AR

Alexandra Ritter

Dipl.-Betriebswirtin und Bachelor of Arts in
International Business Management with First Class Honours:
Akademische Abschlüsse erworben im Rahmen der
European Business Studies, HS Regensburg, und des
Auslandsstudiums an der Oxford Brookes University.
Zwei-semestriges Zusatzstudium der Internationalen
Handlungskompetenz, Universität Regensburg.

Zuletzt erschienen

Lesepraxen im Medienzeitalter

Lesepraxen im Medienzeitalter

Die zunehmende Digitalisierung des Alltags verändert auch die Lesekultur nachhaltig. Damit sind auch der Leseerwerb und die Literaturdidaktik angefragt, diesen neuen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Doch: Wie verändert die Digitalisierung das Lesen und das Literarische Lernen? Wie sind medienbezogene Einflüsse auf kulturell gewachsene Praktiken wie das Vorlesegespräch zu bestimmen?
Die vorliegende Studie stellt Ergebnisse aus dem BMBF-geförderten Projekt Lesepraxen im Medienzeitalter. Digitales Lesen von Bilderbuch-Apps zwischen Leseförderung und Literarischem Lernen vor. Anhand eines systematischen Fallvergleichs analoger und digitaler kollaborativer Bilderbuchlektüren werden Kontinuitäten und Differenzen in einem von gravierenden Veränderungen geprägten Feld rekonstruiert.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

18,80 €

Weitere Formate ab 13,99 €

Bestseller

Alles von Alexandra Ritter

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen
Lieferbarkeit
Einbände (1)