AM

Andreas Mayer

Andreas Mayer, Haubenkoch mit bayerischen Wurzeln und Schüler von Eckart Witzigmann, übernahm 2004 die Küchenleitung auf Schloss Prielau im Pinzgau (Österreich). Seine Kochkünste wurden vielfach von internationalen Gourmetführer gewürdigt, unter anderem mit 3 Hauben/17 Punkte im Gault Millau, 3,5 Feinschmecker-F und 94 Punkte im Falstaff.

Der Küchenstil von Andreas Mayer zeichnet sich durch kräftige Aromen und ungewöhnliche Geschmackskombinationen aus. Im Restaurant hört Andreas Mayer oft, dass passionierte Fleischesser das vegetarische Menü bevorzugen, da sie von vorangegangenen Besuchen überzeugt von seiner Gemüseküche sind.

Der Duft von Gemüse von Andreas Mayer

Jetzt vorbestellen

Der Duft von Gemüse
  • Der Duft von Gemüse
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Gemüse-Küche ganz neu erleben
Exquisite vegetarische Sterneküche für zu Hause! Spitzenkoch Andreas Mayer zaubert aus frischem Gemüse 70 feine vegetarische Gerichte: von Vorspeisen über Hauptgerichte bis zu Desserts und Drinks. Aus verschiedensten Gemüsesorten wird das individuelle Aromenpotenzial geschöpft und mit feinsten Kräutern sowie kraftvollen Saucen veredelt – so entstehen kulinarische Kunstwerke wie z.B. Tomatenessenz mit Frischkäseravioli oder Karotten-Tapioka-Risotto mit Spargel.

Vegetarisch kochen auf Sterneniveau
Die Basis der vegan-vegetarischen Gourmetküche ist frisches Gemüse: knackig, farbenfroh und herrlich duftend. Der österreichische Sternekoch Andreas Mayer zeigt Ihnen in diesem außergewöhnlichen vegetarischen Kochbuch, wie Sie aus exzellenten Grundzutaten innovative Gemüsegerichte zaubern. Bei den eleganten Kreationen kommt es neben der Frische der Zutaten auf die richtige Kombination und Ergänzung durch aromatische Kräuter und Saucen an. Mit den anschaulichen Erläuterungen zu jedem Rezept schärfen Sie Ihr eigenes Aromen-Verständnis. Darüber hinaus finden Sie im Buch ein duftendes Lesezeichen, welches Ihnen den aromatischen Duft von Zitronen bei der Lektüre des Buches näherbringt. 

Über 70 vegetarische Rezepte: Tarte Tatin von der Kartoffel mit Oliven, Blumenkohl-Cous-Cous, Rotes Curry mit Duftreis oder geeister Kaiserschmarrn mit Rumtopf.
Regionale Zutaten & einfache Umsetzung: Die vegetarischen, teils veganen, Gerichte schmecken nicht nur ausgezeichnet, sondern sind auch für ambitionierte Hobbyköch*innen machbar. Dabei werden hauptsächlich regionale Zutaten verwendet wie z.B. Blumenkohl, Sellerie, Spargel, Steinpilze, Kohlrabi und mehr.
Anschauliche Aromenlehre: Würzig, erdig oder fruchtig? Jedes Gericht wird ergänzt durch eine kleine Erläuterung zu den Aromen und Aromenkombinationen – angelehnt an dem Aromenrad der DLG. Dadurch schulen Sie Ihr kulinarisches Verständnis und Wissen und werden zu eigenen aromatischen Kombinationen inspiriert.

Gehobene vegetarische Gemüse-Küche für Gourmets! Spielen Sie mit kreativen Geschmackskombinationen und holen Sie das ganze Aroma aus frischem Gemüse.

Alles von Andreas Mayer