BS

Bjarne Stroustrup

Bjarne Stroustrup hat C++ entwickelt und die erste Implementierung geschrieben. Derzeit ist er Professor an der Columbia University und hat zuvor bei AT&T Bell Labs an der Texas A&M University sowie bei Morgan Stanley gearbeitet. Dr. Stroustrup erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den The National Academy of Engineering's Charles Stark Draper Prize for Engineering für die Konzeptionierung und Entwicklung der Programmiersprache C++. Er ist Mitglied der National Academy of Engineering und Fellow von IEEE, ACM, CHM und dem Churchill College Cambridge.
Die C++-Programmiersprache von Bjarne Stroustrup

Zuletzt erschienen

Die C++-Programmiersprache

Die C++-Programmiersprache

Buch (Set mit diversen Artikeln)

ab 39,99€

- C++11 – zugänglich für Programmierer, die von C++98 oder anderen Sprachen kommen, wobei die vorgestellten Einblicke und Techniken selbst C++11-Spitzenprogrammierer unverzichtbar finden werden.
- Referenz und Tutorial für Programmierer, die C++ möglichst effektiv einsetzen möchten.
- Der neue C++11-Standard ermöglicht es Programmierern, Ideen klarer, einfacher und direkter auszudrücken sowie schnelleren und effizienteren Code zu schreiben.
- EXTRA: E-Book inside

Die C++-Programmiersprache ist eine akkurate, ausführlich erläuterte und ganzheitliche Darstellung der vollständigen Sprache – mit all ihren Instrumenten, Abstraktionsmechanismen, Standardbibliotheken und wichtigsten Entwurfstechniken. Stroustrup präsentiert das ganze Buch hindurch knappe, „reine C++11-Beispiele“, die sowohl den Einsatz der Sprachmittel als auch den Programmentwurf anschaulich darstellen. Zum umfassenden Verständnis gibt der Autor zahlreiche Querverweise auf andere Stellen im Buch sowie auf den ISO-Standard an.

Neuigkeiten im Rahmen von C++11 sind
- Unterstützung für Nebenläufigkeit,
- reguläre Ausdrücke, Ressourcenverwaltungszeiger, Zufallszahlen und verbesserte Container,
- Allgemeine und einheitliche Initialisierung, vereinfachte for-Anweisungen, Verschiebesemantik und Unicode-Unterstützung,
- Lambda-Ausdrücke, allgemeine konstante Ausdrücke, Kontrolle über Standardwerte von Klassen, variadische Templates, Template-Alias und benutzerdefinierte Literale,
- Kompatibilitätsfragen.

AUS DEM INHALT //
Elementare Sprachmittel: Typ, Objekt, Gültigkeitsbereich, Speicherung, arithmetische Grundlagen und weitere // Modularität, die durch Namespaces, Quelldateien und Ausnahmenbehandlung unterstützt wird // C++-Abstraktion einschließlich Klassen, Klassenhierarchien und Templates für eine Synthese von herkömmlicher, objektorientierter und generischer Programmierung // Standardbibliothek: Container, Algorithmen, Iteratoren, Utilities, Strings, Stream-E/A, Locales, Numerik und weitere // Das grundlegende C++-Speichermodell im Detail

Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader

Alles von Bjarne Stroustrup

mehr