Warenkorb
 

Carletto 646192 - Gamefactory, Bonk, Geschicklichkeitsspiel, Familienspiel

Spieler: 2-4, Dauer: ca. 10 Minuten

Hier könnt ihr keine ruhige Kugel schieben! BONK ist ein schnelles, nervenaufreibendes Geschicklichkeitsspiel. Zwei bis vier Spieler lassen gleichzeitig Stahlkugeln Rutschen hinunterrollen und versuchen, die Zielkugel aus Holz so zu treffen, dass sie ins gegnerische Tor geschossen wird. Was ihr braucht: Adleraugen, ein hervorragendes Timing und reibungsloses Teamwork. Und übrigens: BONK ist nichts für ungeschickte oder schießwütige Spieler.

Spieldauer: ca. 10 Minuten
- Adleraugen, hervorragendes Timing und reibungsloses Teamwork führen zum Sieg
- Kugelsicherer Spielspaß für Familienrunden, Partys und Spieleabende!

- Hochwertige Materialien inkl. Edelstahl-Kugeln

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Altersempfehlung ab 8
Warnhinweis "Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet."
Erscheinungsdatum 01.09.2019
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
EAN 7640142761921
Hersteller Carletto
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 59/41/10 cm
Gewicht 2432 g
Verkaufsrang 465
Spielwaren
Spielwaren
39,99
bisher 59,99
Sie sparen : 33  %
39,99
bisher 59,99

Sie sparen : 33 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Zu viert der Hammer!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schmitten am 28.12.2017

Hochwertiges Spiel, bei dem es richtig schnell zugeht. Zu viert gespielt wird schnell klar: Vor dem Spielbeginn ALLE Hände aufs Brett zum Schlachtruf. Neben der Konzentration sind rasante Bewegungsabläufe gefragt. Macht große Freude - zu zweit muss es eine noch größere Herausforderung sein.

„BONK“ – FAZIT
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2017

Review-Fazit zu „Bonk“, einem Team-Geschicklichkeitsspiel. [Infos] für: 2 oder 4 Spieler ab: 8 Jahren ca.-Spielzeit: 10min. Autor: David Harvey Illustration: n/a Verlag: Game Factory Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung] dt.: ... [Fazit] Bei „Bonk“ agieren zwei Teams a zwei Spieler –... Review-Fazit zu „Bonk“, einem Team-Geschicklichkeitsspiel. [Infos] für: 2 oder 4 Spieler ab: 8 Jahren ca.-Spielzeit: 10min. Autor: David Harvey Illustration: n/a Verlag: Game Factory Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung] dt.: ... [Fazit] Bei „Bonk“ agieren zwei Teams a zwei Spieler – oder 2 Profis je allein gegeneinander – und versuchen jeweils mit ihren „Rutschen“ Stahlkugeln gegen die Bonk-Holzkugel prallen zu lassen, um sie so ins gegnerische Tor zu bugsieren. Dies ist leichter gesagt als getan. Meist rollt die Holzkugel eher ungewollt ins Tor, bis alle Spieler genug Übung haben und nicht mehr nur wild drauf los „ballern“^^. Dann gelingen auch Kunstschüsse, die häufig nötig werden, um die Holzkugel noch schnell vom eigenen Tor abzulenken. Dies gelingt z.B. mit dem nicht ungefährlichen Schuss auf die eigene Tor“nase“, um durch den folgenden „Abpraller“ die ankommende Holzkugel wegzulenken. Hier macht es daher durchaus Sinn, wenn ein Spieler des Teams die Abwehr und der andere den Angriff übernimmt. Generell verläuft das Spiel aber so schnell und hektisch, dass wie gesagt einige Übung dazu gehört „richtig“ die Kugeln rollen zu lassen. Die Wölbung in der Mitte der Spielfläche sorgt selbstredend für ein Verhindern des Stillstehens einer Kugel und so bleiben die Spieler auch dadurch immer in handschwitziger Action^^. Das Spielprinzip ist also denkbar einfach, die Regeln entsprechend kurz, doch es zu meistern dauert eine Weile, aber das macht dennoch (oder gerade deswegen) durchgehend Spass. Die Partien sind schnell herum und so folgen immer wieder Revanchen und so übt’s sich dann eh von allein. Das Material ist äusserst wertig, so erwartet das Holzspielbrett auch eine gewisse Pflege über die Zeit und die Kugeln werden gut im beiliegenden Stoffbeutel aufbewahrt. Insgesamt eine sehr spassige Spielidee mit viel HALLO und KRACHBUMMDENGEL, wenn die Spieler sich gegenseitig anfeuern oder anstacheln und die Stahlkugeln über das Brett donnern. Zu Zweit eine sehr grosse Herausforderung, für Teamspiele und Turniere aber wunderbar geeignet. [Note] 5 von 6 Punkten. [Links] BGG: ... HP: ... Ausgepackt: n/a [Galerie] ...