CM

Catherine May

Catherine May schreibt seit Jahren einfühlsame Romane und Erzählungen zu unterschiedlichen Aspekten des Crossdressing.
Mit ihren Werken versucht sie, der Vorstellung entgegenzuwirken, Literatur über Crossdresser und Transvestiten müsse notwendigerweise trivial und primitiv sein.
Seit 2016 erscheinen ihre Erzählungen in der Reihe "Crossdresser-Erzählungen". Inzwischen umfasst die Reihe elf Bände.
Im Kleinen Schwarzen Teil 6 von Catherine May

Zuletzt erschienen

Im Kleinen Schwarzen Teil 6

Im Kleinen Schwarzen Teil 6

Buch (Taschenbuch)

ab 4,99€

Der sechste Band der Erzählung "Im Kleinen Schwarzen" führt Alex in seine neue Rolle ein: Als Marie lebt er sich in seiner neuen Umgebung in einem Castle im englischen Lake District ein und wird darauf vorbereitet, sich mit dem todkranken Tom zu verloben und ihn später zu heiraten. Zu dieser Vorbereitung zählen viele einzelne Schritte der Feminisierung, die Alex zunehmend Probleme machen, nicht zuletzt da er immer tiefer in die intimsten Geheimnisse des Frau-Seins hineingedrängt wird und es absehbar für ihn keine Möglichkeit gibt, die Rolle zu verlassen. Versuche, sich dagegen zu wehren, schlagen fehl, das Rad dreht sich unaufhaltsam weiter. Zugleich gibt es Grund zu der Befürchtung, dass die Aufgabe, die ihn in der Rolle der Marie bindet, länger dauern wird als ursprünglich angenommen.

Alles von Catherine May

mehr