Warenkorb
 

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Worst of Chefkoch

Die Rezeptsammlung des Grauens (gekürzte Lesung)

"Wenn der Salzstangenauflauf es schafft, können wir es alle schaffen!"

Was passiert, wenn Ottonormalverbraucher in der Küche steht und seine Ergebnisse auf den diversen Hobbykochplattformen hochlädt? Kommen Sachen wie MIT KÄSE ÜBERBACKENER KÄSE, das KETCHUP-EI und BESCHWIPSTER SUPER-DICKMANN heraus. Schön und lecker ist das nicht, aber erfrischend realitätsnah. Schluss mit der schöngefilterten Insta-Realität – was "Worst of Chefkoch" erst auf dem Blog, dann als Buch und nun auf CD zusammensammelt und kommentiert, ist so lustig, dass man auf der Stelle eine Gute-Laune-Cola exen möchte (mit einem Extraschuss Rum).

In diesem Live-Mitschnitt einer Kochshow der etwas anderen Art wird gekocht, gelesen und vor allen Dingen gelacht.

Gesprochen von Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein.

(Laufzeit: ca. 1h 49)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Worst of Chefkoch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Worst of Chefkoch
    1. Worst of Chefkoch
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Lukas Diestel, Jonathan Löffelbein
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783844533941
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 109 Minuten
Format & Qualität MP3, 108 Minuten, 119.24 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Willkommen in der Höllenküche!

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Ob Hello- Kitty- Gyros, Salzstangen- Auflauf, Mett- Bananen- Toast oder Weincreme aus der Mikrowelle - hier ist wirklich für jeden schlechten Geschmack etwas dabei. Bolognese mal anders - mit Ketchup- nur mit Ketchup oder heute einfach mal Erdnussflips in den Auflauf mit den Nürnberger Bratwürstchen. Guten Appetit - oder besser viel Glück! Stellen Sie die Regeln des Kochens auf den Kopf, oder amüsieren sie sich einfach köstlich über diese Rezeptsammlung des Grauens! Die Kochanleitung werden Ihnen die Tränen in die Augen treiben, zum Glück allerdings nur vor Lachen.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Wäh!Bitte nicht nachkochen! Hier werden erneut die Abgründe der sozialen Netzwerke dokumentiert, diesmal höchst interessante Rezepte. Kein literarischer Hochgenuss, aber witzig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Comedy at it`s best!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzogenrath am 18.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dank Facebook, Instagram & Co werden wir heute mit Unmengen von Foodpics und Rezepten überhäuft – mal foodstylistisch gekonnt dargestellt, mal einfach auf den Teller geklatscht, mal hochauflösend und perfekt ausgeleuchtet fotografiert, mal schnell mit den Handy geknipst. Und genau in diese Kerbe haut auch das Taschenbuch“ Worst ... Dank Facebook, Instagram & Co werden wir heute mit Unmengen von Foodpics und Rezepten überhäuft – mal foodstylistisch gekonnt dargestellt, mal einfach auf den Teller geklatscht, mal hochauflösend und perfekt ausgeleuchtet fotografiert, mal schnell mit den Handy geknipst. Und genau in diese Kerbe haut auch das Taschenbuch“ Worst of Chefkoch“ rein, welches aus den Tiefen des gleichnamigen Blogs der beiden Autoren entstanden ist. Nein, ansprechend ist das Buch nicht gestaltet und sicherlich würde ich aufgrund des Fotos in einer Buchhandlung auch nicht zugreifen – zu sehr mag ich die schön gestalteten, grafisch aufbereiteten Buchcover. Gerade weil „Goldmann“ darunter steht, ein renommierter Buchverlag, stutzt der Bücherwurm aber trotzdem... und spätestens beim ersten Reinlesen hat das Werk dich gefangen! Ok, man muss eine Affinität zu Essensfotos, Rezeptideen und Social Media haben, um den Inhalt zu verstehen... aber diese „Rezeptsammlung des Grauens“ ist so viel mehr als nur eine Ansammlung von Rezeptideen! Sie ist ein schonungsloser Angriff auf die Lachmuskeln, Geschmacks- und Sehnerven, sie hat nichts (aber wirklich überhaupt nix) mit gutem Geschmack zu tun und beleidigt den Foodstylisten, Profifotografen und Genießer... aber sie ist einfach gut! Rezepte wie „Peperoni in Knoblauchmilch“, „Fisch-Hot-Dog“ oder „Beschwipster Super-Dickmann“ werden mit Originalbild aus der Rezeptsammlung „Chefkoch“ vorgestellt und mit einem humorvollen, zumeist auch sarkastischen und äußerst trockenen Humor dekoriert. Comedy at its best – das war die Meinung aller, denen ich die letzten Wochen aus diesem „Werk“ vorgelesen habe. Beispiel gefällig? „Bierpudding für Kinder: Kinder werden heutzutage einfach nicht früh genug an Alkohol herangeführt. Um dem entgegenzuwirken und die Steuereinnahmen langfristig und stabil zu Rekordhöhen zu treiben, müssen in den Köpfen der kleinen Racker Bier und Spaß so früh wie möglich assoziativ verknüpft werden. Und sollte der Kindergeburtstag trotzdem noch zu langweilig sein, einfach mit richtigem Bier vertauschen. Den Bayern-Opa freut`s. Guten Hunger!“ (Seite 161, 1. Absatz) Vorspeisen, Hauptgänge, Nachtisch, Für die Kleinen, Getränke – rund 60 Rezepte zum Nicht-Nachmachen und Keinen-Hunger-holen, aber zum laut Lachen, sich köstlich amüsieren und sich auch beim zweiten Mal Lesen noch unterhalten lassen finden wir in diesem Buch, welches außen pfui, innen hui ist und zu meinen neuen Lieblingsbüchern im Januar gehört. Selten hat mich ein Buch so überrascht. Und ich gebe zu: ich will mehr davon ;) also ab auf den Blog „Worst of Chefkoch“ bzw. Ausschau gehalten nach Karten zur Tour der beiden Autoren... wir lesen und sehen uns! Und bis dahin lasse ich eine lachende Daumen-Hoch-Empfehlung hier :-)