AC

Aleister Crowley

Aleister Crowley war ein weltberühmter Okkultist (1875–1947) aus England. Der Autor und Dichter war lange Zeit Mitglied des Golden Dawn Ordens und veröffentlichte zu Lebzeiten zahlreiche Schriften, u. a. Das Buch Thoth, eine ausführliche Deutung zu den Tarotkarten.

Lady Frieda Harris (1877–1962) war eine begnadete Künstlerin und Ägyptologin. Sie war verheiratet und hatte zwei Kinder. Ab 1937 arbeitete sie eng mit Aleister Crowley bis zu dessen Tod zusammen. Für die Tarotkarten arbeitete sie sich in die „Projektive synthetische Geometrie“ ein, die u. a. auf den Lehren von J. W. von Goethe und Rudolf Steiner basierte.

Aleister Crowley Thoth Tarot Pocket DE von Aleister Crowley

Jetzt vorbestellen

Aleister Crowley Thoth Tarot Pocket DE
  • Aleister Crowley Thoth Tarot Pocket DE
  • Buch (Box)

Der Thoth Tarot wurde von der Künstlerin Lady Frieda Harris (1877-1962) unter der Anleitung des berühmten Okkultisten Aleister Crowley gemalt (1875-1947). Obwohl Lady Harris sehr wenig über Tarot und seine Symbolik wusste, hat sie mit großer Sensibilität alle Feinheiten in die Gemälde übertragen. Zahlreiche Karten wurden in mehreren Ausführungen gemalt, bis sie endlich die Zustimmung Crowleys fanden.

1986 erschien der Crowley Thoth Tarot zum ersten Mal in deutscher Sprache. Somit erlebten weder Crowley noch Lady Harris seine Publikation und heutige Popularität. Heute gibt es weltweit einen neuen, großen Trend zur Spiritualität und zum Tarot. Allerdings haben sich die Sehgewohnheiten der Menschen verändert. Um dieses klassische, weltweit bekannte und beliebte Deck einem modernen Sortiment anzupassen, haben wir es mit einem neuen Cover ausgestattet.

Inhalt: 78 Karten mit Anleitung

Bestseller

Alles von Aleister Crowley