AM

Andreas Meier

ANDREAS MEIER, 1968
Beruflicher Werdegang

Lehre als Netzelektriker bei der AG Bündner Kraftwerke in Samedan (1985 -1988)
Lehrabschlussprüfung, Fähigkeitszeugnis
Netzelektriker bei den BK in Samedan (1988-1991)
Netzelektriker beim EW St. Moritz (1991-1992)
Berufsprüfung als Netzelektriker mit eidg. Fachausweis
Gruppenchef beim EW St.Moritz (1993 -1994)
Lehrmeisterkurs
Chefmonteur beim EW St.Moritz (1994 -00)
Höhere Fachprüfung als Netzelektriker, Netzelektrikermeister
Suva Lehrgang Arbeitssicherheit
Chefmonteur bei den TB Rorschach (2000 -2003)
EKAS Lehrgang Sicherheitsfachleute, Sicherheitsfachmann
Zertifizierung als Spezialist der Arbeitssicherheit
Sicherheitsbeauftragter IBG St.Gallen (2003-2007)
Abteilungsleiter Freileitungsbau Elektro Raetus (April 2008 bis März 2011)
Irata Level 1 (Höhenarbeiter)
seit 01.10.2007 Geschäftsführer MIT Sicherheit AG
autorisierter Ausbildner für Arbeiten auf Hochspannungsfreileitungen nach ESTI Nr. 245.0311, 2012
eidgenössischen Fachausweis Ausbilder, 2012
Spezialist für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS) mit eidgenössischem Fachausweis, 2020
Studium der Psychologie an der Europäische Fernhochschule Hamburg, Bachelor of Science (B.Sc.) Psychologie (Juli 2016 bis August 2021)

Organisationen und Mitgliedschaften

Schweizerischer Netzelektrikermeisterverband (SNMV)
SEV Verband für Elektro-, Energie- und Informationstechnik
Informatives Mitglied der Technischen Komitees TK 78 des CES - Ausrüstungen und Geräte zum Arbeiten unter Spannung
Schweizerische Gesellschaft für Arbeitssicherheit (sgas)
Mitglied im Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. (VDSI)
Studiengruppe für Gesundheit in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe (SGIG)
FORUMBGM, Betriebliches Gesundheitsmanagement Ostschweiz
Mitglied beim St. Galler Verband für Weiterbildung SVW
Vereinigung von Firmen für Freileitungs- und Kabelanlagen, Vorstandsmitglied

Formen von Präventionskulturen. Die Qualität von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in schweizerischen Elektrizitätsunternehmen von Andreas Meier

Zuletzt erschienen

Formen von Präventionskulturen. Die Qualität von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in schweizerischen Elektrizitätsunternehmen
  • Formen von Präventionskulturen. Die Qualität von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in schweizerischen Elektrizitätsunternehmen
  • Buch (Taschenbuch)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1.3, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Corona-Pandemie zeigt, dass für einen zeitgemäßen Arbeitsschutz ein ganzheitliches Verständnis von Sicherheit und Gesundheit zwingend nötig ist. Vor allem die psychische Belastung der Arbeitnehmer ist gestiegen und Arbeitgeber sind darauf angewiesen, den Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter voranzutreiben. Dieser Arbeitsschutz sollte ganzheitlich sein und technische, organisatorische sowie psychologische Aspekte der Arbeit umfassen.

Inwieweit eignet sich Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für die Prävention von Unfällen, Berufskrankheiten und Gesundheitsbelastungen in Unternehmen? Wie lässt sich Betriebliches Gesundheitsmanagement in den Organisationskontext eines Unternehmens integrieren? Um diese Fragen zu beantworten, verweist Andreas Meier auf ein systematisches Vorgehen, das Gesundheit und Sicherheitsbewusstseins ganzheitlich in Unternehmen stärkt.

Andreas Meier untersucht in seiner Studie, wie sich die Arbeitsbedingungen auf die Gesundheit der Angestellten auswirkt und wie Arbeitgeber Arbeitssicherheit gewährleisten. Am Beispiel dreier Elektrizitätsunternehmen beleuchtet er die Parallelen und Differenzen zwischen Gesetz, Wissenschaft und deren praktische Umsetzung. Meier deckt Lücken auf und formuliert Handlungsempfehlungen für Unternehmen, um eine nachhaltigere Arbeitswelt zu schaffen.

Alles von Andreas Meier