Warenkorb
 

Seawalkers (1). Gefährliche Gestalten


Willkommen an der Blue Reef High: Die Gestaltwandler-Schule für Meerestiere öffnet ihre Pforten!

Für Tiago ist es ein Schock, als er herausfindet, dass er ein Gestaltwandler ist. Und was für einer: In seiner zweiten Gestalt als Tigerhai wird er sogar von seinen Mitschülern gefürchtet. Einzig das fröhliche Delfinmädchen Shari hat keine Angst vor ihm. Doch ihre Freundschaft wird bereits beim ersten großen Abenteuer, das die an der Blue Reef High erwartet, auf die Probe gestellt.

Als der 14-jährige Tiago bei einem Ausflug ins Meer erfährt, dass in ihm ein Tigerhai schlummert, stellt das sein ganzes Leben auf den Kopf. Aufgrund seiner gefährlichen zweiten Gestalt findet Tiago  nur schwer Anschluss. Ausgerechnet das zarte Delfinmädchen Shari mit dem mutig-wilden Herzen sucht jedoch Kontakt zu ihm. Während die beiden sich anfreunden, taucht plötzlich Puma-Wandler Carag mit einem Spezialauftrag auf. Ein Notruf aus den Everglades hat ihn erreicht. Tiago und Shari sollen ihn auf der Suche nach den seltenen Florida Panthers begleiten. Ein Tigerhai und ein Puma in den gefährlichen Sümpfen? Ob das gut geht?

Woodwalkers-Fans aufgepasst: Hier kommt die zweite Staffel der großen Gestaltwandler-Serie von Bestseller-Autorin Katja Brandis. In der atemberaubenden Unter- und Überwasserwelt der Everglades erleben Tigerhaijunge Tiago und seine Gestaltwandler-Freunde (Delfinwandlerin Shari, Gürteltierwandler Jasper, Rochenwandlerin Finny, Papageifisch Nox, Doktorfischmädchen Olivia u.a.) einzigartig spannende Abenteuer. Mit Gastauftritten von den beliebten Woodwalkers-Figuren.

Packender Lesestoff für alle Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Mit wunderschönen Illustrationen von Claudia Carls und tollen Gestaltwandler-Portraits.

Alle Seawalkers-Bände sind einzeln und unabhängig von den Woodwalkers lesbar.

Portrait

Katja Brandis, geb. 1970, studierte Amerikanistik, Anglistik und Germanistik und arbeitete als Journalistin. Sie schreibt seit ihrer Kindheit und hat inzwischen zahlreiche Romane für junge Leser veröffentlicht. Sie lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München.

Foto © Petra Haidn

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 296
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 18.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60444-2
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,7/3,5 cm
Gewicht 558 g
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 767
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Willkommen an der Blue Reef Highschool!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Ein tolles Kinderbuch, welches sich super lesen lässt und einfach spaß macht! Mit Tiago dem Tigerhai erleben wir als Leser ein spannendes Abenteuer und das ganze sogar noch unter Wasser. Die Charaktere im Buch sind einfach klasse und die meisten sind einem gleich sympathisch. Vor allem Jasper, der es als Gürteltier-Wandler an einer Wasser-Wandler Schule nicht gerade leicht hat. Wir treffen sogar ein paar alte bekannte aus der Woodwalker Reihe wieder und zusammen gehen die Kids auf eine wichtige Mission. Es ist ein toller Auftakt und ich freue mich schon auf weitere Bände. Das Buch ist perfekt für Kinder ab 11 oder für Woodwalker- sowie Animox Fans. Kleine tolle Illustrationen schmücken manche Seiten und das Lesen macht dadurch gleich noch mehr spaß!

