AS

Andreas Schmidt

Professor Dr.-Ing. Andreas Schmidt lehrt Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Osnabrück.

Kant und der Deutsche Idealismus von Andreas Schmidt

Zuletzt erschienen

Kant und der Deutsche Idealismus
  • Kant und der Deutsche Idealismus
  • eBook (PDF)

Wie relevant ist die Philosophie Kants und des Deutschen Idealismus für die Gegenwart?

Am Anfang war Kant. Seine »Kritik der reinen Vernunft« war eine Initialzündung und eröffnete einen neuen Denkraum. Darin waren sich die drei wichtigsten Repräsentanten des Deutschen Idealismus - Fichte, Schelling und Hegel - einig. Auch Karl Leonhard Reinhold, Friedrich Schiller und Friedrich Hölderlin gingen damit konform.

Doch wie sieht das heute aus? Gehört Kant ins Museum der Philosophiegeschichte? Haben die Denker des Deutschen Idealismus, die sich auf Kant beziehen, uns noch etwas zu sagen?

  • Ist Kants Philosophie noch zeitgemäß? Problemlagen und Perspektiven, die für heutige Debatten relevant sind
  • Fichte, Schelling, Hegel: die Entwicklung der Philosophie nach Kant
  • Betrachtungen zur Elementarphilosophie Karl Leonhard Reinholds und ihrer Folgen
  • Eigenständige und originelle Zugänge zu den philosophischen Strömungen
  • Ein Handbuch, das einen Einstieg in das tiefere Studium ermöglicht

Warum wir die Philosophie Kants und des Deutschen Idealismus heute noch brauchen

Das von Klaus Vieweg herausgegebene Buch stellt wichtige Aspekte von Kants Denken sowie ausgewählte Hauptstränge der fulminanten Denkbewegung nach Kant vor. Der Herausgeber ist Professor für Klassische Deutsche Philosophie und beschäftigt sich vor allem mit der Philosophie des Deutschen Idealismus, insbesondere mit Hegel, und dem Skeptizismus. Zusammen mit fünf weiteren Expert:innen eröffnet er den Leserinnen und Lesern Zugänge zu einer Epoche der Weltphilosophie, die keineswegs ins Museum gehört!

Bestseller

Alles von Andreas Schmidt