Schmuckbanner
Sie wollen frische Lebensmittel länger haltbar machen? Dann müssen Sie sich nur noch entscheiden: Einkochen oder Einmachen? Einkochen und Einmachen sind zwei Arten, Gemüse und Obst selbst zu konservieren. Beim Einmachen wird d…

Sie wollen frische Lebensmittel länger haltbar machen? Dann müssen Sie sich nur noch entscheiden: Einkochen oder Einmachen? Einkochen und Einmachen sind zwei Arten, Gemüse und Obst selbst zu konservieren.

Beim Einmachen wird das Gemüse oder Obst vorher gekocht und dann in ein sterilisiertes Glas mit Schraubdeckel gefüllt.  Lassen Sie ein wenig Luft nach oben und stellen Sie die Gläser auf den Kopf. Nach 10 Minuten drehen Sie die Gläser wieder um und lassen alles vollständig erkalten.

Beim Einkochen werden die frischen Lebensmittel vor dem Kochen in das Glas gefüllt. Wichtig hierbei: Der Glasinhalt und das Wasser sollten möglichst die gleiche Temperatur, damit das Glas nicht zerspringt. Nach der Einkochzeit lassen Sie die Gläser abkühlen. Bei beiden Methoden entsteht ein Vakuum, das die Lebensmittel länger haltbar macht. Hier finden Sie tolle Rezepte, die sie einfach mit den passenden Gläsern umsetzen können.

Hier finden Sie direkt das richtige Zubehör

mehr

Kochbücher rund um das Thema Einmachen & Einkochen

mehr

Einmachetiketten

mehr

Karaffen & Dekanter

mehr

Küchengeräte

mehr

Piccalilli – englisches Senfgemüse


Piccalilli passen zu einer deftigen Brotzeit wie Käsebrot, Sülze oder kaltem Braten. Sie eignen sich auch als Burger-Sauce. In England serviert man Piccalilli traditionell zu Eiern, Fleisch und Fisch. Probieren Sie es aus und verfeinern Sie Ihre Gerichte. 

Hier geht's zum Buch mit weiteren tollen Rezepten

Mixed Pickles

Sie möchten Ihr Gemüse auch außerhalb der Saison genießen? Gar kein Problem, legen Sie diese einfach in einem würzig-pikanten Sud ein und machen Sie diese so haltbar. Klassisch werden Blumenkohl, Karotten, Gurken, Babymais, Paprika und Silberzwiebeln verwendet. Genauso gut werden aber auch Ihre eigenen Kreationen schmecken. Probieren Sie es doch einfach aus. 

Hier geht's zum Buch mit weiteren tollen Rezepten

Bread and Butter Pickles

Diese süßsauren Gurken haben Suchtpotenzial und sind die perfekten Begleiter zu Burgern und Hotdogs. Sie schmecken aber auch auf belegten Broten, in Sandwiches oder als Ergänzung einer Käseplatte. Sie sehen, die eingelegten Gurken sind die perfekte Beilage. Probieren Sie diese doch auch mal aus. 

Hier geht's zum Buch mit weiteren tollen Rezepten

Heidelbeeren im Essigsud

Dieses Rezept hat Potenzial, ihr neues Lieblinsgrezept zu werden. Der süßsaure Essigsud harmoniert wunderbar mit dem Aroma der Heidelbeeren und holt das Beste aus ihnen heraus. Extra-Tipp: Verfeinern Sie Burger und Sandwiches mit diesen Heidelbeeren – sie bringen eine herrlich fruchtige Note mit. 

Hier geht's zum Buch mit weiteren tollen Rezepten

Rote Grütze mit Vanillesauce

Rote Grütze ist ein richtiger Klassiker! Ernten Sie die schön reifen Früchte aus dem Garten und zaubern Sie ein süßes Dessert. Und das Beste an diesem Rezept: Es geht ganz einfach & schmeckt großartig. 

