BF

Barbara Fischer

Barbara Fischer wurde in Weimar geboren, studierte Literaturwissenschaft, Ethnologie und Indonesische Philologie in Köln und schrieb danach u.a. für die Deutsche Welle historische Feature. 2004 wird sie Dozentin für Deutsch als Zweitsprache.
Ihr Werdegang als Künstlerin beginnt bereits in den späten 80er Jahren in der DDR. Seit 20 Jahren veröffentlicht sie immer wieder Texte und Gedichte in Literaturzeitschriften und Anthologien. 2014 erschien der Roman „Liliths Weltenchronik“, der 2019 erweitert und überarbeitet neu aufgelegt wurde. Weitere Baumweltenromane erscheinen 2020 und 2021.
Barbara Fischer ist Mitglied im Haus der Frauengeschichte in Bonn und im Allerweltshaus e.V. in Köln.

Zuletzt erschienen

Nina Annabelle Märkl
Neu

Nina Annabelle Märkl

Nina Annabelle Märkl (* 1979) entwickelt in ihren Arbeiten durchlässige Betrachtungsräume, die sich an der Schnittstelle zwischen Zeichnung, Objekt und Installation bewegen. Die Rezipient*innen bewegen sich in modularen Rauminstallationen durch landschaftliche Settings, treten mit den Werken in verschiedene Dialoge und erfahren im Perspektivwechsel die Möglichkeit, sich selbst in der eigenen Betrachtung zu erleben und die Strukturen ihres Wahrnehmens zu befragen.

Die Monographie Scapes vereint verschiedene Stränge der Arbeit von Nina Annabelle Märkl in der Vielfalt ihrer Verknüpfungen und Sprünge zwischen Zeichnung und Raum, die in der Unterschiedlichkeit ihrer Erscheinungsform aufeinander folgen oder sich in einzelnen Anordnungen durchdringen.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

35,00 €

Alles von Barbara Fischer

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände