Seitenweise Spannung

SEITENWEISE SPANNUNG
Brandaktuelle Neuheiten
Psychothriller der Extraklasse erleben

31. Juli 2016

Diese Krimi- und Thrillerneuheiten werden Sie begeistern! Bestsellerautorin Joy Fielding serviert einen Pageturner, der unter die Haut geht, und eine sensible Psychostudie zugleich. In „Die Schwester“ verschwindet ein kleines Mädchen aus einem Hotelzimmer, während die Eltern ihren Hochzeitstag feiern. Ein Albtraum, der alles verändert. Doch der Albtraum geht auch 15 Jahre nach dem Vorfall weiter... Zu Ashley J. Graysons Thriller „Boy in the Park“ sagt unser Kritiker: „Mir fällt kein vergleichbarer Thriller ein, der derart souverän zwischen Literatur und hammerharter Kriminalprosa changiert. Meisterhaft!“ James Carol Prey schickt seinen Helden, den ehemaligen FBI-Profiler Jefferson Winter, in ein tödliches Spiel. Wer psychologisch anspruchsvolle und wirklich gut erzählte Thriller liebt, der kommt hier voll auf seine Kosten. Und natürlich freuen sich alle Fans von Veit Etzold, dass der Bestsellerautor wieder einen neuen Thriller vorlegt. „Skin“ ist einer der (doch raren) Glücksfälle im deutschsprachigen Thrillergenre, der mit starker Handlung, origineller Struktur und subtiler psychologischer Grundierung absolut überzeugt.

Die Schwester

Joy Fielding

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
8,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt unsere Literatur-Expertin:

Anja Menne

Es ist ein Albtraum, den Caroline und Hunter vor 15 Jahren erlebten: Damals waren sie noch verheiratet und feierten ihren 10. Hochzeitstag in Mexiko. Mit dabei: die kleine Samantha und die ältere, fünfjährige Schwester Michelle. Die Eltern freuen sich auf einen festlichen Abend, als plötzlich der Babysitter absagt. Doch was kann schon passieren, denken sich Caroline und Hunter. Wir gehen schön essen und schauen jede halbe Stunde nach den Mädchen. Alles scheint bestens, doch dann ist das Bettchen von Samantha leer. Jemand hat sie aus dem Hotelzimmer entführt. Bestsellerautorin Joy Fielding erzählt uns in „Die Schwester“, was so ein Trauma mit einer Familie macht. Wie leben mit dieser Ungewissheit, der Schuld, welche die Eltern fühlen, weil sie nicht da waren, und der nagenden Frage, ob Samantha noch lebt. Aber natürlich erzählt Fielding noch mehr... Denn Mutter Caroline versucht nach wie vor, etwas über das Verschwinden ihrer Tochter herauszufinden. Auf die Veröffentlichung eines Bild, auf dem ein Profi rekonstruiert hat, wie Samantha heute aussehen könnte, meldet sich eine junge Frau namens Lili. Könnte das Samantha sein? Caroline hofft und verbietet sich gleichzeitig diese Hoffnung. Zu oft schon ist sie enttäuscht worden. Doch mit dem Auftauchen von Lili kommt auch etwas in Bewegung, das vielleicht zum Täter von damals führt. Dass die Auflösung ein Knaller ist, versteht sich. Und auch sonst gelingt Joy Fielding hier ein Pageturner, der unter die Haut geht, und eine sensible Psychostudie zugleich.

Boy in the Park

Ashley J. Grayson

Buch (Paperback)
14,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
9,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt unser Literatur-Experte:

Volker Scheufens

Dieser Thriller entfacht einen Strom, der einen hineinzieht in einen albtraumhaften Strudel. Die Sprache, die A. J. Grayson für sein erstaunliches Debüt geschaffen hat, hat etwas Hypnotisches, Poetisches, dann wieder etwas Kaltes und Hartes. Die packende Geschichte um Dylan, der als Kassierer in einem Laden für Naturkost in San Francisco ein monotones Leben führt, hat mich wirklich elektrisiert. Neben seinem öden Leben hat sich dieser Dylan mit seiner Dichtung eine Insel geschaffen. Im Botanischen Garten an einem Teich lässt er sich für seine Dichtung inspirieren. Eines Tages beobachtet er dort die Entführung eines Jungen. Dylan beschließt, den Jungen zu suchen, gerät dabei immer tiefer in eine Geschichte, die sich um häusliche Gewalt dreht. Letzten Endes kommt Dylan auch seiner eigenen dunklen Vergangenheit näher. Mir fällt kein vergleichbarer Thriller ein, der derart souverän zwischen Literatur und hammerharter Kriminalprosa changiert. Meisterhaft!

Prey - Deine Tage sind gezählt

James Carol

Buch (Taschenbuch)
9,95  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
7,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt unsere Literatur-Expertin:

Marion Hirsch

Die Thriller um den ehemaligen FBI-Profiler Jefferson Winter gehören zu meinen absoluten Favoriten. Denn Autor James Carol hat sich mit ihm einen überaus originellen Helden ausgedacht. Jefferson hat einen Hintergrund, der ihm ordentlich zu schaffen macht: Sein Vater war ein Serienmörder. Besonders in Carols neuem Thriller bringt die ruhelose Vergangenheit den als Berater tätigen Profiler nahezu um den Verstand. Inwieweit hat er die Neigung, töten zu wollen, von seinem Vater geerbt? Die wirklich nervenaufreibende Geschichte beginnt in einem New Yorker Restaurant. Eine mysteriöse Frau macht Jefferson durch eine Tat auf sich aufmerksam, die er nicht ignorieren kann. Zusammen mit der Polizistin Carla Mendoza heftet er sich an die Fersen dieser Frau. Es beginnt ein tödliches Spiel, das zu einem Mord führt, der vor sechs Jahren geschah, und in Jeffersons eigene Vergangenheit. Wer psychologisch anspruchsvolle und wirklich gut erzählte Thriller liebt, der kommt hier voll auf seine Kosten.

Skin

Veit Etzold

Buch (Taschenbuch)
10,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
8,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt unser Literatur-Experte:

Kai Lohnert

Christian König arbeitet bei einer führenden Unternehmensberatung. Eines Tages erhält er eine seltsame E-Mail, in deren Betreff „Sei bereit“ steht. Die E-Mail verschwindet wieder. Schließlich wird König ein Schließfachschlüssel zugesteckt, und er macht einen grausigen Fund. Die beunruhigenden Begebenheiten häufen sich, bis er schließlich ein Video per E-Mail erhält, in dem eine Wasserleiche zu sehen ist. Da diese Mail seltsamerweise von seinem eigenen Account abgeschickt wurde, wird die Polizei auf den jungen Karrieristen aufmerksam. Er wird zum Verdächtigen in einem grausamen Spiel und sein Leben gerät aus den Fugen. Wie der Bestsellerautor Veit Etzold den schleichenden Eintritt des Grauens in ein geordnetes Leben beschreibt, ist überaus dramatisch zu lesen. „Skin“ ist meiner Meinung nach einer der (doch raren) Glücksfälle im deutschsprachigen Thrillergenre, der mit starker Handlung, origineller Struktur und subtiler psychologischer Grundierung absolut überzeugt.