Meine Filiale

Hochzeitsglück auf Gracewood Hall

Gracewood Hall Band 4

Sandra Rehle

(7)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Monatelang hat Mindy Miller ihre Hochzeit mit dem attraktiven und reichen Andrew Crawfield bis ins letzte Detail geplant. Doch ein Aufenthalt in den Schweizer Bergen stellt alles auf den Kopf.

Dort stellt sich für Mindy die Frage, nach welchen Vorstellungen möchte sie ihr Leben gestalten? Was ist für sie wirklich wichtig? Und was wird Andrew zu all diesen Fragen sagen?

Wird es ihnen gelingen, ihre Traumhochzeit zu retten?

Sandra Rehle schreibt zeitgemäße Liebesromane, für moderne, selbständige Frauen und Männer, die ihre Träume und Visionen leben (wollen). In ihrer Gracewood-Hall-Reihe kreiert sie eine Welt voller Entspannung, Humor und Wertschätzung, so dass der Leser sich gut unterhalten UND inspiriert fühlt.

Die Autorin lebt mit ihrer großen Liebe und den zwei gemeinsamen Kindern im wunderschönen Hamburg. Wie sie ihr Autorindasein in Leichtigkeit mit dem Familienleben vereinbart, kannst du auf Instagram/sandrarehle und auf Facebook/sandrarehleautorin verfolgen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 27.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-2328-6
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/1,6 cm
Gewicht 256 g
Auflage 1
Verkaufsrang 65740

Weitere Bände von Gracewood Hall

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Ein sehr romantisches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 06.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Monatelang hat Mindy Miller ihre Hochzeit mit dem attraktiven und reichen Andrew Crawfield bis ins letzte Detail geplant. Doch ein Aufenthalt in den Schweizer Bergen stellt alles auf den Kopf. Dort stellt sich für Mindy die Frage, nach welchen Vorstellungen möchte sie ihr Leben gestalten? Was ist für sie wirklich wicht... Inhalt: Monatelang hat Mindy Miller ihre Hochzeit mit dem attraktiven und reichen Andrew Crawfield bis ins letzte Detail geplant. Doch ein Aufenthalt in den Schweizer Bergen stellt alles auf den Kopf. Dort stellt sich für Mindy die Frage, nach welchen Vorstellungen möchte sie ihr Leben gestalten? Was ist für sie wirklich wichtig? Und was wird Andrew zu all diesen Fragen sagen? Wird es ihnen gelingen, ihre Traumhochzeit zu retten? Meine Meinung: Das Cover hat mir sofort gut gefallen und mein Interesse geweckt. Auch der Klappentext hat mich sofort angesprochen und ich wollte dieses Buch unbedingt lesen. Der Schreibstil ist fehlerfrei, flüssig und bildhaft, so dass es sich angefühlt hat als wäre man dabei. Nicht nur die Hauptfiguren sondern auch alle Nebencharaktere sind super durchdacht und runden die Geschichte ab. Ich habe alle schon nach wenigen Seiten ins Herz geschlossen und wäre sehr interessiert, zu erfahren, wie es mit ihnen weitergeht. Das Buch spricht sämtliche Emotionen und Lebenslagen an und ist dadurch auch ein kleiner Ratgeber für diese Situationen. Absolute Leseempfehlung an alle Roman- und Liebesgeschichten Fans.

Ein Wohlfühlroman
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2020

Bei „Hochzeitsglück auf Gracewood Hall“ von Sandra Rehle handelt es sich um einen Roman. Klappentext übernommen: Monatelang hat Mindy Miller ihre Hochzeit mit dem attraktiven und reichen Andrew Crawfield bis ins letzte Detail geplant. Doch ein Aufenthalt in den Schweizer Bergen stellt alles auf den Kopf. Wird es ihnen gelin... Bei „Hochzeitsglück auf Gracewood Hall“ von Sandra Rehle handelt es sich um einen Roman. Klappentext übernommen: Monatelang hat Mindy Miller ihre Hochzeit mit dem attraktiven und reichen Andrew Crawfield bis ins letzte Detail geplant. Doch ein Aufenthalt in den Schweizer Bergen stellt alles auf den Kopf. Wird es ihnen gelingen, ihre Traumhochzeit zu retten? Am Ende des Buches befindet sich ein ausführliches Personenverzeichnis. Dieses habe ich durch Zufall entdeckt und es hat mir sehr geholfen die Protagonisten einordnen zu können. Dieses Buch gehört zu einer Reihe, aber alle Bücher sind unabhängig voneinander lesbar. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Der Einstieg ist mir leicht gefallen, die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen und einmal angefangen konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Der Plot hat viele Wendungen, ist interessant und vielseitig. Hier werden viele Themen wie z. B. Freundschaft, Eifersucht, Liebe usw. behandelt. Die Protagonisten werden ausführlich beschrieben. Fast alle sind mir mit ihrer netten Art ans Herz gewachsen und ich habe ihre Entwicklungen gerne ein Stückchen begleitet. Ihr agieren ist für mich plausibel. Durch die bildhaften Beschreibungen der Handlungsplätze, konnte ich mir dieses sehr gut vorstellen und das Fair spüren. Die Autorin hat hier ein Wohlfühlroman , der in einer wunderschönen Landschaft spielt, verfasst. Klar gibt es auch hier, Höhen und Tiefen, Probleme aber auch viel Hoffnung und Freude. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Genau dieses habe ich erwartet. Ich empfehle dieses Buch weiter.

