CW

Carl Maria Weber

Der Komponist Carl Maria von Weber war einer der bedeutendsten deutschen Bühnen-Komponisten des 19. Jahrhunderts und gilt mit seiner Oper „Der Freischütz“ als Begründer der romantischen deutschen Oper. Webers kompositorisches Schaffen ist durch einen ausgeprägten volkstümlichen Zug sowie durch seinen Sinn für dramatische Bühneneffekte geprägt..
Barbara Comes studierte Kirchenmusik an der MHS Stuttgart und war Mitglied im Kammerchor Stuttgart unter Frieder Bernius. Arbeitete als Stimmbildnerin und Chorleiterin an der Maitrise de l' Opera de Lyon. Rege Tätigkeit als Chorleiterin, Stimmbildnerin und Musikpädagogin mit Kindern und Erwachsenen in Deutschland, seit 1999 Leiterin des Vorchors des Ulmer Spatzen Chors und Korrepetitorin, seit Herbst 2014 Akademiedozentin an der Landesmusikakademie Ochsenhausen.

Euryanthe von Carl Maria Weber

Zuletzt erschienen

Euryanthe
  • Euryanthe
  • Buch (gebundene Ausgabe)

Helmina von Chézy, Carl Maria von Weber: Euryanthe. Romantische Oper in drei Aufzügen - Libretto

Komponiert von Carl Maria von Weber. Uraufführung am 25.10.1823, Kärntnertor-Theater, Wien.

Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2021.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Carl Maria von Weber: Euryanthe. Romantische Oper in drei Aufzügen, Dichtung von Helmine von Chezy, hg. v. Carl Friedrich Wittmann, Leipzig: Reclam, [o.J.].

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Elisabeth Rethberg als Euryanthe.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH

Alles von Carl Maria Weber