BM

Barbara Meibom

Prof. Dr. Barbara v. Meibom ist Politik- und Kommunikationswissenschaftlerin (Univ. Duisburg-Essen). Seit rund 20 Jahren bereist sie Asien, um sich mit den spirituellen Traditionen der Veden auseinander zu setzen. Sie leitet ´Communio-Institut für Führungskunst´.

Macht und Liebe versöhnen von Barbara Meibom

Zuletzt erschienen

Macht und Liebe versöhnen
  • Macht und Liebe versöhnen
  • Buch (Taschenbuch)

Ein Weg zur Versöhnung von Macht und Liebe

Das Schöpfen aus der wahren Quelle der Kraft beginnt, wo Liebe und Macht sich versöhnen. Spirituelles Selbstmanagement markiert den Weg dorthin.
Es öffnet die Tore nach Innen, um - aus der Verbindung mit der inneren Führung - in der Welt wirkmächtig zu werden. Eine Bewegung vom Ich zum Selbst und vom Ich zum Wir wird möglich. Barbara v. Meibom stellt diesen Weg der Transformation in den Zusammenhang von personalen, gesellschaftlichen und transpersonalen Herausforderungen.
Das Buch zeigt, auf welcher geistigen Grundlage sich die Widersprüche zwischen Macht und Liebe auflösen und beide Kräfte zur Synthese gebracht werden können. Neun Schritte mit zahlreichen Übungen bilden die Basis für einen Prozess der Selbst-Erforschung und Selbst-Verwandlung, in welchem der Stimme des Herzens Gehör verschafft, das Ego aus seiner Selbst-Isolation befreit und dem Leben wahrer Sinn verliehen wird.

Alles von Barbara Meibom