Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 2 HD. Jetzt 30 EUR günstiger sichern inkl. gratis Tasche.**

Der Welten-Express 1 (Der Welten-Express 1)

Der Welten-Express Band 1

*** Eine atemlose Reise, angetrieben von Kohle, Dampf ... und Magie! Willkommen im WELTEN-EXPRESS! ***

BAND 1: Nacht für Nacht sitzt die schüchterne Flinn Nachtigall am stillgelegten Bahnhof von Weidenborstel, dem Ort, wo zwei Jahre zuvor ihr Bruder verschwand. Bis eines Abends ein Zug herbeirollt, mit einer gewaltigen, rauchspuckenden Lokomotive. Und Flinn ... ... stürzt als blinde Passagierin in das Abenteuer ihres Lebens! Denn der Zug ist der Welten-Express, ein fahrendes Internat voller außergewöhnlicher Kinder, angetrieben mit magischer Technologie. Ein Ort, in dem Flinn Freunde findet - und Feinde. Denn der Welten-Express birgt mehr Geheimnisse, als sie sich je hätte träumen lassen ... ***

Die Reise beginnt: Der erste Band einer fantastisch-zauberhaften Trilogie über Freundschaft, Liebe und Abenteuer mit jeder Menge Spannung und Magie für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren ***

Für Fans von "Harry Potter" und "Der Goldene Kompass" ***

Rezension
"Absolut empfehlenswert!", kidsbestbooks.com, 01.09.2018
Portrait
Anca Sturm, geboren 1991 in der Lutherstadt Eisleben, schreibt seit ihrem elften Lebensjahr. Nach dem Abitur und einer Ausbildung als Buchhändlerin entschied sie sich, ihr Leben dem Schreiben zu widmen. Heute lebt sie in der Nähe von Berlin und verreist am liebsten per Bahn. Der „Welten-Express“ ist ihr Romandebüt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 10 - 18
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646929584
Verlag Carlsen
Dateigröße 5553 KB
Illustrator Bente Schlick
Verkaufsrang 5730
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Der Welten-Express

  • Band 1

    117497999
    Der Welten-Express 1 (Der Welten-Express 1)
    von Anca Sturm
    (97)
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    143197142
    Der Welten-Express - Zwischen Licht und Schatten (Der Welten-Express 2)
    von Anca Sturm
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Berührend und magisch auf seine ganz eigene Art

R. Hußmann, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Nacht für Nacht sitzt die junge Flinn Nachtigall an einem stillgelegtem Bahnhof. Es ist der Ort, an dem vor zwei Jahren ihr Bruder verschwand. Als eines Nachts plötzlich ein Zug vor ihr hält, zögert Flinn nicht lange und springt auf. Doch der Weltenexpress ist nicht nur irgendein Zug! Er steckt voller Magie, ein Internat auf Rädern, das überall und nirgendwo zuhause ist. Doch wo ist ihr Bruder? Und warum ist diese Garabina so furchtbar überheblich? Ein sehr schönes Abenteuer, das sich insbesondere mit der Frage beschäftigt, was man selbst erreichen kann, wenn man nur an sich selbst glaubt. Mit viel Liebe gestaltete Figuren und ein Mysterium, dass Flinn nicht nur Mut und Selbstvertrauen abverlangt, sondern auch die Unterstützung ihrer Freunde braucht, sorgen für eine gute Mischung, die gut unterhält. Insgesamt ein sehr gelungener Auftakt der Trilogie, der sicherlich nicht nur Harry Potter Fans gefällt!

M. Kaiser, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Flinn Nachtigall springt auf den Welten-Express und hofft Ihren Bruder zu finden... Gut zu lesen und spannend, Teil 2 ist schon angekündigt (2019) Empfohlen ab 10 Jahren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
97 Bewertungen
Übersicht
53
28
15
1
0

Empfehlungswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Uedem am 17.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eins der schönsten Kinderbücher was ich jemals gelesen habe. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Es war spannend, lustig, traurig und ganz minimal gruselig. Der Schreibstil ist einfach zu lesen und einfach zu verstehen. Das Buch ist total schön gestaltet, man kann die zusehenden Personen direkt zuordnen. Die... Eins der schönsten Kinderbücher was ich jemals gelesen habe. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Es war spannend, lustig, traurig und ganz minimal gruselig. Der Schreibstil ist einfach zu lesen und einfach zu verstehen. Das Buch ist total schön gestaltet, man kann die zusehenden Personen direkt zuordnen. Die Vorstellungen von Anca Sturm mit dem Zug in Petrol, die Unterrichtsfächer, die Magietechnologie und so weiter. Es ist ein super schönes, gelungenes Buch ob für jüngere oder ältere Menschen. Ich kann es kaum erwarten mit Band 2 anfangen zu können. Ich würde mich freuen, wenn Flinn ihren Bruder wieder findet und ihre Mutter auch wieder glücklich wird. Ein so schönes Buch hat von mir 5 Sterne verdient

