Warenkorb
 

Locke & Key Master-Edition

Bd. 1

DER AUFTAKT ZUR GROSSEN HORROR-SAGA VON JOE HILL
Nach der brutalen Ermordung ihres Vaters ziehen die Geschwister Tyler, Kinsey und Bode mit ihrer Mutter in ein altes Anwesen im Küstenstädtchen Lovecraft. Doch das Grauen verfolgt sie bis in ihr neues Zuhause, wo außerdem gefährliche Geheimnisse, rachsüchtige Geister und das ultimative Böse auf die Familie warten. Denn mit dem richtigen Schlüssel und der passenden Tür kann man nicht nur zum Geist werden, sondern auch vieles öffnen: Die finstere Vergangenheit genauso wie die Schädeldecke eines Menschen…

Der erste Deluxe-Sammelband des preisgekrönten, innovativen Horror-Meisterwerks LOCKE & KEY – und der Schlüssel zum großartigen Schaffen von Bestsellerautor Joe Hill (Teufelszeug, Christmasland) und Ausnahmezeichner Gabriel Rodríguez (Tales from the Darkside).
Portrait
DIE MACHER
JOE HILL heißt eigentlich Joseph Hillstrom King, und inzwischen dürfte wohl jeder wissen, dass er einer der Söhne des amerikanischen Bestseller-Königs Stephen King ist. Unter seinem Pseudonym Joe Hill machte er zunächst mit Prosa-Kurzgeschichten auf sich aufmerksam, die später im grandiosen Band Black Box gesammelt wurden. Danach schrieb er die von Fans und Kritikern hoch gelobten Horror- Romane Blind, Christmasland und The Fireman sowie das mit Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe verfi lmte Teufelszeug. An der Comic-Front ist natürlich LOCKE & KEY das ultimative Prunkstück in Mr. Hills Porfolio. Die 2008 gestartete Serie bescherte ihm den Eisner Award und den British Fantasy Award, nachdem seine Kurzgeschichten und Romane ihm bereits den Bram Stoker Award, den World Fantasy Award, den Thriller Award und den International Horror Guild Award gesichert haben. Zudem steht Joe Hills Name auf Comics und Comic-Adaptionen wie DAS CAPE, der Christmasland-Vorgeschichte WRAITH – TODESFAHRT INS CHRISTMASLAND, THUMBPRINT, dem nach Hills Drehbüchern für eine nie realisierte TV-Serie entstandenem Einzelband TALES FROM THE DARKSIDE - GESCHICHTEN AUS DER SCHATTENWELT und sogar einem Spider-Man-Heft. Mit seinem Vater arbeitete der 1972 geborene Horror-Kronprinz am Comic ROAD RAGE und der Prosa-Erzählung Im hohen Gras zusammen.

GABRIEL RODRÍGUEZ ist ein begnadeter Comic-Zeichner aus Chile, der 2003 erste Comics auf dem US-Markt veröffentlichte, als er mit Ashley Wood Panel-Fälle zur TV-Serie CSI: Crime Scene Investigation bebilderte. Seine herausragende Zusammenarbeit mit Joe Hill an LOCKE & KEY machte Rodríguez zu einem gefeierten Top-Zeichner und brachte ihm völlig zurecht eine Nominierung für den Eisner Award ein. Zu Rodríguez’ weiterem Schaffen zählen Land of the Dead, Clive Barker’s The Great And Secret Show, Beowulf und Onyx, die allesamt von IDW-Chefredakteur Chris Ryall verfasst wurden. Außerdem illustrierte Rodríguez Eric Shanowers viel beachtetes Little Nemo: Rückkehr ins Schlummerland um den einfl ussreichen Träumer und Comic-Pionier Winsor McCay. Mit Joe Hill und Michael Benedetto inszenierte Rodríguez zuletzt den unabhängigen Horror-Comic TALES FROM THE DARKSIDE – GESCHICHTEN AUS DER SCHATTENWELT.

