Warenkorb
 

The Track - Auf Umwegen zur Extremläuferin

Weitere Formate


Packender und ansteckender Bericht einer starken Frau


Das ultimative Motivationsbuch für alle Läufer

Ob 160 Kilometer im Himalaja oder 300 Kilometer in Oman, 520 Kilometer im Outback oder 870 Kilometer in den Pyrenäen: Weder Hitze noch Kälte, Einsamkeit noch Schmerz können Brigid Wefelnberg aufhalten. Seit sie sich mit 42 Jahren ohne professionelle Vorbereitung beim Marathon des Sables 250 Kilometer durch die Sahara gekämpft hat, ist Laufen ihre Passion. In jedem Winkel der Erde sucht sie nach immer neuen Herausforderungen und findet in den ärmeren Ländern sogar Zeit, sich neben der Strecke für die Bildung und Rechte der Kinder zu engagieren. Mitreißend erzählt die Extremläuferin, wie sie in der Mitte des Lebens eine neue Berufung fand und als alleinerziehende Mutter mit Vollzeitjob ihr Hobby bewältigt, ohne je den Fokus zu verlieren. Ein inspirierendes Plädoyer, wieder öfter zu Fuß und mit offenen Augen durch die Welt zu gehen.
Rezension
"Mitreißend erzählt die Extremläuferin, wie sie in der Mitte des Lebens eine neue Berufung fand und als alleinerziehende Mutter mit Vollzeitjob ihr Hobby bewältigt, ohne je den Fokus zu verlieren.", Running & Fitness, 22.11.2018
Portrait
Brigid Wefelnberg, Jahrgang 1963, ist gebürtige Amerikanerin. Sie kam 1988 zum Studium nach Deutschland, wo sie seither lebt und mit Anfang vierzig nach immer länger werdenden Wanderungen im Schwarzwald ihre Erfüllung in Extrem- und Ultraläufen fand. Wefelnberg ist Mutter von zwei Töchtern und leitet die deutsche Filiale einer indischen Softwarefirma. Sie lebt in Freiburg.

Shirley Michaela Seul, geboren 1962, hat zahlreiche erfolgreiche Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht, darunter Sachbücher, Ratgeber und Krimis.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4

  • DER ERSTE SCHRITT

    Vorlauf 

    TransPyrenea 

    Der längste Ultramarathon der Welt 



    THE TRACK

    Fünfhundertzwanzig Kilometer durch das Outback 

    Im Eingewöhnungscamp 

    Erste Etappe: Ellery Creek – Serpentine Chalet, 30 Kilometer 

    Zweite Etappe: Serpentine Chalet Dam – Finke River Camp, 41 Kilometer 

    Dritte Etappe: Finke River Camp – Hermannsburg, 41 Kilometer 

    Vierte Etappe: Hermannsburg – Boggy Hole, 47 Kilometer 

    Fünfte Etappe: Boggy Hole – Palmer River, 59 Kilometer 

    Sechste Etappe: Palmer River – Ernest Road, 58 Kilometer 

    Siebte Etappe: Ernest Road – Angas Downs, 64 Kilometer 

    Achte Etappe: Angas Downs – Mount Conner, 50 Kilometer 

    Neunte Etappe: Mount Conner – Uluru Ayers Rock, 130 Kilometer 

    Nach dem Lauf ist vor dem Lauf 

    Liste der Extremläufe 

    Dank 

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89029-485-8
Verlag MALIK
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/3,2 cm
Gewicht 439 g
Abbildungen mit 16 Seiten Farbbildteil und einer Karte, farbigen Illustrationen, mit 16 Seiten Farbbildteil und einer Karte
Verkaufsrang 104948
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Benedikt Drießen, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Anders als in den Büchern von Frodeno und Jornet geht es hier nicht nur um das Laufen und das Schaffen, sondern auch um persönliche Empfindungen jenseits des Sports.

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Solingen

Extremläufe sind schon etwas besonderes. Von diesen Erfahrungen, den Qualen, aber auch dem anschließenden Hochgefühl bekommt man hier eindringlich erzählt. Tolle Lektüre für Läufer

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.