Alexander Grundmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Fantastisch. Es geht weiter in der Wandlerwelt. Mit den Seawalkern bekommen wir einen Einblick in die Welt des Meeres. Toller Auftakt der neuen Reihe. Meine Empfehlung ab 12 Jahre.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Toll, toll, toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ubstadt-Weiher am 01.08.2019

Es geht in dem Buch um den Jungen Tiago, der unfreiwillig entdeckt, dass er ein Seawalker ist. Er ist in seiner zweiten Gestalt ein Tigerhai und alle haben Angst vor ihm - zumindest am Anfang. Ich habe lange auf das Erscheinen des Buches gewartet - und das Warten hat sich gelohnt. Ich habe es an einem Stück gelesen und fand e... Es geht in dem Buch um den Jungen Tiago, der unfreiwillig entdeckt, dass er ein Seawalker ist. Er ist in seiner zweiten Gestalt ein Tigerhai und alle haben Angst vor ihm - zumindest am Anfang. Ich habe lange auf das Erscheinen des Buches gewartet - und das Warten hat sich gelohnt. Ich habe es an einem Stück gelesen und fand es richtig spannend. Mir hat das Buch sehr gut gefallen :) und ich warte schon gespannt auf die nächsten Bände!

Spannend und abenteuerlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 20.07.2019

Hat meinen Enkeln gut gefallen. Es war sehr spannend. Regt die Phantasie der Kinder an. Sie warten schon auf den nächsten Teil