JAY FOTOS verdingt sich seit Ende der 90er als Comic-Kolorist. In seinem üppigen Portfolio fi nden sich Titel wie SPAWN, Godzilla, 30 Days of Night und Mars Attacks/Judge Dredd. Er verlieh schon mehreren Werken von Gabriel Rodriguez Farbe, darunter neben LOCKE & KEY noch Clive Barker’s The Great and Secret Show und Onyx.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 24.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7416-0301-3
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 28,2/18,4/2,5 cm
Gewicht 1168 g
Originaltitel Locke & Key: Welcome to Lovecraft Issue #1-6; Locke & Key: Head Games Issue #1-6
Auflage 1
Übersetzer Reinhard Schweizer
Verkaufsrang 89194
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Düstere Geschichte rund um das Keyhouse. Jede Tür birgt ein ganz eigenes Geheimnis. Durch viele Zeitsprünge ein anspruchsvoller Comic, der nicht an Grauen und Blutdurst spart.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Was für grandiose Horror-Graphic-Novel
von Der Büchernarr (Frank) aus Köln am 15.12.2017

Für die grandiose Story, die in diese Graphic Novel erzählt wird, ist Joe Hill verantwortlich. Joe Hill ist das Pseudonym, von Joseph Hillstrom King, einer der Söhne von Stephen King. Für die Zeichnung ist der chilenische Künstler Gabriel Rodriguez verantwortlich, der schon einige herausragende Werke geschaffen hat. +++ Sto... Für die grandiose Story, die in diese Graphic Novel erzählt wird, ist Joe Hill verantwortlich. Joe Hill ist das Pseudonym, von Joseph Hillstrom King, einer der Söhne von Stephen King. Für die Zeichnung ist der chilenische Künstler Gabriel Rodriguez verantwortlich, der schon einige herausragende Werke geschaffen hat. +++ Story +++ Die Geschichte, die hier erzählt wird, ist nicht nur herrlich abgedreht, sondern zugleich sehr verworren und durchaus anspruchsvoll zu lesen. In einer Graphic Novel oder einem Comic sieht man dann doch nicht so oft derartige Zeitsprünge, die nicht immer auf den ersten Blick selbsterklärend sind, sondern den Leser hin und wieder dazu zwingen, sich zu konzentrieren, um das Geschehen passend einzuordnen. Bei allem Anspruch (oder vielleicht gerade deswegen) hat es wirklich Spaß gemacht, diese Geschichte zu lesen, auch wenn hin und wieder der Gewaltgrad derart hoch ist, dass „Spaߓ vielleicht der falsche Begriff ist. +++ Optik +++ Bestärkt wurde die Lesefreude ganz eindeutig durch die großartige zeichnerische Umsetzung der Geschichte. Die Gesichter sind zuweilen zwar auffällig markant, aber eben das kennzeichnet sie auch aus und macht sie derart unverwechselbar, dass es tatsächlich eine Stütze für den Leser ist, um der Geschichte zu folgen und die zahlreichen Charaktere eindeutig auseinanderzuhalten. Verwechslungsgefahr ist somit ausgeschlossen. Zuweilen haben einzelne Bilder einen sehr großen künstlerischen Wert, so dass sich dieses Buch allein schon deshalb von einem gewöhnlichen Comic abhebt. Allein die Umsetzung der „Blicke in den Kopf“ könnte sich als Kunstdruck an einer Wand durchaus sehen lassen. +++ Fazit +++ Dieser Sammelband ist mit über 300 Seiten erfreulich umfangreich und mit der gebotenen Optik ebenso erfreulich hochwertig. Eine absolut passende Präsentation für eine grandiose Horror-Graphic-Novel, die nicht nur mit einer anspruchsvollen Story daherkommt, sondern ebenso mit einer künstlerisch genialen Umsetzung der Geschichte. Ich war von diesem Werk in jeglicher Hinsicht begeistert und kann dieses Buch bedenkenlos empfehlen. Wer sich bisher von Graphic-Novels ferngehalten hat, sollte hier die Gelegenheit ergreifen, um sich diesem interessanten Medium zu widmen. Zum Schluss noch die Anmerkung, dass geplant wird, die Master-Edition in vier Bänden zu veröffentlichen.

von Luisa Heduschke aus Eisenach am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tolle Graphic Novel, mit abgefahrener düsterer Story. Ansprechender Zeichenstil, der sich sehr gut mit der Geschichte vereint.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine sehr stimmungsvolle und spannende Graphic Novel!