BB

Barbara Maria Bernhard

BARBARA MARIA BERNHARD ist Diplom-Sprecherin und Diplom-Sprecherzieherin. Sie studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und ist Lehrbeauftragte am Max Reinhardt Seminar sowie am Institut für Musikleitung und am Institut für Komposition an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Mehrere Jahre war sie Sprechtrainerin am Volkstheater Wien, heute arbeitet sie für den Radio- und Fernsehsender ORF, ist Sprecherin von Hörbüchern sowie Autorin mehrerer Fachbücher zum Thema Sprechen.

Sprechtraining für Schauspieler von Barbara Maria Bernhard

Zuletzt erschienen

Sprechtraining für Schauspieler
  • Sprechtraining für Schauspieler
  • Buch (Taschenbuch)


Die Übungstracks zum Buch finden Sie HIER auf unserer Website.

DAS „WARM-UP“ FÜR DIE BÜHNE

Schauspieler:innen sind – ob nun im festen Engagement oder freischaffend – enormen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Proben und Vorstellungen wechseln einander ab, Ruhezeiten sind oft zu knapp bemessen. In der Folge wird auch die Stimme als das wichtigste Organ und Arbeitsinstrument beansprucht. Doch Schauspieler:innen können nur ausdrucksstark, vielseitig und kreativ bleiben, wenn auch ihre Stimme all das wiedergeben und vereinen kann. Dieses Buch bietet Übungen zur Regeneration, zum Sprechtraining und Stimmerhaltung, die einerseits die Gesundheit der Stimme garantieren sollen, andererseits Körper- und Stimmarbeit als ganzheitlichen Prozess näherbringen. Dieser ist untrennbar mit dem Prozess der Arbeit an der Rolle, der gemeinsamen Entwicklung von Szenen mit Regisseur:innen und Mitspieler:innen verknüpft.
Übungsprogramm für Körper, Stimme und Gehör: für Schauspieler:innen und Schauspielstudierendeganzheitliche Methode zur Steigerung der Leistungsfähigkeit der Stimmeoptimale Vorbereitung für die schöpferische Arbeit des Schauspielers und der Schauspielerinrund 60 kombinierbare Übungen, u.a. zum chorischen Sprechen und zur ArtikulationÜbungstracks zum Download auf unserer Website

GANZHEITLICHE ÜBUNGEN FÜR KÖRPER, STIMME UND GEHÖR

Am Ende der Probenarbeit ist kein Gang, keine Geste und auch keine Stimmfarbe mehr improvisiert. Gleichzeitig sind die Künstler auf der Bühne schöpferisch tätig und leisten etwas Einzigartiges, zuweilen Geniales in jeder Vorstellung. Es ist eine Gratwanderung zwischen Verlässlichkeit auf der Bühne sowie der Bereitschaft, sich auf den Augenblick und den Bühnenpartner vollständig einzulassen. Auch Kritik und Selbstkritik, das Urteil von Presse und Publikum gehören zum Beruf. All das wirkt sich auf die Stimme, den Stimmsitz und die Stimmfärbung aus. Schauspieler:innen auf der Bühne sind physisch exponiert, müssen Intimität und Fragilität zulassen, gleichzeitig mit ihrer Stimme große Räume und Säle füllen und dabei leise Gesprochenes bis in die letzte Zuschauerreihe hörbar machen.

DIE SCHAUSPIELERISCHEN MÖGLICHKEITEN ERWEITERN

Dieses Buch soll allen angehenden und gestandenen Schauspieler:innen helfen, achtsam mit ihrer Stimme umzugehen, um so die künstlerische Arbeit besser bewältigen zu können und gleichzeitig einer Überlastung oder einem Burnout vorzubeugen. Übungen zum Einsprechen, für Körper und Atem, für Gehör und Wahrnehmung bis hin zum Einsatz der Stimme im Raum und im Partnerkontakt ergänzen sich mit verständlichen Erläuterungen zur Anatomie. Ziel ist es, der eigenen Stimme auch in kritischen Situationen zu vertrauen sowie durch diese Sicherheit die schauspielerischen Möglichkeiten zu erweitern.

Alles von Barbara Maria Bernhard