Hier geht's zum Buch mit weiteren tollen Rezepten

Omas Buch zum Einmachen bei Thalia neu interpretiert

Unsere Großmütter wussten, wie es geht, und auch unsere Mütter haben es gelernt: Haltbarmachen von Obst und Gemüse liegt auch heute wieder im Trend. Wenn Sie nachhaltig leben wollen, versuchen Sie doch  einmal Ihre Lieblingsfrüchte für den Winter einzumachen. Sie werden den Aufwand zu schätzen wissen, wenn Sie später in den dunklen Monaten Schraubgläser mit selbstgemachter Marmelade in Händen halten. Mit seiner großen Auswahl an Kochbüchern zum Einmachen hilft Ihnen Thalia, ein Profi zu werden.

Einmachen, einwecken und einkochen – was ist was?

Wenn Sie wissen möchten, welche Methoden es gibt, um Nahrungsmittel schonend zu konservieren, machen Sie sich schlau bei Ihrer Oma oder im Online-Shop von Thalia. Finden Sie dort Ihr persönliches Buch zum Einmachen und zaubern Sie Ihre erste Marmelade: Einfach das geschnippelte Obst in einen Topf geben und bei hoher Temperatur mit viel Zucker für einige Minuten aufkochen. Anschließend füllen Sie die heiße Fruchtmasse in sterilisierte Einmachgläser, schließen die Deckel und stellen sie zum Abkühlen auf den Kopf. Fertig! Hat es Spaß gemacht?

Einkochen bzw. einwecken meint dagegen etwas völlig anderes. Vielleicht haben Sie es bereits ausprobiert, weil Sie Obst oder Gemüse wirklich lange haltbar machen wollten? In diesem Fall wissen Sie, dass beim Einwecken die Grundzutaten erst in Einmachgläsern verteilt werden, um sie anschließend stundenlang im Topf, Backofen oder im Einkochautomaten einzuwecken.

Bei hohen Temperaturen werden so Sporen und Keime abgetötet und Ihr selbstgemachtes Chutney kann nach Jahren noch himmlisch schmecken. Übrigens: Einwecken meint das gleiche Verfahren wie einkochen und ist nach seinem Erfinder Johannes Weck benannt. 

Mit eigenen Kreationen Gäste verwöhnen

Vergessen Sie industriell gefertigte Supermarktprodukte. Selbstgemachtes liegt im Retro-Trend, schont die Umwelt und Ihr Haushaltsbudget. Lesen Sie in Thalias Kochbüchern zum Einmachen & Einkochen, wie Sie Ihre Ernte aus dem Garten kreativ verwerten können: Kombinieren Sie Fruchtsorten und Gewürze  neu und genießen Sie das Lob Ihrer Gäste, wenn Sie zum Frühstück eine verrückte, aber köstliche Marmeladenkreation auf den Tisch stellen.

Viele Lebensmittel können Sie durch Einkochen konservieren, auch Wurst und Fleisch. Trauen Sie sich und experimentieren Sie mit Tomaten, Bohnen, Gurken, Möhren, Kürbisse und Paprika. Holen Sie sich raffinierte Anregungen zum Einkochen aus Thalias Büchersortiment in Ihre Küche. Der Herbst steht vor der Tür. Legen Sie los!

Einwecken – Buch gesucht?

Wenn Sie noch nie eingekocht haben, sind Sie vielleicht überwältigt von den vielen Methoden und Rezepten, die  Ihnen in Kochbüchern oder im Internet begegnen. In den Büchern von Thalia bekommen Sie Schritt für Schritt erklärt, wie Einmachen & Einkochen funktioniert. Werden auch Sie Profi und verwöhnen Sie Ihre Lieben mit Marmeladen, Gemüsechutneys & Co. Gute Freunde werden Ihre reich gefüllte Speisekammer bewundern. Vielleicht möchten Sie Ihre Leidenschaft teilen und Ihren Gästen das Einkochen mit dem Buch Ihrer Wahl erklären?

Haben Sie Fragen? Wir sind 24 Stunden für Sie da.

  • Bei Fragen zu eBook und Hörbuch Download:
  • Mo - Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9.30 bis 18 Uhr