Mein erster Besuch in „Gracewooh Hall“ ist nicht mein letzter – ich komme wieder
von gaby2707 aus München am 26.06.2020

Endlich ist es soweit - Melinda Miller wird ihren Andrew heiraten. Die Hochzeitsvorbereitungen könnten so entspannt sein, würde nicht dauernd ihre beste Freundin Candice Cliffton alles infrage stellen. Melinda ist fix und fertig und auf Anraten ihrer Mutter besucht sie ein schickes Ayurveda Hotel in der Schweiz um ihren „Hochzei... Endlich ist es soweit - Melinda Miller wird ihren Andrew heiraten. Die Hochzeitsvorbereitungen könnten so entspannt sein, würde nicht dauernd ihre beste Freundin Candice Cliffton alles infrage stellen. Melinda ist fix und fertig und auf Anraten ihrer Mutter besucht sie ein schickes Ayurveda Hotel in der Schweiz um ihren „Hochzeitsglow“ zu bekommen. Hier öffnet ihr die Geschäftsführerin Marie die Augen, Melinda beginnt zu verstehen, zu sich selbst zurück zu kommen und wird endlich zu der jungen Frau, die Andrew immer in ihr gesehen hat. „Hochzeit auf Gracewood Hall“ ist schon der vierte Band der „Gracewood-Hall“-Reihe. Trotzdem war ich sofort mitten drin in der Geschichte und hatte nicht den Eindruck, dass ich etwas verpasst habe. In Fußnoten weist die Autorin immer mal wieder auf die Vorgängerbände hin, wenn sich etwas überschneidet. Melinda kommt am Anfang sehr zickig und überheblich rüber, zeigt aber auch, dass sie sehr verletzlich ist. Seit je her wollte sie zu den höheren Kreisen der Gesellschaft zählen und hat sich von ihrer vermeintlich besten Freundin Candice, die sie im Internat kennengelernt hat, formen lassen. Was allerdings nicht zu ihrem Vorteil war. Anfangs kommt die arrogant wirkende Melinda nur in ganz wenigen Augenblicken mit ihrem wahren, warmen Charakter ins Bild. Nur gut, dass es die lebenserfahrene Marie gibt, die Mindy unter ihre Fittiche nimmt und ihr die Augen öffnet. Ab dann kommt eine sehr sympathische junge Frau ins Spiel. Der Wandel der jungen Frau, die sich selbst verleugnet um anderen zu gefallen, zu beobachten war sehr schön. Auch wenn dazu 2 Wochen viel zu kurz scheinen, hat mich das nicht gestört und ich habe ihr die Wandlung abgenommen. Vor allem die Zweifel an Andrews Liebe haben mich immer wieder gerührt. Andres dagegen habe ich sofort in mein Herz geschlossen, obwohl er sich anfangs etwas mehr um seine Mindy hätte kümmern können. Er hat eine so liebevolle Art, trägt seine Mel wortwörtlich auf Händen, stellt seine Arbeit zu ihren Gunsten zurück und liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Die Geschichte wird von vielen Personen bevölkert, die ihre eigenen Charaktere mit Ecken und Kanten haben, meist aber sehr sympathisch sind. Sandra Rehle erzählt ihre Geschichte sehr leicht und ich bin schnell in die Welt der Reichen und Schönen abgetaucht. Sie versteht es sehr gut, mir die Stille und Abgeschiedenheit des Ayurveda Hotels nahe zu bringen. Wunderschön fand ich ihre Beschreibungen von Pimrose Cottage, einem kleinen Haus auf dem Land mit riesigem Garten, einer fantastischen Aussicht und einer überbordenden Blütenpracht. Begeistert war ich auch von ihrer Sicht auf Gracewood Hall mit der absolut gelungenen Hochzeit. Ein wunderbar leichter Sommerroman zum hinein versinken und träumen, den ich verschlungen habe. Jetzt bin ich gespannt, wen ich in den ersten drei Bänden kennenlernen werde. Und vielleicht gibt es ja auch noch eine 5. Geschichte um diesen wunderschönen Landsitz in der Nähe von London.


  • Artikelbild-0