Warenkorb
 

Grimm, S: Großer Hund und kleine Katze. Lerne die Gegensätze

Dreh um, mach mit. Kiddilight

Groß und klein, dick und dünn, langsam und schnell - so viele Gegensätze gibt es zu lernen. Mit den beiden besten Freunden Hund und Katze und den praktischen Wende-Puzzleteilen macht das besonders viel Spaß.

Portrait
Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 10
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 02.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783401702964
Reihe Kiddilight
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 23,8/23,6/2,5 cm
Gewicht 404 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern und 3 großen Wendepuzzleteilen
Illustrator Thomas Röhner
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
3,99
bisher 9,99
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 60  %
3,99
bisher 9,99 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen : 60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Äußerst kindgerechter Anfang

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein großer heller Hund und eine kleine dunkle Katze sind die besten Freunde. Sie erleben eine Menge gemeinsam, sind mal schnell, mal langsam, finden mal wenige, mal viele Knochen und sind einander sehr wichtig. Auch wenn sie also schon unterschiedlich sind, ist es mehr die Welt um sie herum, die geprägt ist von Gegensätzen - es gibt eine dünne und eine dicke Maus, einen langen und einen kurzen Wurm, ein sauberes und ein schmutziges Küken. Dadurch steht nicht so sehr die Pädagogik im Vordergrund, sondern mehr das, was die beiden miteinander erleben - das, was gelernt werden soll, wird nur subtil nebenher wahrgenommen. Bis auf einen Reim sind dabei alle Reime sauber, ebenso das Metrum - mancher Reim wirkt dabei zwar ein wenig bemüht, aber auf der anderen Seite gibt es so Charmantes wie "Fell an Fell gemütlich kuscheln, und vorm Schlafen noch mal tuschen." Alles in Allem also ein sehr liebenswertes Buch, das die Wendepuzzleteile als Gimmick gar nicht braucht.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.