BS

Baruch de Spinoza

Baruch de Spinoza wird 1632 als Sohn einer sephardischen Einwandererfamilie in Amsterdam geboren. Nach dem Besuch der Thoraschule löst er sich geistig vom orthodoxen Judentum, was schließlich 1656 zu seiner Exkommunikation aus der jüdischen Gemeinde führt. Er studiert daraufhin die Klassischen Sprachen und Philosophie, wird aber auf Grund seiner als atheistisch angesehenen Meinungen aus Amsterdam ausgewiesen. In Rijnsburg entstehen die Werke, die den Zeitgenossen zunächst wegen ihrer „Irrlehre“ als Endpunkt aller Philosophie erscheinen, Spinoza aber seit der Goethezeit zu einem philosophischen Klassiker werden ließen. Den Skandal, den der Theologisch-politische Traktat wegen seines Plädoyers für die Freiheit philosophischen Denkens in ganz Europa 1670 hervorruft, bewegt Spinoza dazu, sein Hauptwerk, die Ethik, erst posthum 1677 erscheinen zu lassen. Die Frage nach der Freiheit des Menschen wird pantheistisch in einem ethischen Rationalismus beantwortet. Baruch de Spinoza stirbt 1677 vermutlich an der Schwindsucht..
Wolfgang Bartuschat ist Emeritus des Philosophischen Seminars der Universität Hamburg, seit 1994 Mitherausgeber des Archivs für Geschichte der Philosophie, Forschungen und Publikationen zum Deutschen Idealismus, zu Kant und Spinoza, besonders Spinozas Theorie des Menschen. Übersetzer und Herausgeber der Werke Spinozas in der Philosophischen Bibliothek.

400 Zitate von den großen Philosophen des 17. Jahrhunderts von Baruch de Spinoza

Zuletzt erschienen

400 Zitate von den großen Philosophen des 17. Jahrhunderts
  • 400 Zitate von den großen Philosophen des 17. Jahrhunderts
  • Hörbuch-Download (MP3)

Machen Sie sich vertraut mit den wichtigsten Philosophen des 17. Jahrhunderts durch eine sorgfältige Auswahl von 400 Zitaten, die ihre wichtigsten Ideen vorstellen und die Struktur ihres Werkes klar umreißen. Entdecken Sie neue Aspekte oder vertiefen Sie die Gedanken von Baruch Spinoza, Blaise Pascal, Voltaire, Charles Louis de Montesquieu, um Ihren Geist und Ihr Wissen über unsere Kultur zu erweitern.

Bestseller

Alles von Baruch de Spinoza