AB

Andre Busche

André Busche unterrichtet Waffenrecht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung des Landes Schleswig-Holstein, Fachbereich Polizei. Er ist IHK-Sachverständiger und bietet in seinen Büchern eine verständliche und aktuelle Einführung in die praxisrelevanten Themen des Waffenrechts. Busche ist ehrenamtlich in den Prüfungsausschüssen "Nachweis der Fachkunde im Waffenhandel" und "Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe" der IHK zu Kiel tätig. Seit 2011 ist André Busche der bundesweit erste öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Behältnisse, Räume und Sicherungskonzepte für Aufbewahrung und Transport von Waffen und Munition nach
36 WaffG, bestellt von der IHK zu Kiel. Als staatlich anerkannter Ausbilder und Prüfer der Waffensachkunde sowie Lehrgangsleiter für die Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung für den Waffenhandel vor der IHK bietet Busche in seinen Publikationen praxisnah ausgewählte Inhalte auf dem aktuellen Stand des Waffenrechts.
Waffenrecht - Praxiswissen für Waffenbesitzer, Handel, Verwaltung und Justiz von Andre Busche

Zuletzt erschienen

Waffenrecht - Praxiswissen für Waffenbesitzer, Handel, Verwaltung und Justiz

Waffenrecht - Praxiswissen für Waffenbesitzer, Handel, Verwaltung und Justiz

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 68,00€

Diese Praxiskommentierung bietet eine breit angelegte Einführung in die zentralen Themen des Waffenrechts für Verwaltung, Waffenbesitzer, Unternehmer in Handel und Herstellung, Verantwortliche in Vereinen und im Jagdwesen sowie für Polizei und Justiz. Die Darstellung der wesentlichen Vorschriften des aktuellen Waffengesetzes (WaffG) wird ergänzt um Erläuterungen zu relevanten Regelungen des Beschussgesetzes (BeschG) und des Gesetzes über die Kontrolle von Kriegswaffen (KrWaffKontrG).
Das Buch behandelt neben einer Darstellung waffengesetzlicher Grundlagenthemen auch komplexe Fragestellungen, die sich im praktischen Umgang ergeben, darunter die sichere Aufbewahrung von Waffen und Munition zu Hause und auf Reisen sowie Ausnahmen von gesetzlichen Verboten oder der Umgang mit Messern. Unter Berücksichtigung aktueller Rechtssprechung wird dabei stets auch ein Bezug zur historischen Entwicklung des Waffenrechts hergestellt, um die Auslegung der oftmals nicht eindeutigen gesetzlichen Regelungen zu ermöglichen.
Die Folgen von Verstößen, insbesondere für die Zuverlässigkeit des Betroffenen, werden umfassend dargestellt, ebenso Verfahren zum Entzug waffenrechtlicher Erlaubnisse oder die Überprüfung der sicheren Aufbewahrung von Waffen und Munition in der Praxis. Eine große Anzahl von Bildtafeln erleichtert eine schnelle Orientierung bei der Zuordnung und Bewertung von Gegenständen, etwa bei der Identifikation verbotener Waffen, und bietet auch Lesern ohne waffentechnischen oder -praktischen Hintergrund die Möglichkeit zu einer schnellen Orientierung und Einordnung.
Separat erhältliche Ergänzungsbände, die auf dem Inhalt dieses Buches aufbauen, vertiefen die Darstellung waffenrechtlicher Regelungen für Herstellung, Handel, Aufbewahrung und Transport, vermitteln Grundlagen der Waffentechnik und bieten Gesetzestexte in aufbereiteter Form. Die Reihe ist damit ein Kompendium der Waffenkunde.

Bestseller

Alles von Andre Busche

mehr