Ein tierisch gutes und absolut meeriges Buch!
von CorniHolmes am 07.07.2019

Da ich die Woodwalkers-Reihe über alles liebe, habe ich mich schon sehr auf den ersten Band von Seawalkers gefreut. Ich war schon so gespannt, ob mich Katja Brandis mit ihrer neuen Tierwandler-Reihe wohl genauso begeistern wird wie mit ihrer ersten. Vorweg: Ich muss gestehen, dass ich an den Reihenauftakt von Seawalkers mit ... Da ich die Woodwalkers-Reihe über alles liebe, habe ich mich schon sehr auf den ersten Band von Seawalkers gefreut. Ich war schon so gespannt, ob mich Katja Brandis mit ihrer neuen Tierwandler-Reihe wohl genauso begeistern wird wie mit ihrer ersten. Vorweg: Ich muss gestehen, dass ich an den Reihenauftakt von Seawalkers mit ziemlich hohen Erwartungen herangegangen bin. Ließ sich einfach nicht vermeiden, Woodwalkers finde ich so klasse, ich konnte da einfach nicht anders als mir von Seawalkers eine genauso geniale Reihe zu erhoffen. Habe ich vielleicht zu viel erwartet? Nö, zum Glück nicht! Ich finde Seawalkers genauso super wie Woodwalkers. In meinen Augen ist Katja Brandis hier eine wundervolle zweite Staffel gelungen, bei welcher ich so hoffe, dass sie genauso viele Bände umfassen wird wie Woodwalkers. Mindestens. :D Obwohl man Seawalkers in meinen Augen gut unabhängig zu Woodwalkers lesen kann, rate ich dennoch sehr, zuerst die Bücher rund um den Pumajungen Carag zu lesen und dann erst zu Tiagos erstem Abenteuer zu greifen. Meiner Meinung nach ist der Lesespaß einfach höher, wenn mit dem Wissen aus Woodwalkers in Seawalkers abtaucht. Mein Leseerlebnis war hier jedenfalls absolut perfekt. Ich bin wunderbar in das Buch hineingekommen und habe es quasi inhaliert. Mich konnte die Handlung von den ersten Seiten an fesseln und bis zum Schluss in Atem halten. Zu meinem flotten Lesetempo haben auch die angenehm kurzen Kapitel beigetragen sowie der tolle Schreibstil. Ich liebe den Schreibstil von Katja Brandis, er ist mitreißend, sehr humorvoll und so herrlich locker-leicht. Für mich hat es sich hier irgendwie angefühlt wie nach Hause zu kommen. Ich finde ja, dass dieser Satz in Bezug auf Bücher immer etwas kitschig klingt, aber hier trifft er einfach absolut zu! Seawalkers weist eine Menge Parallelen zu Woodwalkers auf. Wie der Pumajunge Carag, so ist auch Tiago in seiner zweiten Gestalt ein sehr gefährliches Tier (Tigerhai). Er wird sich in ein Mädchen verlieben, Freunde finden, sich aber leider auch Feinde an seiner neuen Schule machen. Insgesamt hat mich Seawalkers schon sehr an Woodwalkers erinnert. Hat mich aber überhaupt nicht gestört, ganz im Gegenteil, ich bin richtig begeistert von diesen vielen Ähnlichkeiten! Großartig fand ich auch, dass Carag hier sogar noch seinen Auftritt haben wird. Über das Wiedersehen mit dem Puma-Wandler habe ich mich ganz besonders gefreut und ich kann mir nur zu gut vorstellen, dass es jedem Woodwalkers-Fan so ergehen wird wie mir. Ich fand es zudem sehr interessant, Carag mal aus einer anderen Perspektive zu erleben. :D Wie in Woodwalkers so erfahren wir auch hier alles in der Ich-Form. Ich habe Tiago, unseren Protagonisten, von den ersten Seiten an ganz fest in mein Herz geschlossen. Mich hat er durch seine Art stellenweise ein bisschen an Carag erinnert, was dieses „Nach-Hause-kommen“ - Gefühl nur noch verstärkt hat. Tiago ist einfach klasse, er ist selbstbewusst, hilfsbereit, witzig und mutig. Die Zielgruppe wird sich wunderbar mit ihm identifizieren können, aber auch ich, als Erwachsene, konnte mich problemlos in den lieben Tiago hineinversetzen. Die weiteren Charaktere, die wir hier im Verlaufe des Buches kennenlernen dürfen, haben mir ebenfalls unheimlich gut gefallen. Ob gut oder böse, liebenswert oder unsympathisch – allesamt wurden sie hervorragend von Katja Brandis ausgearbeitet. Sie wirken absolut authentisch und so schön lebendig. Einer meiner persönlichen Lieblinge war Jasper, der lustige und etwas tollpatschige Zimmernachbar von Tiago. Er ist der einzige Wandler an der Blue Reef High, der sich in kein Meerestier verwandeln kann, sondern als zweite Gestalt ein Landgänger ist. Er ist ein Gürteltierwandler, was das Leben für ihn an der Blue Reef High leider nicht immer einfach macht. Sehr liebgewonnen habe ich auch die fröhliche Shari, das Delfinmädchen, in welches sich Tiago verlieben wird. Dass das Thema erste Liebe hier behandelt wird, hat mir persönlich sehr gut gefallen. Manche Szenen fand ich total süß. :) Wie Woodwalkers, so besitzt auch Sewalkers die perfekte Mischung aus vielen verschiedenen Themen. Es geht um Freundschaft, Familie, Liebe, Eifersucht, Mut und Zusammenhalt. Auch das Thema Geldsorgen spielt hier eine große Rolle sowie der Umweltschutz.  Hellauf begeistert bin ich auch von dem Setting, dieses wird so atemberaubend beschrieben! Die Blue Reef High ist so cool (Internats-Feeling der ganz besonderen Art)! Ich hatte beim Lesen die tollsten Bilder im Kopf und wäre am liebsten in das Buch hineingekrabbelt, um mir diese außergewöhnliche Schule selbst mal anzuschauen. Was dann natürlich auf gar keinen Fall unerwähnt bleiben darf, sind die zauberhaften Illustrationen von Claudia Carls. Sie hat ja bereits die Woodwalkers-Reihe illustriert und auch in Seawalkers kommen wir in den Genuss ihrer fantastischen Bilder. Hach, an denen kann mich einfach nie sattsehen, Claudia Carls kann so wunderschön zeichnen! Das Cover mag ich übrigens wahnsinnig gerne. Es ist in meinen Augen ein richtiger Eyecatcher! Fazit: Ein tierisch gutes und absolut meeriges Buch! Ich bin total begeistert von dem ersten Band von Seawalkers! Ich habe das Buch richtig verschlungen und hätte danach am liebsten sofort zum nächsten Band gegriffen. Das erste Sewalkers-Abenteuer enthält einen wundervollen Mix aus Spannung, Humor, Abenteuer und Fantasy, welcher große Lust auf mehr macht und einen durchweg mitfiebern lässt. Ich kann den Auftakt zur neuen Tierwandler-Staffel von Katja Brandis absolut empfehlen, sowohl Woodwalkers-Fans (für die ist das Buch eh ein ganz großes Muss!) als auch Neueinsteigern. Von mir gibt es volle von 5 von 5 Sternen!