Super tolle Idee, Umsetzung hat mich enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Sierning am 12.03.2019

Die Geschichte im Klappentext klang echt vielversprechend. Leider wurde die Geschichte nicht recht spannend und wie die Titelheldin handelte, gab mir Rätsel auf bzw. war gegen meinen Hausverstand zb sucht sie ja die ganze Zeit nach ihrem verschwunden Bruder, aber traut sich niemanden nach ihm zu fragen, aber andere waghalsige Sa... Die Geschichte im Klappentext klang echt vielversprechend. Leider wurde die Geschichte nicht recht spannend und wie die Titelheldin handelte, gab mir Rätsel auf bzw. war gegen meinen Hausverstand zb sucht sie ja die ganze Zeit nach ihrem verschwunden Bruder, aber traut sich niemanden nach ihm zu fragen, aber andere waghalsige Sachen traut sie sich. Irgendwie ist die Geschichte "holprig" erzählt, dabei ist die Idee sagenhaft gut!!! Schade. Vielleicht bin ich als Erwachsender aber auch zu kritisch (obwohl ich sehr viele Jugendbücher lese).

Polarexpress meets Hogwarts ! Ein toller Reihenauftakt !
von Ina Vainohullu am 07.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ursprünglich wollte ich DER WELTENEXPRESS eigentlich gar nicht lesen. Zwar sprang mir das Buch in der Vorschau 2018 aufgrund des wirklich schönen Covers ins Auge, aber es fiel nicht in die empfohlene Altersgruppe zu der ich sonst so greife. Umso besser also, das mir der Verlag im vergangenen August Überraschungspost inklusive... Ursprünglich wollte ich DER WELTENEXPRESS eigentlich gar nicht lesen. Zwar sprang mir das Buch in der Vorschau 2018 aufgrund des wirklich schönen Covers ins Auge, aber es fiel nicht in die empfohlene Altersgruppe zu der ich sonst so greife. Umso besser also, das mir der Verlag im vergangenen August Überraschungspost inklusive einer persönlichen Empfehlung zukommen ließ. Das Bloggerteam hat mir das Buch so schmackhaft gemacht, das ich ihm eine Chance geben wollte. Der Klappentext klang interessant und löste direkt den Gedanken: POLAREXPRESS MEETS HOGWARTS bei mir aus. Beides liebe ich sehr, weswegen ich noch gespannter auf die Geschichte von Flinn war. Und tatsächlich wurde ich in Bezug auf das "Magische" das ja bei beidem vorhanden ist, nicht enttäuscht. Anca Sturm hat ein ganz wundervolles und faszinierendes Setting geschaffen. Der Weltenexpress erschien mir wie ein fantastischer Ort voller Leben. Immer wieder gibt es beim Lesen kleine, feine Dinge zu beobachten, das hat mir unglaublich gut gefallen. Auch die Protagonisten schloss ich schnell ins Herz, wobei ich sagen muss, das mir Flinn als Hauptprotagonistin fast ein wenig zu fad erschien. Vielleicht war das von der Autorin aber auch so gewollt, denn Flinn ist eher ein unscheinbares Kind, das auch von ihrer Familie nicht wirklich wahrgenommen wird. Als ihr Bruder Jonte vor zwei Jahren verschwand, da wurde es für sie nur noch schlimmer, denn die Mutter versank in ihrer Trostlosigkeit und ich hatte bei Flinns Erzählung das stete Gefühl, das sie selbst im Lauf der Jahre immer blasser für ihre Umgebung wurde. Das tat mir unglaublich leid und umso mehr habe ich mich gefreut, als sie im Weltenexpress Freundschaften zu schließen. Ich mochte die Geschichte wirklich sehr gerne, auch wenn es an der ein oder anderen Stelle vielleicht ein wenig holprig wurde und die Autorin, besonders die erwachsenen Figuren, hat zu nachlässig wirken lassen. Auch die eigentliche Grundidee könnte noch ein bisschen mehr ausgebaut und spannender werden. Man darf allerdings auch nicht außer Acht lassen, das es sich bei dem Buch sowohl um ein Kinderbuch, als auch um ein Debüt handelt. Kinder sehen Dinge oft mit ganz anderen Augen, als wir Erwachsenen, weniger engstirnig und streng. Anca Sturm hat einen wirklich tollen Auftakt geschaffen und ich bin sicher, das es ihr mit der Fortsetzung gelingen wird, noch ein bisschen ausführlicher und detaillierter in der Handlung und auch in Bezug auf die Figuren zu werden. Ich freue mich jedenfalls sehr darauf, Flinns Suche nach ihrem Bruder und auch nach sich selbst, weiter zu verfolgen.