Warenkorb
 

Die Legende der Star Runner

Ein Timmi Tobbson Rätselabenteuer (mit vielen spannenden Suchbildern)

"Eine glänzende, großherzige Liebeserklärung an das Abenteuer selbst." - FOREWORD MAGAZINE über die englische Originalausgabe.

Spürnasen und Abenteurer: Erkundet spannende Suchbilder - lüftet alle Geheimnisse!

Die rätselhafte Spur einer jahrhundertealten Familienlegende soll Timmi, Lilli und Marvin dabei helfen, einen Freund aus großer Not zu retten. Ihnen bleiben nur vierundzwanzig Stunden, um ein längst vergessenes Piratenschiff aufzuspüren, das vor langer Zeit innerhalb
der Mauern ihrer Heimatstadt spurlos verschwand. Von den dreien unbemerkt, weckt ihre Suche eine mystische dunkle Kraft, die das größte Geheimnis des berüchtigten Schiffes auch heute noch mit allen Mitteln schützen will. Der Name des Schiffes lautet: Star Runner.

Bist du eine Spürnase?

„Die Legende der Star Runner“ ist in 31 abgeschlossene Kapitel gegliedert, von denen jedes mit einer schönen Farbillustration endet, in der sich ein Rätsel verbirgt. Für junge und alte Entdecker und Spürnasen gleichermaßen geeignet. Kinder unter 8 Jahren könnten bei der Lösung einiger Rätsel Hilfe benötigen.

Wunderschöne Farbillustrationen

Die Legende der Star Runner verbindet die ansprechende Optik der Graphic Novel mit der textbasierten Kraft des Geschichtenerzählens und gibt Lesern das Beste beider Welten.

Ein verborgenes Extra-Rätsel

Psst: Dieses Buch enthält ein verstecktes Zusatzrätsel, das sich über alle 31 Illustrationen erstreckt, aber nicht mit der Geschichte in Zusammenhang steht.
Portrait
Wagner, Jens I.
Jens I. Wagner lebt mit seiner Frau, zwei Kindern und zwei großen orangenen Katzen am Waldrand in der Nähe von Frankfurt. Er hat einen Universitätsabschluss der Oxford University, wo er auch Mitglied des Christ Church College war. Jens liebt alle Arten von Geschichten von Sherlock Holmes bis Star Wars.

Fröhlich, Cindy
Cindy Fröhlich hat sich schon als Kind gerne in Illustrationen verloren. Ihr großer Wunsch ging in Erfüllung: Heute ist sie selbstständige Grafikerin und Illustratorin und lebt und arbeitet in Hamburg. Sie arbeitet vorwiegend digital, aber daneben auch gerne noch traditionell mit Stift auf Papier. Bei ihrer täglichen Arbeit begleitet sie ihre Hündin Alegria.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7415-2117-1
Verlag Ullmann Medien GmbH
Maße (L/B/H) 23,6/16,2/2,2 cm
Gewicht 579 g
Originaltitel Legend of the Star Runner
Auflage 1. 2019
Illustrator Cindy Fröhlich
Verkaufsrang 9117
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Lesen und Rätseln
von CW am 10.07.2019

Das Buch ist aus der Sicht Timmis geschrieben, zusammen mit seinen Freunden suchen die Kinder einen Schatz und benötigen dafür die Hilfe der Leser. Die Geschichte ist spannend und in kurzen Kapitel eingeteilt. Jeweils zu Ende des jeweiligen Kapitels gibt es ein Bilderrätsel und falls man nicht weiter kommt ein paar Hinweise in S... Das Buch ist aus der Sicht Timmis geschrieben, zusammen mit seinen Freunden suchen die Kinder einen Schatz und benötigen dafür die Hilfe der Leser. Die Geschichte ist spannend und in kurzen Kapitel eingeteilt. Jeweils zu Ende des jeweiligen Kapitels gibt es ein Bilderrätsel und falls man nicht weiter kommt ein paar Hinweise in Spiegelschrift am Ende des Buches. Die Rätsel sind auch noch in Schwierigkeitsstufen eingeteilt und die Bilder sind schön und klar illustriert. Junior (10) hat das Buch in einem Rutsch durchgelesen und war begeistert. Die Rätsel fand er gut - die Lösungshilfen hat er meist nicht gebraucht, aber trotzdem gelesen. Das Entziffern der Spiegelschrift hat einfach zu viel Spaß gemacht. Mit meinem jüngerem Sohn (7) habe ich es zusammen gelesen. Für einen Erstklässler ist es noch recht viel Text, so dass wir uns abgewechselt haben. Die Rätsel haben ihm auch sehr gut gefallen, aber z.T. hat er etwas Hilfe benötigt. Manche Schriftarten auf den Bildern fand er noch recht schwierig zu lesen und musste erst auch mal in die Systematik lesen-Bilderrätsel einfinden. Die Geschichte hat auch ihm sehr gut gefallen und er fand die Schatzsuche sehr spannend.

