AW

Alexander Wachter

Alexander Wachter wurde 1994 in Feldkirch geboren. Der facettenreiche Österreicher arbeitete bereits als Steinmetz, Pfleger, Bibliothekar, Kellner, Redakteur und Social-Media Manager. Seit 2014 studiert er Englische Literatur und Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wozu ihn ein einjähriges High School Jahr in New York inspirierte. Seine Kurzgeschichten und Gedichte wurden in u.a. in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Er las und moderierte bereits auf Bühnen in Bayern und Österreich. Seit 2019 ist er Stipendiat des Max Weber-Programms des Freistaats Bayern.
Wenn der Schnee leise rieselt von Alexander Wachter

Zuletzt erschienen

Wenn der Schnee leise rieselt

Wenn der Schnee leise rieselt

Buch (Taschenbuch)

15,99€

Das Weihnachtsbuch zum Wenden!

Ein Brief an das Christkind, ein Mörder, großflächige Räumungen gefallener Sternschnuppen und ein Mann, der den Schneeflocken lauscht ...

Dieses Weihnachtsbuch ist ein ganz besonderes Geschenk für alle, die sich auf die besinnliche Zeit einstimmen wollen, aber auch für alle, die es lieben, sich in der Adventszeit zu gruseln: 24 schöne und schaurige Geschichten sind in diesem Buch versammelt, die zum Träumen und Gruseln einladen.
Mit vielen interessanten und humorvollen Extras wie einem Ausmalmandala, einer kleinen Apfelkunde, einem Gedicht auf Bairisch, einem Glühwein-Rezept, und, und, und!

Das Besondere: Dieses Buch kann sowohl von vorne als auch von hinten gelesen werden.

Alles von Alexander Wachter

mehr