BE

Bernhard Eccher

em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Eccher ist Universitätsdozent für Bürgerliches Recht und emeritierter Universitätsprofessor für Italienisches Recht und Rechtsvergleichung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck. Er war Mitglied der ministeriellen Kommission zur Vorbereitung des Ministerialentwurfs für das ErbRÄG 2015.

Erbrecht von Bernhard Eccher

Zuletzt erschienen

Erbrecht
  • Erbrecht
  • Buch (Taschenbuch)

Perfekter Überblick über das neue österreichische Erbrecht

Die 7. Auflage des Lehrbuchs zum Erbrecht, das in der bewährten Reihe zum Bürgerlichen Recht erscheint, bietet eine optimale Vermittlung des Lernstoffs. Die mit dem ErbRÄG 2015 erfolgte große österreichische Erbrechtsreform wurde bereits in der Vorauflage eingearbeitet; in der nun vorliegenden 7. Auflage kommt es zu einer vertieften Bearbeitung der Reform und zur Berücksichtigung der zwischenzeitlich veröffentlichten Literatur und Judikatur. Viele Graphiken dienen der Veranschaulichung und erleichtern das Verständnis von Zusammenhängen. Das Lehrbuch eignet sich ideal zur Prüfungsvorbereitung für Studierende und bietet allen, die rasch ihre erbrechtlichen Kenntnisse auffrischen und aktualisieren wollen, einen Überblick über das neue österreichische Erbrecht.

Das Werk ist Teil der bewährten Lehrbuchreihe zum Bürgerlichen Recht, herausgegeben von Peter Bydlinski und Ferdinand Kerschner. Sie vermittelt in sieben Bänden die prüfungsrelevanten Kenntnisse zu allen Teilbereichen des Bürgerlichen Rechts. Ein auf diese Lehrbuchreihe perfekt abgestimmtes Casebook mit Fällen und Lösungen bildet die maßgeschneiderte Ergänzung für eine optimale und effiziente Prüfungsvorbereitung.

Zahlreiche Prüfungsbeispiele, tabellarische Übersichten, die exemplarische Erörterung von Streitfragen und viele Querverweise erleichtern das Verständnis des Rechtsstoffs und machen die Lehrbücher zur idealen Lernunterlage für einen erfolgreichen Prüfungsantritt.

Alles von Bernhard Eccher