Die Familienlegende ist so nah und doch so fern
von Nina Stietzel aus Köln am 06.07.2019

Die Legende der Star Runner ist ein grandioses Rätselabenteuer für Kinder ab 8 Jahren.  Aber auch für Spürnasen und Erwachsene, die Spaß an Rätseln haben! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° "Für alle, die sich ein Leuchten in den Augen, Liebe im Herzen und Tagträume in ihren Gedanken bewahren." °°°°°... Die Legende der Star Runner ist ein grandioses Rätselabenteuer für Kinder ab 8 Jahren.  Aber auch für Spürnasen und Erwachsene, die Spaß an Rätseln haben! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° "Für alle, die sich ein Leuchten in den Augen, Liebe im Herzen und Tagträume in ihren Gedanken bewahren." °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Meinung: Als erstes sticht das Cover hervor. Es wirkt nicht überladen und alles was in dieser Detektiv-Geschichte vorkommt, ist vorhanden. Die Kapitelübersicht ist gut gegliedert und die Illustrationen sind wunderschön von Cindy Fröhlich in Szene gesetzt. In diesem Abenteuer wird der Leser mit einbezogen, denn es gibt Rätsel zu lösen. Diese Rätsel sind in unterschiedliche Schwierigkeitsstufen unterteilt. Im hinteren Bereich, falls die Kinder es noch nicht alleine lösen können, findet man zudem Hinweise jeder Rätselfrage. Außerdem wird jedes Rätsel im nachfolgenden Kapitel (direkt am Anfang) aufgelöst. Kleine Hilfsmittel, wie zb. eine Lupe, ein Spiegel und eine Taschenlampe, können hilfreich sein. Das letzte Rätsel kann unabhängig von der Geschichte gelöst werden und zieht sich über alle Seiten. Dahinter verbirgt sich eine kleine Überraschung. =) Die Geschichte wird aus Timmi´s Sicht erzählt, aber Lilli und Marvin kommen auch nicht kurz. Man wird am Anfang direkt ins das Abenteuer geschmissen. Die Sommerferien können also nicht langweilig werden! Fazit: Der Schreibstil von Jens I. Wagner ist angenehm zu lesen, die Kapitel haben genau die richtige Länge. Dieses Buch ist einfach grandios und ich hoffe, es gibt noch mehr von dieser Sorte. Uns hat es riesigen Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen und die Rätsel zu lösen. Da wird man gleich zum Abenteurer und der Detektiv-Instinkt ist geweckt. Die Geschichte ist fesselnd und unterhaltsam. Ein ganzer Spaß für die Familie! Absolut empfehlenswert!

sehr empfehlenswert
von MarTina am 06.07.2019

Die Freunde Timmi, Lilli und Marvin gehen auf Schatzsuche. Um jemandem in Not zu helfen, müssen sie unbedingt den Schatz des Piraten Lotterlulu finden. Dessen Schiff, die Star Runner, ist vor langer Zeit, plötzlich in ihrer Heimatstadt verschwunden. Doch nicht jeder möchte, dass das Geheimnis gelüftet wird. Und dadurch geraten ... Die Freunde Timmi, Lilli und Marvin gehen auf Schatzsuche. Um jemandem in Not zu helfen, müssen sie unbedingt den Schatz des Piraten Lotterlulu finden. Dessen Schiff, die Star Runner, ist vor langer Zeit, plötzlich in ihrer Heimatstadt verschwunden. Doch nicht jeder möchte, dass das Geheimnis gelüftet wird. Und dadurch geraten die Freunde in Gefahr.... Meine Meinung: Die Geschichte ist aus Timmis Sicht geschrieben. Er ist ein ganz normaler, sympathischer Junge, den man gerne auf seinem Abenteuer begleitet. Doch auch seine Freunde, Lilli und Marvin, mochten wir sofort. Schön ist hier, dass die Kinder gleich viel zum Geschehen beitragen. Die Geschichte ist dadurch auch gleichermaßen für Jungs und Mädels geeignet, da sich jeder kleine Leser seinen "Helden" aussuchen kann. Das ist einfach klasse. Nach einem kurzen Einstieg wird es dann auch gleich spannend. Eine Schatzsuche ist natürlich toll. Man nähert sich in kleinen Schritten der Lösung und ist die ganze Zeit auf den Fortgang der Geschichte gespannt. Das liegt einerseits am lebendigen und unterhaltsamen Erzählstil, andrerseits an der Möglichkeit, aktiv mitzumachen. Die Geschichte ist nämlich in 32 kurze Kapitel eingeteilt. Nach jedem Kapitel - außer dem letzten - ist eine farbenfrohe Illustration enthalten, auf der eine gerade angesprochene Situation abgebildet ist. Der Clou an der Sache ist, dass man an jedem Kapitelende ein Rätsel lösen muss. Man hilft Timmi und Co. sozusagen, das Geheimnis um das Piratenschiff zu lösen. Dabei gibt es auch unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Unsere Tochter war hier begeistert dabei. Nicht alle Rätsel konnten wir sofort lösen, doch für diesen Fall gibt es hinten im Buch auch für jedes Kapitel einen Tipp. Damit waren wir zumindest überwiegend erfolgreich. Es macht auf alle Fälle riesigen Spaß und trägt auch dazu bei, dass man sehr aufmerksam zuhört bzw. liest, um das Rätsel dann auch lösen zu können. Eine total witzige und tolle Idee! Fazit: Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam und die Mitmachmöglichkeit einfach klasse. Man wird selbst zum Abenteurer. Unsere Tochter ist total begeistert und auch ich finde das Konzept einfach klasse. So bleiben die Kinder von Anfang bis Ende motiviert und aufmerksam bei der Sache. Alles in allem: Sehr empfehlenswert!