Meine Filiale

Leberkäsjunkie

Lisa Maria Potthoff, Simon Schwarz, Sebastian Bezzel, Eisi Gulp, Enzi Fuchs

(3)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,79
8,79
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

8,79 €

Accordion öffnen
  • Leberkäsjunkie

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    8,79 €

    1 DVD

Blu-ray

9,29 €

Accordion öffnen
  • Leberkäsjunkie

    1 Blu-ray

    Sofort lieferbar

    9,29 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Schluss mit Leberkäs. Diesmal bekommt es der Eberhofer (Sebastian Bezzel) mit seinem bisher schlimmsten Widersacher zu tun: Cholesterin. Ab jetzt gibt's nur noch gesundes Essen von der Oma (Enzi Fuchs). Zu den Leberkäsentzugserscheinungen gesellen sich brutalster Schlafmangel und stinkende Windeln, weil Halb-Ex-Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) den Franz verpflichtet hat, eine Weile auf den gemeinsamen Sohn Paul aufzupassen. Die Verziehung des Sohnes kriegt er nebenbei gut hin, aber wie immer ist die Idylle von Niederkaltenkirchen durch allerhand Kriminalität getrübt: Brandstiftung, Mord und Bauintrigen. Selbstverständlich eilt Kumpel und selbst ernannter Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) zu Hilfe, um ungefragt bei Ernährung, Erziehung und Ermittlung zu beraten.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 16.01.2020
Regisseur Ed Herzog
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4009750299715
Genre Komödie/Deutscher Film/Romanverfilmung
Studio EuroVideo Medien
Spieldauer 93 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 670
Produktionsjahr 2019

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Leben ohne Leberkäsesemmel ist möglich, aber sinnlos :)

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Der Eberhofer und sein Kumpel Rudi bekommen es mit einem kniffeligen Fall zu tun. Söhnchen Paul braucht Betreuung und Franzl's Cholesterinproblem macht eine sofortige Ernährungsumstellung unumgänglich. Es gibt viel zu tun, äh zu essen... Franzl packt es an, stellt sich den Herausforderungen mit Bravour. Das Cholesterinproblem wird mit leckerer Hausmannskost von der Omi einfach weggefuttert. Schlachtschüssel gibt’s nur noch in illusterer Gesellschaft und mit der Leberkäsesemmel geht zumindest heimlich was. Paul fährt gerne Polizeiauto, ist absolut pflegleicht und sehr süß. Zur Zufriedenheit der Zuschauer werden der Fall, das Cholesterin und die Kinderverziehung bestens gelöst. Es gibt wie immer viel zu lachen, auch einiges zu staunen. An seinen Tischmanieren muss der Franzl allerdings noch arbeiten. Toll gespielt, authentisches Setting. In Gesellschaft gleichgesinnter ist der Film eine Mordsgaudi.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Sehr lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Müllheim am 03.02.2020

Wie immer sind die Krimis von Rita Falk sehr lustig Ich kenne die Bücher habe alle schon gelesen. Die Filme sind trotzdem immer wieder toll.

Eberhoferkreisverkehr
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2020

Altbewährter Eberhofer mit fast schon genialen Simon Schwarz. Es geht nicht um den Filminhalt, sondern die Komik der Akteure. Zum Glück gibt es noch genug weitere Buchvorlagen zum Verfilmen. Nur weiter so.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11