AW

Alfred Wallon

Alfred Wallon, geboren 1957 in Marburg/Lahn, interessierte sich bereits sehr früh für die Geschichte des Wilden Westens. 1981 veröffentlichte er seinen ersten historischen Western. Im Lauf der Jahre betätigte er sich in fast allen gängigen Sparten der Spannungs- und Unterhaltungslitarur. Sein Werk umfasst mehr als 200 verschiedene Publikationen bei deutschen Verlagen sowie diverse weitere in englischer Sprache.
Sein bevorzugtes Genre ist jedoch bis heute der klassische Western geblieben.
Alfred Wallon ist Mitglied der amerikanischen Schriftstellervereinigung WESTERN FICTIONEERS.
Seine Civil-War-Chronicles-Romane erscheinen in Neuauflage als Paperback im Apex-Verlag. Weitere historische Einzelromane des Autors sind ebenfalls in Planung.

Die Pioniere von Kentucky von Alfred Wallon

Zuletzt erschienen

Die Pioniere von Kentucky
  • Die Pioniere von Kentucky
  • Buch (Taschenbuch)

Daniel Boone (1734 - 1820) war einer der ersten Männer der Grenze, die in ganz Amerika bekannt wurden. Seine Expeditionen in das damals noch unbekannte Kentucky ebneten den Weg für weitere Pioniere und Siedler über die legendäre Wilderness Road zur Cumberland Gap. Dieser Weg durch die unbekannte Wildnis führte zur späteren Gründung der Stadt Boonesborough und war die erste weiße Siedlung westlich der Appalachen und bildete das Fundament für die weitere Emigration von über 200.00 Europäern nach Kentucky.
Boone war ein Pionier, Jäger und Abenteurer - aber auch ein Mann, der zwei seiner Söhne im Kampf gegen die Shawnees verlor und durch deren Tod geprägt wurde. Die Legenden schildern ihn als einen aufrechten wackeren Pionier, der sich vor nichts fürchtete und stets für Gerechtigkeit zwischen Weiß und Rot kämpfte. Die Wirklichkeit zeichnet ihn jedoch als einen eher düsteren, zu allem entschlossenen Mann, wenn es darum ging, Kentucky für die weißen Siedler zu öffnen und zu erschließen. Das Schicksal der dort ursprünglich lebenden Shawnee-Indianer und vieler anderer Stämme, die die Weißen natürlich als Eindringlinge betrachteten und deshalb ihr Land entschlossen verteidigten, war jedoch zweitrangig.

Alfred Wallon, der Spezialist für historische Western-Romane, schildert in DIE PIONIERE VON KENTUCKY einige wichtige Kapitel aus Daniel Boones Leben und zeichnet anhand historischer Dokumente dessen Weg nach.

Alles von Alfred Wallon