BB

Bertrand Michael Buchmann

Geboren 1949 in Wien, Studium der Geschichte und Geographie, von 1976 bis 2014 als AHS-Lehrer an einem Wiener Gymnasium tätig, 1987 Habilitation an der Universität Wien für das Fach »Neuere Geschichte Österreichs«. Seither ist er am Institut für Geschichte der Universität Wien in Forschung und Lehre tätig, ab 2007 hält er auch Vorlesungen an der Donau-Universität Krems. 1994 erhielt er den Hauptpreis der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Buchmann verfasste Zahlreiche Veröffentlichungen zur österreichischen und europäischen Geschichte (Mittelalter, Neuzeit und Zeitgeschichte).

Zuletzt erschienen

Als es noch Abenteu(r)er gab

Als es noch Abenteu(r)er gab

Das Buch über den Abenteurer Wilhelm Bolts schickt die Leser auf eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert: Die Gepflogenheiten des Wiener Hofes, die zerbröckelnde Mogulherrschaft in Indien und der wachsende Einfluss der Briten auf die Weltpolitik bilden die Bühne für die Lebensgeschichte und die Handelsaktivitäten des mutigen und gerissenen Geschäftsmannes. Bolts war gebildet und vor allem sprachbegabt, was dem selbstbewussten Unternehmer mit großem Verhandlungsgeschick immer neue Möglichkeiten im seinerzeit wachsenden Seehandel zwischen Europa und Asien eröffnete. Begünstigt wurden seine Handelsaktivitäten von den damaligen Kolonialisierungsbestrebungen, andererseits durchkreuzten internationale Auseinandersetzungen und Kriege wiederholt seine kaufmännischen Erfolge.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

19,40 €

Weitere Formate ab 15,99 €

Alles von Bertrand Michael Buchmann

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände