BS

Benjamin Schaller

BENJAMIN SCHALLER, Jahrgang 1990, kommt gebürtig aus Thüringen. Er wurde Fan des FC Carl Zeiss Jena, weil ihm die Vereinsfarben so gut gefielen. Seine Ambition, den FCC persönlich zurück in den Europapokal zu schießen, geriet in der Kreisklasse B ins Stocken. Um sich selbst Trost zu spenden, ging er auf Reisen – und entdeckte dabei das Groundhoppen für sich.

111 Orte in Chemnitz, die man gesehen haben muss von Benjamin Schaller

Zuletzt erschienen

111 Orte in Chemnitz, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Chemnitz, die man gesehen haben muss
  • Buch (Taschenbuch)

Kulturhauptstadt 2025: Sachsens Underdog blüht auf

Chemnitz hat seinen Ruf weg und schafft es gerade deshalb zu überraschen. Vom grauen »Rußchamtz« hat sich der sächsische Underdog bis zur Europäischen Kulturhauptstadt hochgearbeitet. Die 111 Orte in diesem Buch erzählen von Aufstieg, Fall und Neuanfängen einer einstigen Industriemetropole, von idyllischen Fleckchen und verfallenen Bauten, von Hoch- und Subkultur, von großen Sportstars und einem schiefen Sportplatz.

Alles von Benjamin Schaller