H

Alexandra Helmig

Alexandra Helmig, 1975 in Düsseldorf geboren, studierte Kreatives Schreiben an der LMU in München und Schauspiel in Hamburg. Sie schreibt Theaterstücke, Drehbücher, Prosa- und Songtexte. Als Sängerin und Musikerin arbeitet sie international unter dem Künstlernamen Ada Morghe. Ihre Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Ihr Bilderbuch „Der Stein und das Meer“ war 2021 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt in München und London.

Zuletzt erschienen

Alva und das Leuchten der Erinnerung

Alva und das Leuchten der Erinnerung

Alva lebt allein auf einer Insel. Jeden Tag kommen Erinnerungen an. Wie kleine Wolken. Manche sind schwer, andere ganz leicht. Große und schöne Momente, aber auch kleine zarte Andenken der Menschen. Alva putzt und poliert sie, und bewahrt sie auf. Doch eines Tages kommen keine Erinnerungen mehr auf der Insel an und Alva fragt sich, was passiert ist. Haben die Menschen etwa das Erinnern vergessen oder gar verlernt?
Beunruhigt macht Alva sich auf den Weg, um ihnen zu helfen. Sie trifft auf herzergreifende Geschichten, die zeigen, wie wertvoll und schön persönliche Erinnerungen sind.

- Poetisches Bilderbuch mit berührendem Text von Alexandra Helmig und traumhaften Illustrationen von Valeria Docampo
- Dieses Kunstwerk begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen und erinnert sie an ihren persönlichen Erinnerungsschatz zu hüten
- Bezaubernde Geschichte mit einer universellen Botschaft und großer Strahlkraft
- Für alle Fans von „Die große Wörterfabrik“ und „Im Garten der Pusteblume“
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

(11)

Alles von Alexandra Helmig

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Altersempfehlung
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit