AB

Algernon Blackwood

Algernon Blackwood, 1869 – 1951, war ein englischer Autor von gruseligen Kurzgeschichten. Blackwoods Werk wurde stark von den Eindrücken seiner zahlreichen Reisen geprägt. Weiterhin gab er an selber Geistererscheinungen gesehen zu haben und dies in seinen Geschichten umzuset-zen. Dem Publikum wurde Blackwood auch als Radiomode-rator bekannt, seine eindringliche Art phantastische Ge-schichten zu erzählen, fesselte damals eine treue Schar Zuhörer an die Radioempfänger.
Ein Fragment des Lebens und andere Erzählungen von Algernon Blackwood

Zuletzt erschienen

Ein Fragment des Lebens und andere Erzählungen

Ein Fragment des Lebens und andere Erzählungen

Buch (Taschenbuch)

15,99€

ERSTMALS IN DEUTSCHER ÜBERSETZUNG

Acht neue Erzählungen von Arthur Machen, darunter der Kurzroman "Ein Fragment des Lebens", der von vielen Machen-Lesern als eines seiner besten phantastischen Werke angesehen wird, sowie der abgründige Geschichtenzyklus "Ornamente in Jade":
Vorbemerkung
Ein bemerkenswerter Zufall
Das Autophon
Eine doppelte Rückkehr
Eine wundervolle Frau
Ein Abenteuer im Untergrund
Joclyns Flucht
Ornamente in Jade
Ein Fragment des Lebens
Nachwort: Nicholas Freeman: Arthur Machen - Ekstase und Epiphanie

Arthur Machen (1863-1947) schaffte es in seiner Schriftstellerkarriere gleich zweimal, mit seinen Geschichten einen Skandal auszulösen. Die Horror-Novelle "Der Große Pan" schockierte mit ihrer offenkundigen weiblichen Sexualität das spießige viktorianische männliche Geschlecht. Die Kurzgeschichte "Die Bogenschützen" ließ viele Zeitungsleser ernsthaft glauben, dass die darin geschilderten Geisterkrieger tatsächlich ins Kriegsgeschehen eingegriffen haben.

Alles von Algernon Blackwood

mehr