A

Apuleius

Apuleius von Madauros (ca. 123-170 n. Chr.) war Schriftsteller, Rhetoriker und Philosoph platonischer Schule. Seine schriftstellerischen Werke machten ihn zunächst in der römischen Provinz Africa, anschließend im gesamten Römischen Reich und seiner Hauptstadt berühmt. Noch zu Lebzeiten wurden ihm zu Ehren Statuen errichtet. Neben seinen philosophischen und rhetorischen Schriften hat sich als einziger Roman Metamorphosen oder Der goldene Esel erhalten, auf dessen Fassung der Geschichte von „Amor und Psyche“ die gesamte abendländische Behandlung des Motivs durch Literatur und Bildender Kunst zurückgeht.

Der goldene Esel von Apuleius

Zuletzt erschienen

Der goldene Esel
  • Der goldene Esel
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

"Apuleius' Der goldene Esel - in früheren Zeiten auch als "Metamorphosen" bekannt, inspiriert Dichter, Schriftsteller, Maler, Bildhauer und Komponisten seit Jahrhunderten. Wenige Werke waren derart einflussreich und zählen so unzweifelhaft zur Weltliteratur wie das Hauptwerk des 123 geborenen Sprosses einer reichen römischen Familie." Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)

Alles von Apuleius