AP

Arnold Pracht

Arnold Pracht, Jg. 1954, Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH), Dipl. Betriebspädagoge, Dr. rer. pol., ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Esslingen, Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege. Er vertritt dort, zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen, das Lehrgebiet Betriebswirtschaftslehre für Soziales, Pflege und Gesundheit. Zudem ist er im Lehrgebiet Berufspädagogik (Studiengang Pflegepädagogik) und Behindertenhilfe, insbesondere Werkstätten für Menschen mit Behinderung, tätig.

Strategisches Controlling von Arnold Pracht

Zuletzt erschienen

Strategisches Controlling
  • Strategisches Controlling
  • Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch liefert eine fundierte Einführung in die Praxis und Theorie des strategischen Controlling. Es richtet sich an alle Führungskräfte in Non-Profit-Organisationen, deren Aufgabe darin besteht, die Zukunft der Organisation zu gestalten.

Nonprofit-Organisationen (NPO) sehen sich immer neueren und komplexeren Umweltveränderungen ausgesetzt. Die strategischen Herausforderungen nehmen zu. War die Vergangenheit in vielen Bereichen durch eine homogene Finanzierungsstruktur geprägt, müssen heute und in Zukunft heterogene Konzepte entwickelt werden. Neue Produkte sind zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. In dieser Situation wird der Wandel zum Normalfall, eine strategische Ausrichtung und Orientierung ist nötig.
Dieses Buch liefert eine fundierte Einführung in die Praxis und Theorie des strategischen Controlling. Es zeigt dabei vor allem die zentralen Begriffe des Controlling auf und nimmt eine für die Praxis taugliche Abgrenzung des operativen und strategischen Controlling vor. Der Schwerpunkt liegt auf der Darstellung und vor allem der strukturierten Aufbereitung sinnvoller strategischer Instrumente. Hierbei wird nach einem einheitlichen Konzept für alle Instrumente vorgegangen. Werden diese Instrumente heute eher selten und nicht flächendeckend eingesetzt, so leistet dieses Buch einen Beitrag dazu, dass die Hemmschwelle zur partizipativen Anwendung dieser Instrumente abgebaut wird und sie einen vielfältigen und zahlreichen Praxiseinsatz erfahren.

Alles von Arnold Pracht