AM

André Micklitza

André Micklitza (Jahrgang 1961) lebt und arbeitet als Reisejournalist und Reisebuchautor in Cottbus – und hat zusammen mit seiner Frau Kerstin mehrere Reiseführer in verschiedenen Verlagen über Polen, Tschechien und seine Heimat, die Lausitz, veröffentlicht. Mehrere Fotoausstellungen (z. B. über das Riesengebirge) fanden regional große Aufmerksamkeit. Seit Anfang 2008 werden Micklitza-Fotos über die renommierte Bildagentur Huber vermarktet.
Mit der Slowakei verbindet den Autor eine über vierzigjährige Freundschaft: Schon mit 10 Jahren wanderte er mit seinem Vater viele Sommer lang durch die Berge der Hohen Tatra, Land und Leute wurden ihm so fast zur zweiten Heimat.

Reiseführer Masuren von André Micklitza

Zuletzt erschienen

Reiseführer Masuren
  • Reiseführer Masuren
  • Buch (Taschenbuch)

Masuren ist eines der letzten Gebiete Europas mit einer weitgehend intakten Natur. Wassersportler finden mit über 3000 Seen, Flüssen und Kanälen ein selten schönes Revier. Auch Wanderer, Radfahrer und Reiter zieht es in das “Land der kristallenen Seen und dunklen Wälder“. Sie alle finden im Trescher-Reiseführer MASUREN zahlreiche Tipps für Touren und Ausflüge, aktuelle und sorgfältig recherchierte Reisetipps zu Unterkünften, Einkehrmöglichkeiten, Museen und Veranstaltungen.

Im Buch MASUREN werden die Sehenswürdigkeiten im Nordosten Polens ausführlich vorgestellt. Viele Hintergrundinformationen zu Naturschönheiten, Geschichte, Kunst und Kultur stimmen auf das Urlaubsziel ein. Bei Besuchern besonders beliebt sind die “Schiefen Ebenen“ am Oberländischen Kanal, Kanutouren auf der Krutynia und Segelausflüge auf der Masurischen Seenplatte. Extrakapitel sind der als UNESCO-Welterbe geschützten Stadt Toruń (Thorn), der alten Handelsstadt Gdańsk (Danzig) sowie Malbork (Marienburg) mit seiner einzigartigen Ordensburg gewidmet.

>>> Mehr Reiseführer zu Polen und Osteuropa finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

Alles von André Micklitza