BS

Bernhard Schmid

Bernard Schmid geb. 1971, seit fünfzehn Jahren in Paris lebend, arbeitet als Jurist bei einer antirassistischen Organisation sowie nebenberuflich als freier Journalist und Autor mehrerer Bücher, darunter ›Algerien – Frontstaat im globalen Krieg?‹, ›Das koloniale Algerien‹ und ›Frankreich in Afrika‹ (alle im UNRAST Verlag).
Seine Themenschwerpunkte sind die extreme Rechte in Frankreich und Europa, Algerien und französischsprachiges Afrika, Gewerkschaften und soziale Bewegungen in Frankreich.

Steuerfallen im Erbrecht von Bernhard Schmid

Zuletzt erschienen

Steuerfallen im Erbrecht
  • Steuerfallen im Erbrecht
  • Buch (Blätter)

Das Buch „Steuerfallen im Erbrecht“ stellt kurz, kompakt und praxisrelevant alle wesentlichen Bereiche der erbrechtlichen Praxis dar, in denen es zu Schnittstellen mit dem Steuerrecht kommt oder kommen kann. Dabei konzentrieren sich die Ausführungen im Buch in erster Linie auf das praxisrelevantere Privatvermögen und bieten einen verständlichen Rundumschlag für Jeden, der einen Einstieg in die komplexe Materie sucht oder vorhandene Kenntnisse erweitern und vertiefen will. Der Autor – selbst als Rechtsanwalt und Steuerberater ausschließlich im Bereich der Vermögensnachfolge tätig – behandelt unter anderem die folgenden Themen, deren steuerrechtliche Bezüge und erklärt, was im konkreten Fall zu tun ist. Auszug aus den Themen: - Vorweggenommene Erbfolge - Erbauseinandersetzung - Pflichtteilsrecht - Steuerliche Bewertung - Testamentsgestaltung - Anzeigepflichten - Ausschlagung - Erbfall mit Auslandsbezug Das Buch bietet den erforderlichen Überblick zu den möglichen „Steuerfallen im Erbrecht“ und erleichtert Ihnen mit verständlichen Informationen die Arbeit mit steuerrechtlichen Themen im Erbrecht.

Alles von Bernhard Schmid