AM

Andreas Mayer

Prof. Dr. Andreas Mayer ist Inhaber des Lehrstuhls für Sprachheilpädagogik (Sprachtherapie und Förderschwerpunkt Sprache) an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zuletzt erschienen

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE-R)

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE-R)

Mit TEPHOBE-R liegt eine Neu-Normierung des standardisierten Verfahrens vor, das mit der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit zwei der wichtigsten Prädiktoren der Lese-Rechtschreibkompetenz überprüft. Eine zuverlässige Erfassung von Risikokindern vom Vorschulalter bis zur 2. Klasse für die Ausbildung von LRS wird damit ebenso möglich wie die Ableitung spezifischer Förderbedürfnisse.
Die Testhefte zu TEPHOBE-R liegen jeweils im Zehnerpack für das Vorschulalter/1. Klasse (ISBN: 978-3-497-03240-2) und für die 2. Klasse vor. Sie werden von den Kindern bei Testdurchführung verwendet und beinhalten jeweils ein Protokollblatt sowie einen Auswertungsbogen.
Das Manual mit Hintergrundinformationen, Hinweisen zur praktischen Durchführung und Auswertung der Tests sowie Materialien für den Einzeltest zur Benennungsgeschwindigkeit bildet die Grundlage für die Arbeit mit TEPHOBE-R (ISBN: 978-3-497-03225-9). Audiodateien unterstützen bei der Testdurchführung.

Hinweis: Wer mit dem TEPHOBE-Manual 1.-4. Auflage arbeitet, kann weiterhin die Arbeitshefte der 4. Auflage benutzen (solange der Verlagsvorrat reicht). Wer mit der 5. Auflage des Manuals (TEPHOBE-R) arbeitet, muss die Arbeitshefte der 5. Auflage benutzen. Die 4. und die 5. Auflage sind nicht kompatibel.
Mehr erfahren

Buch (Set mit diversen Artikeln)

22,90 €

(1)

Weitere Formate ab 22,90 €

Alles von Andreas Mayer

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit