AW

Alfred Wolf

Alfred Wolf, Jahrgang 1923, ist ein Wiener Autor. Wolf war von 1959 bis 1991 ehrenamtlicher Leiter des Bezirksmuseums Alsergrund und gründete 1970 die Galerie Alsergrund. Alfred Wolf betätigte sich auch künstlerisch und stellte das in Ausstellungen wie Erste-Bank, Klosterneuburg (2000) und KULTURaum, Wien 18 (2002) unter Beweis. 1983 wurde ihm vom Bundespräsidenten der Berufstitel Professor verliehen. Alfred Wolf ist der Vater der österreichischen Ethnologin und Autorin Helga Maria Wolf.

Stressmedizin von Alfred Wolf

Jetzt vorbestellen

Stressmedizin
  • Stressmedizin
  • Buch (Taschenbuch)

Stressassoziierte Erkrankungen erfolgreich behandeln

Was ist Stress genau? Welche Wirkungen hat er akut auf Körper und Psyche? Wie wirkt sich chronischer Stress auf das Herz-Kreislauf-System, die Haut, den Darm oder den Schlaf aus?

Das erfahrene Autorenteam um Alfred Wolf und Pasquale Calabrese beantwortet diese Fragen verständlich und auf der Basis neuester wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse. Die Autoren erklären die neurobiologischen Mechanismen bei psychosozialem und somatischem Stress ebenso wie die Zusammenhänge zwischen Stress und spezifischen Krankheitsbildern, z.B. Sucht- oder kardiologischen Erkrankungen. Sie beschreiben moderne Konzepte der stresspsychologischen und -somatischen Diagnostik sowie unterschiedliche Ansätze der Therapie und Prävention von stressbedingten Erkrankungen.

Das Buch richtet sich an Psychologen, Ärzte, Psychotherapeuten und Coaches. Auch Heilpraktiker und alle Therapeuten, die Patienten mit Schlafstörungen, Erschöpfungssyndrom, somatoformen Erkrankungen, Menschen mit starker beruflicher Belastung oder in Krisensituationen behandeln, profitieren von den Inhalten.

Keywords: Stressdiagnostik, Stresstherapie, Stressmedizin, Stresspsychologie, Neurobiologie, Resilienz, Stressvulnerabilität, Stresserkrankungen, chronischer Stress

Alles von Alfred Wolf