architektonischen Highlights Indiens, sondern ein Staunen über das funktionierende Leben in diesem pulsierenden Land - Szenen beim Kartenkaufen in einem Kino, Leben auf den Straßen, das Suchen einer Haltestelle, im Zug, das Ausfüllen der Formulare, das Improvisieren, die Feste, z B. Holi - das Fest der Farben, das Verhalten der Besucher in Tierparks... Aber auch Probleme der Frauen, der Müllhaufen...werden beleuchtet, aber nicht bewertet, sodass man eine authentische Schilderung des indischen Lebens bekommt. Immer wieder kann man einzelne Seiten, Kapitel lesen, in denen staunden die Leichtigkeit des indischen Lebens erzählt wird. No problem sir! Ein Leitspruch, den wir Österreicher auch übernehmen könnten.

Momentaufnahmen aus Indien
von einer Kundin/einem Kunden aus Kissing am 17.12.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Was ist "No Problem, Sir!"? Ein wundervolles, informatives und zugleich amüsantes Buch über Indien. Der Autor skizziert in höchst unterschiedlichen kurzen, fast miniaturhaften Texten persönliche Erlebnisse aus mehreren langfristigen Aufenthalten. Zusammen mit den großformatigen Fotos erschließt sich dem Leser ein buntes Panorama Indiens - nicht immer schön, aber durchweg... Was ist "No Problem, Sir!"? Ein wundervolles, informatives und zugleich amüsantes Buch über Indien. Der Autor skizziert in höchst unterschiedlichen kurzen, fast miniaturhaften Texten persönliche Erlebnisse aus mehreren langfristigen Aufenthalten. Zusammen mit den großformatigen Fotos erschließt sich dem Leser ein buntes Panorama Indiens - nicht immer schön, aber durchweg faszinierend. Die - vergebliche - Suche nach Toilettenpapier, der aberwitzige Bürokratismus beim Mieten einer Wohnung oder der kollektive Farbrausch beim Holifest sind nur einige Beispiele für die Bandbreite an Erlebnissen, die der Autor, stets mit einem Augenzwinkern, schildert. Was ist "No Problem, Sir!" nicht? Ein klassischer Indienreiseführer. Tipps zu Anreise, Übernachtung, Gastronomie etc. sucht man hier vergeblich. Dennoch ist die Lektüre für alle, die das Land schon vor ihrer Reise etwas kennen lernen möchten, sehr zu empfehlen. Für wen ist "No Problem, Sir!"? Für Individualtouristen, für alle, die einen längeren Indienaufenthalt planen, für alle, die einen indischen Arbeitskollegen oder Nachbarn besser verstehen wollen. Mein Fazit: Sehr zu empfehlen, lediglich die schlechte Bildqualität gibt einen Punkt Abzug.

Unverschönte realistische Geschichten aus dem Leben in Indien
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilter am 17.12.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Sven j, Olsson schreibt in seinem Buch "No Problem, Sir!" seine Sicht, Eindrücke und Erfahrungen aus Indien. Diese sind teils lustig und skurril oder interessant und spannend. In kleinen Anekdoten erzählt er über das Leben, den Müll, die Arbeitsweise und die Festlichkeiten der Inder. Jede Geschichte ist sehr anschaulich beschrieben und... Sven j, Olsson schreibt in seinem Buch "No Problem, Sir!" seine Sicht, Eindrücke und Erfahrungen aus Indien. Diese sind teils lustig und skurril oder interessant und spannend. In kleinen Anekdoten erzählt er über das Leben, den Müll, die Arbeitsweise und die Festlichkeiten der Inder. Jede Geschichte ist sehr anschaulich beschrieben und die Fotos verstärken die Eindrücke, die Sven j. Olsson rüberbringen möchte. Durch diese unverfälschte Sicht auf Indien, nicht wie in den tollen Reiseprospekten, wirkt alles echt und spannend. Auch die Farbenpracht, die man in den gerade benannten Prospekten auch immer wieder findet, kommt hier, bei den Geschichten, viel besser rüber und wirkt intensiever und lebendiger. Das Leben wirkt lebendig und anschaulich. Man sieht Indien von einer Seite, aus der man es sonst nicht kennt. Nicht nur das postive wird gelobt, sondern das negative angebracht und es wird teilweise sogar klar, warum vieles einfach so ist, wie es dort so ist. Genau dieses pure Leben, welches Sven j Olsson rüberbringt, weckt die Lust, die Taschen zu packen und sich auf den Weg nach Indien zu machen. Er zeigt die Vielseitigkeit, Schönheit aber auch das Leid. Unverschönte realistische Geschichten aus dem Leben in Indien. Für jeden Indienliebhaber und jeder der gerne unterwegs ist und neue Kulturen entdecken möchte, ein sehr schöner Leseschmaus!