Warenkorb

Das Ende der Zeit

"Unendliche Dunkelheit umgab ihn. Es war, als hätte jemand die Sterne vom Himmel gewaschen und ihn mitten hinein geworfen in den dickflüssigen Teer des Firmaments. Nichts existierte mehr, nichts als Erinnerungen, und selbst diese waren emsig dabei zu verblassen. Es würde alles enden, alles vergessen werden, wie ein Traum, der nie existiert hat, weil man sich nicht an ihn erinnert. Aber er wollte sich erinnern. Er wollte weiterleben."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

503 Service Unavailable

No server is available to handle this request.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.