Toter gehts nimmer: Mord in den Wiener Voralpen. Alpenkrimi

(3)

Wie ein Elefant im Porzellanladen regiert der eitle und selbstgefällige Bürgermeister Alois Simmerl in dem kleinen Dorf Elendsbrunn, im Wiener Voralpenland. Irgendwann treibt es der Bürgermeister jedoch zu bunt und es werden mehrere Anschläge auf ihn verübt. Motive haben viele. Auch bleiben seine erotischen Ausflüge in fremde Betten nicht lange unbemerkt.
Dann passieren zwei Morde und in dem ehemals so friedlichen Dorf ist nichts mehr, wie es einmal war. Inspektor Waldemar Frühstück und seine junge Kollegin Susanne Sauer, noch nie zuvor mit einem Kapitalverbrechen konfrontiert, stehen vor der größten Herausforderung ihrer Karriere. Zum Glück gibt es Emma Pölzl, eine ziemlich starrköpfige alte Frau, aber mit einem Geheimnis, das nicht einmal sie selbst kennt.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 280, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783945766637
Verlag Latos Verlag
Verkaufsrang 2.439
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 51953292
    Mord in der Alpenvilla
    von Walter Bachmeier
    (2)
    eBook
    3,99
  • 85145174
    Tödliche Gala: Österreich Krimi
    von Werner Wöckinger
    eBook
    4,99
  • 44300586
    Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (62)
    eBook
    9,99
  • 78094535
    Stille Zeugen (Exklusiver Thalia-Winterkrimi)
    von Angela Lautenschläger
    (2)
    eBook
    4,99
  • 76835979
    Das Café der vergessenen Träume
    von Annabelle Benn
    (4)
    eBook
    3,99
  • 32973955
    Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4
    von Jussi Adler-Olsen
    (73)
    eBook
    7,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (63)
    eBook
    9,99
  • 42858245
    Mord in stiller Nacht
    von Charlotte MacLeod
    eBook
    3,99
  • 63944451
    Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (13)
    eBook
    8,99
  • 64109996
    Absturz
    von Harry Kämmerer
    eBook
    11,99
  • 42104644
    Julia Bestseller Band 160
    von Michelle Reid
    eBook
    5,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (108)
    eBook
    16,99
  • 90432160
    Tote machen nichts als Ärger
    von Lilly König
    eBook
    4,99
  • 62295040
    Die Frau im hellblauen Kleid
    von Beate Maxian
    eBook
    9,99
  • 46474859
    Ein Hauch von Sehnsucht: Liebesroman
    von Christina Unger
    (11)
    eBook
    4,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (174)
    eBook
    9,99
  • 87413893
    Geheime Rache (Exklusiv vorab lesen)
    von Angela Lautenschläger
    eBook
    4,99
  • 35360062
    Kurschatten
    von Gisa Pauly
    (20)
    eBook
    9,99
  • 57822666
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (13)
    eBook
    9,99
  • 50639736
    Das Historical Romance Buch-Paket: 1360 Seiten Romantisches Abenteuer
    von Alfred Bekker
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Erfrischend & spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohe Wand am 12.12.2017

Bisher habe ich als Pendler immer über die Länge meiner werktäglichen Zugfahrten geklagt - jetzt sind sie mir plötzlich zu kurz! Zu kurz um diesen unheimlich flüssig geschriebenen Krimi fertiglesen zu können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Teistungen am 07.12.2017

Zur Story: Wie ein Elefant im Porzellanladen regiert der eitle und selbstgefällige Bürgermeister Alois Simmerl in dem kleinen Dorf Elendsbrunn, im Wiener Voralpenland. Irgendwann treibt es der Bürgermeister jedoch zu bunt und es werden mehrere Anschläge auf ihn verübt. Motive haben viele. Auch bleiben seine erotischen Ausflüge in fremde Betten... Zur Story: Wie ein Elefant im Porzellanladen regiert der eitle und selbstgefällige Bürgermeister Alois Simmerl in dem kleinen Dorf Elendsbrunn, im Wiener Voralpenland. Irgendwann treibt es der Bürgermeister jedoch zu bunt und es werden mehrere Anschläge auf ihn verübt. Motive haben viele. Auch bleiben seine erotischen Ausflüge in fremde Betten nicht lange unbemerkt. Dann passieren zwei Morde und in dem ehemals so friedlichen Dorf ist nichts mehr, wie es einmal war. Inspektor Waldemar Frühstück und seine junge Kollegin Susanne Sauer, noch nie zuvor mit einem Kapitalverbrechen konfrontiert, stehen vor der größten Herausforderung ihrer Karriere. Zum Glück gibt es Emma Pölzl, eine ziemlich starrköpfige alte Frau, aber mit einem Geheimnis, das nicht einmal sie selbst kennt. (By Christina Unger) Mein Fazit: Mit "Toter geht's nimmer: Mord in den Wiener Alpen" schafft Christina Unger einen spannenden Krimi mit österreichischem Charme, welcher mich sehr begeistern konnte.... Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man findet schnell in die Geschichte um Alois hinein. Die Autorin hält ebenfalls den Spannungsbogen bis zum Ende aufrecht, sodass ich förmlich an diesem Buch geklebt habe um zu wissen, wie es enden wird... Außerdem ist das Coverbild passend zum Buch gewählt, Und die Protagonisten authentisch und wie aus dem wahren Leben. Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannung made in Österreich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Honnef am 25.11.2017

"Ich krieg gleich einen Herzinfarkt", so der Spruch der alten Frau Pölzl in diesem Krimi mit jeder Menge österreichischem Charme. Die Figuren: markig und echt, nicht auf Hochglanz poliert wie in US-Krimiserien. Im Mittelpunkt steht das Dorfgeschehen, wobei Christina Unger hier wie in ihren anderen Büchern zeigt, dass sie... "Ich krieg gleich einen Herzinfarkt", so der Spruch der alten Frau Pölzl in diesem Krimi mit jeder Menge österreichischem Charme. Die Figuren: markig und echt, nicht auf Hochglanz poliert wie in US-Krimiserien. Im Mittelpunkt steht das Dorfgeschehen, wobei Christina Unger hier wie in ihren anderen Büchern zeigt, dass sie eine gute Beobachterin und Beschreiberin ist. Die Sprache: ich gestehe, ich liebe österreichischen Dialekt, und da die Autorin "so schreibt wie man spricht", war das Buch gleichzeitg ein Sprachkurs für mich. Zum Thema Humor ende ich wie begonnen: "Ich krieg gleich einen Herzinfarkt" - vor Spannung und vor Lachen ob der vielen skurillen Einfälle. Ganz klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?