BM

Bernhard Moestl

Bernhard Moestl, geboren 1970 in Wien, ist Vortragsredner und Business-Coach mit den Schwerpunkten Bewusstsein und Führung. Er ist Autor erfolgreicher Sachbücher, in denen er die Erfahrungen zugänglich macht, die er bei Aufenthalten in Asien gesammelt hat, wo er u.a. im Shaolin-Kloster die Kampfkunst der Mönche erlernt hat. Diese Erkenntnisse nutzt er für seine Bücher und Seminare.
Das geheime Wissen der Ninja von Bernhard Moestl

Jetzt vorbestellen

Das geheime Wissen der Ninja

Das geheime Wissen der Ninja

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 15,99€


»
Wer Angst vor dem Klimawandel hat, lernt von der Anpassungsfähigkeit der japanischen Ninja. Wer sich vor Arbeitsplatzverlust sorgt, lernt von der Wandlungsfähigkeit der Ninja. Wer sich vor Veränderung fürchtet, lernt von der Fähigkeit der Ninja, die Welt zu verändern.

Jeder Mensch hat die Kraft eines Ninja und daher die Möglichkeit, die Welt zu verändern.«

Bernhard Moestl



Der Friede bröckelt. Die Welt wandelt sich - oft zu unserem Nachteil. Wie aber können wir unser Leben trotzdem in unserem Sinne gestalten?

Bernhard Moestl, der gefeierte Bestseller-Autor und erfahrene Business-Coach, beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit asiatischer Weisheit und Kampfkunst. Besonders intensiv hat er das Geheimwissen der Ninja studiert. Denn die Spione lenkten - im Alltag unerkannt - mithilfe ihrer geheimen Strategien über Jahrhunderte den Lauf der Dinge. Anhand von Alltagssituationen und überlieferten Geschichten der Ninja zeigt er psychologisch wirksam auf, wie wir im Hier und Jetzt mit diesem Geheimwissen zu mehr Selbstbewusstsein, innerer Stärke, Wirkungsmacht und Durchsetzungskraft finden.

Die Ninja stehen - mehr noch als die Shaolin-Mönche - für die Idee des kampflosen Sieges. Sie waren anpassungsfähige kampfbereite Spione und nicht die Meuchelmörder, als die Film und Fernsehen sie uns zeigen.

Die Schattenkrieger beobachteten Gegner und Problemlagen - und fanden die zeitgemäße Lösung. Wer von den Ninja lernt, muss nicht kämpfen, um sich durchzusetzen. Der verzettelt sich nicht, sondern engagiert sich im Alltag nur dort, wo er etwas erreichen kann. Denn wer im Stillen wirkt, erzielt die größere Wirkung.

Die Geschichte der Ninja kann uns allen heute Anregung sein und wirksam Selbsthilfe geben, denn Elemente ihrer Lehre lassen sich auf unser Leben übertragen: Sie blieben unerkannt und waren daher nicht unter Druck zu setzen, sondern wirkten in ihrem Hauptberuf als Lehrer oder Schneiderin. Doch in sich entwickelten sie die Stärke, ihr geheimes Wissen zu nutzen und sich durchzusetzen.

Wir können von ihnen lernen. Etwa, uns nur dort zu engagieren, wo wir einen Effekt erzielen. Uns zurückzunehmen, wenn eine Diskussion von vornherein kein Ergebnis verspricht. Uns auf unsere persönlichen Fähigkeiten zu konzentrieren und diese auszubilden. Denn wenn wir bereit sind zum Kampf, ohne uns aufzureiben, können wir Wirkung erzielen. Und die Welt in unserem Sinn verändern.



Alles von Bernhard Moestl

mehr