B

Bushido

Anis Mohammed Ferchichi wurde 1978 als Sohn einer deutschen Mutter und eines tunesischen Vaters in Bonn geboren. Er wuchs in Berlin-Neukölln auf. Mit acht Goldenen Schallplatten, zwei Platin-Schallplatten und weit über 1,8 Millionen verkauften Tonträgern ist er heute unter dem Namen Bushido der erfolgreichste deutsche Rapper aller Zeiten. Für seine musikalischen Leistungen erhielt er u. a. den ECHO, den MTV Europe Music Award, den goldenen BRAVO-Otto und den Viva-Comet. Im November 2011 wurde ihm der Bambi für die Kategorie Integration verliehen. Ferchichi ist verheiratet und lebt mit Frau und drei Kindern in Berlin.

Anis von Bushido

Jetzt vorbestellen

Anis
  • Anis
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Bushido ist ein Mythos. Ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der deutschen Popkultur. Er erschuf die Blaupause für modernen Gangstarap und hält sich seit über 20 Jahren an der Spitze des Genres. Bushido wird geliebt und gehasst, bewundert und gefürchtet. Aber das Leben des Anis Mohammed Ferchichi, das Leben des Mannes hinter der Kunstfigur bleibt für viele noch immer ein Mysterium. In seiner Autobiographie erzählt Ferchichi nun seine ungeschönte Geschichte – losgelöst von der Kunstfigur, die er bis zuletzt für viele Menschen noch immer verkörperte. Ferchichi erzählt schonungslos offen, wie er werden konnte, was er heute ist, berichtet von seinen Ängsten und Fehlern, die ihn zu einem Menschen haben werden lassen, den er selbst verabscheute. Und die ihn in ein Leben trieben, das bis heute von Bedrohung, Hass und Polizeischutz geprägt ist.

Alles von Bushido