CS

Camille Saint-Saens

Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier in d-Moll op. 75 von Camille Saint-Saens

Zuletzt erschienen

Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier in d-Moll op. 75

Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier in d-Moll op. 75

Buch (Geheftet)

ab 31,95€

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts stellte in Frankreich eine Art "Goldenes Zeitalter" der Violinsonate dar: So einflussreiche Violinsonaten wie jene Francks, Faurés oder Saint-Saëns? gehörten zu den erfolgreichen Werken dieser Gattung, die eine Vielzahl weiterer Kompositionen inspirierten.

Saint-Saëns' Violinsonate Nr. 1 ging bald nach ihrer Entstehung ins Repertoire zahlreicher Geigerinnen und Geiger des späten 19. Jahrhunderts ein. Es war auch diese Sonate, die Marcel Proust zu der fiktiven Sonate des Komponisten Vinteuil in seinem Roman "À la recherche du temps perdu" inspirierte.

Die vorliegende praktische Ausgabe von Fabien Guilloux und François de Médicis entspricht dem Notentext von Band III/4 der Reihe "Saint-Saëns - OEuvres instrumentales complètes". Sie wertet Saint-Saëns? langwierige Korrekturen des Durand-Erstdrucks sowie die autographen Quellen sorgfältig aus und präsentiert ein für die Praxis optimal eingerichtetes Notenbild.

- Edition mit detailliertem Vorwort (franz./engl./dt.) zur Entstehungs- und Aufführungsgeschichte
- Praktische Ausgabe basierend auf dem wissenschaftlichen Stand der Saint-Saëns-Werkausgabe
- Mit optimalem Layout in der Violinstimme und Klavierpartitur

Alles von Camille Saint-Saens

mehr