AS

Andrea Schwarz

ANDREA SCHWARZ gehört zu den meistgelesenen christlichen Schriftsteller:innen unserer Zeit. Die Autorin, viele Jahre im pastoralen Dienst tätig, lebt »kurz vor der Nordsee« und ist mit Kursen und Vorträgen im ganzen deutschsprachigen Bereich unterwegs.
Wenn die Orte ausgehen, bleibt die Sehnsucht nach Heimat von Andrea Schwarz

Jetzt vorbestellen

Wenn die Orte ausgehen, bleibt die Sehnsucht nach Heimat

Wenn die Orte ausgehen, bleibt die Sehnsucht nach Heimat

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 15,00€

Nachdem beide Eltern gestorben sind, findet Andrea Schwarz im Nachlass ihrer Mutter eine aus Lederflicken zusammengesetzte Brieftasche aus einem dänischen Internierungslager für deutsche Flüchtlinge und macht sich daran, den Spuren der Geschichte ihrer Eltern nachzugehen. Eine Geschichte von Krieg, Flucht und Vertreibung und von der Sehnsucht nach Heimat. Und zugleich handelt diese Erzählung von mehr als dem Schicksal ihrer deutschen Eltern: Es geht um die Sehnsucht jedes Menschen nach Heimat, nach einem Ort, an dem man zu Hause ist. Deshalb kommen in Momentaufnahmen der Gegenwart junge Menschen aus der Ukraine und Afghanistan zu Wort, die nach Deutschland geflüchtet sind. Ein Plädoyer dafür, unsere Welt so zu gestalten, dass niemand mehr, aus welchen Gründen auch immer, seine Heimat verlassen oder flüchten muss.

Alles von Andrea Schwarz

mehr